Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim - Richtigstellung -

#1 von ConnyHH , 16.05.2016 17:16

Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim
13:07 15.05.2016

Zitat
Zwei Tiger, die aus einem Tierheim für Raubkatzen in den Niederlanden ausgebrochen waren, sind erst nach mehreren Stunden in einer Waldgegend wieder eingefangen worden, wie die französische AFP meldet.

Zuvor war mitgeteilt worden, dass die Tiger Radjah und Dehli aus einem Tierheim für Raubkatzen, das Großkatzen aus Zoos und Zirkussen aufnimmt, in der Stadt Oldeberkoop aus ihrem Gehege durch eine offen gelassene Gittertür entkommen seien. In dem Tierheim werden die Tiere gepflegt und späterhin in eine Tierzuchtfarm in Südafrika gebracht.

Vier Stunden lang sollen die Tiere in einem in der Nähe liegenden Waldgebiet umhergestreift sein, bis sie gefunden worden seien. Nachdem die Tiger mit Betäubungsmunition ruhig gestellt worden seien, haben Polizisten und Tierärzte sie in das Tierheim zurückgebracht.

Nach Angaben der örtlichen Behörden „haben die Tiger für Ortseinwohner keine Gefahr dargestellt“.



Quelle vom kurzen Artikel:
http://de.sputniknews.com/panorama/20160...-Entkommen.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.482
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.05.2016 | Top

RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#2 von GiselaH , 16.05.2016 19:12

Da haben Tiere und Menschen noch einmal Glück gehabt.
Hoffentlich bleibt zukünfitg keine Tür offen. Besser noch, es wird eine zweite Sicherung installiert.

Was mich irritiert ist der Satz:

Zitat
In dem Tierheim werden die Tiere gepflegt und späterhin in eine Tierzuchtfarm in Südafrika gebracht


Tierzuchtfarm in Afrika, das hat bei mir einen ganz üblen Beigeschmack.
Warum züchtet man mit diesen Tieren und was geschieht mit dem Nachwuchs?

 
GiselaH
Beiträge: 26.157
Registriert am: 10.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#3 von HeidiHH , 16.05.2016 19:16

Sie sind wenigstens nicht erschossen worden, sondern betäubt.

@GiselaHH den Beigeschmack habe ich auch.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 3.229
Registriert am: 17.03.2016


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#4 von ConnyHH , 16.05.2016 19:26

@GiselaH
Das ist eine absolut berechtigte Frage und Einwand...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.482
Registriert am: 04.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#5 von Frans , 16.05.2016 20:52

Das Artikel ist grossenteils Quatsch.

Es geht um ein Tierauffangzentrum von Vier Pfoten in den Niederlanden. Die zwei Tiger sind zwar ihre Käfige entflüchtet, aber haben das Zentrum nie verlassen.
Natürlich hat Vier Pfoten keine Tierzuchtfarme in Süd-Afrika. Ich recherchiere noch weiter in den kommenden Tagen.

 
Frans
Beiträge: 14.832
Registriert am: 13.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#6 von GiselaH , 16.05.2016 21:26

Danke Frans, für die Richtigstellung.

Dann kommen die Tiere zum Lions Rock nach Südafrika.

Das ist in etwa so etwas wie der Bärenwald, nur viel größer.

 
GiselaH
Beiträge: 26.157
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 16.05.2016 | Top

RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#7 von ConnyHH , 17.05.2016 00:48

@Frans
Ich hatte gehofft, dass Du dazu noch etwas schreiben wirst - vor allen Dingen mit richtig recherchierten Infos.
Hab' ganz lieben Dank.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.482
Registriert am: 04.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#8 von HeidiHH , 17.05.2016 08:32

Danke Frans für die Info, da bin ich doch gleich viel beruhigter


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 3.229
Registriert am: 17.03.2016


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#9 von Frans , 17.05.2016 11:11

Dies ist was "Vier Voeters" (die niederländische Abteilung von "Vier Pfoten") am 14.5.2016 zu melden hat:

Zitat
Die beiden Bengal Tiger Radja und Delhi sind heute Morgen um 10.30 Uhr aus ihren Gehege in das Tierheim für große Katzen " Felida" in Nijerberkoop (Friesland) entkommen. Wie dies geschehen könnte, wird noch untersucht. Die Tiger haben nie die Gründe von Felida verlassen, und die Umwelt noch die Mitarbeiter von Felida waren in Gefahr. Der Tierarzt von Vier Voeters war sofort an Ort um die Tiere zu betäuben, und auch die Polizei war schnell vor Ort. Direktorin Inez de Ligt: "Wir sind alle - der Arzt, der Polizei und unsere Kollegen bei Felida - sehr dankbar für ihre entschlossene Maßnahmen. Die Situation ist unter Kontrolle."
Vier Voeters' erste Sorge war die Tiger sicher zurück zu ihrem Gehege zu platzieren. Das ist um 15:00 Uhr gelungen. Die Tiger erholen sich nun aus der Narkose in ihren eigenen Gehege.



Neues von 17.5.2016 von Vier Voeters:

Zitat
Vorgestern entkamen zwei Bengal Tiger aus ihrem Gehege in das Vier Voeters Tierheim für große Katzen " Felida" in Nijerberkoop (Friesland). Durch eine sorgfältig bearbeitetes und regelmässig überprüftes Protokoll war das Risiko begrenzt; die Tiger sind nicht weiter gekommen als die "erste Sicherheitszone", wo sie von einem erfahrenen Tierarzt isoliert und betäubt werden konnten.

Dank des Protokolls könnten die Mitarbeiter von Felida schnell und effektiv handeln. Die Polizei und der Bürgermeister waren direkt an Ort und Stelle, und sind sehr zufrieden mit der Art und Weise worauf das Protokoll implementiert wird. Die Tiger hatten sich gut versteckt und waren ein bisschen ängstig, aber der Tierarzt konnte Zeit nehmen in einer guten Position zu geräten um so leise wie möglich die Tiger zu betäuben. Vier Voeters Direktorin Inez de Ligt: "Natürlich war es ein Schock. Aber ich war überzeugt, dass es gut enden sollte. Niemand war in Gefahr, auch die Tiere nicht. Das Protokoll wird auch weiterhin regelmäßig bewertet, obwohl es sich gestern bewiesen hat."

Die Tiere sind inzwischen gut aus ihrer Betäubung erwacht; Rajah war heute morgen schon wieder am spielen.



Über Felida:

Zitat
Felida ist der neue Name für die ehemaligen Schutz für Raubkatzen in Friesland, die in Not geräte und die Vier Voeters Ende 2013 zu Hilfe kam. Im Felida wohnen derzeit zwei Löwen, acht Tiger, ein schwarzer Jaguar, ein Leopard und eine Bengal Katze. Vier Voeters fördert die Verbesserung des Auffangszentrums für das Wohlergehen der Tiere, erstellt klare Pläne für die Zukunft auf und versucht die Tiere, die das physisch ankönnen, über zu bringen nach "Lions Rock": das Vier Voeters Paradies für Großkatzen in Südafrika.

Mehr Informationen über Felida findet ihr auf unserer speziellen Website: www.felidabigcats.nl



(Aus das Niederländisch übersetzt von Frans).

 
Frans
Beiträge: 14.832
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 17.05.2016 | Top

RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#10 von Monika aus Berlin , 17.05.2016 17:20

Danke Frans, für Deine Recherche.
Na wenigstens ist niemand zu Schaden gekommen, und den beiden Tigern geht es wohl auch wieder gut.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.195
Registriert am: 07.07.2011


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#11 von GiselaH , 17.05.2016 20:02

Lieber Frans,

als du Vier Pfoten erwähnt hattest war mir klar, dass es den Tieren in Afrika gut gehen wird.

Ganz herzlichen Dank für die ausführlichen informationen.

 
GiselaH
Beiträge: 26.157
Registriert am: 10.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#12 von Rena , 17.05.2016 23:13

Was machen eigentlich Tiger in Südafrika? Vier Pfoten wird bestimmt auch Stationen in dem Lebensraum der Tiger haben.
Seltsam, dass die Tiger nach Afrika verbracht werden.

Rena


 
Rena
Beiträge: 4.182
Registriert am: 27.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#13 von Frans , 18.05.2016 09:28

In das Reservat in Lions Rock in Süd Afrika worden intertat auch Tiger aufgefangen, Rena.
Insoweit ich weiss, hat Vier Pfoten kein Auffangmöglichkeiten in Asien. Ob es eine sache von Geld oder von Mentalität in die asiatische Länder ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht. Vielleicht können Anderen das erklären oder erlauteren?

Gearbeitet wird an eine grosse Auffang in Jordanien - schon einbisschen in die Richtung.

Ich glaube dass das ursprungliche Lebensraum nicht wirklich ein Kriterium sein soll. Wenn doch, werden unsere Zoos ganz, ganz leer ...
Wichtigst ist, das die Tieren ein guten und so artgerecht mögliche Platz bekommen.

 
Frans
Beiträge: 14.832
Registriert am: 13.02.2009


RE: Niederlande: Zwei Tiger entlaufen aus Tierheim

#14 von ConnyHH , 18.05.2016 19:03

Hallo lieber @Frans
ich danke Dir ganz herzlich für die Richtigstellung dieses seltsamen Zeitungsartikels

Lionsrock ist eine tolle Einrichtung und mir ist es auch völlig gleich wo sich diese befindet, hauptsache den Tieren geht es dort gut und genau das tut es. Vor nicht all' zu langer Zeit gab es eine Reportage über Lionsrock im Fernsehen, die ich hier im Forum sogar eingestellt hatte. Leider wurde dem Posting kaum Beachtung geschenkt. Ich habe mir die Reportage angeschaut und war zutiefst berührt. Für die Tiere ist es das wahre Paradies

Wir haben übrigens hier im Forum ein Unterforum zum Projekt Großkatzen von Vier Pfoten:

Projekt Großkatzen



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.482
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.05.2016 | Top

   

Zoo Zürich (CH): Elefantendame Druk kann nicht alleine aufstehen - UPDATE -
Zoo Mulhouse

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz