RE: Die unerhörte Sprache der Elefanten

#1 von Ulli J , 05.09.2009 07:55

Die unerhörte Sprache der Elefanten
Samstag, 5. September 2009 02:35 - Von Tanja Laninger
Des Nachts, in den stilleren Stunden der Stadt, schwingen sie Rüssel und Reden - und wir merken es nicht. Elefanten kommunizieren mit Tönen im Infraschallbereich. Diese Elefantensprache ist Forschern seit Jahren bekannt, und Caitlin O'Connell-Rodwell von der Stanford University in Palo Alto (Kalifornien) hat vor zwei Jahren in Namibia entdeckt, dass die Tiere nur auf Warnrufe von Bekannten reagieren - wohl, um unnötige Fluchtbewegungen, die Energie kosten, zu vermeiden.

mehr:
http://www.morgenpost.de/kolumne/laninge..._Elefanten.html

@ Bea:

Das erklärt auch, wie die Kölner Elefanten Herde weiß, wann sie stoppen muss, wenn ihr jüngster Spross, einfach am Eingang stehen bleibt.

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die unerhörte Sprache der Elefanten

#2 von Gelöschtes Mitglied , 05.09.2009 08:53

ulli
das ist ein schöner artikel über die elefanten.
so stell ich mir die quatschenden und meckernden elis im zoo vor :lol:
und ko raya sieht aus wie ihr blaues gegenstück aus der sendung mit der maus :lol:

und informativ ist der artikel auch noch :top:


RE: Die unerhörte Sprache der Elefanten

#3 von water , 05.09.2009 10:55

Ich habe zuvor noch nie von der heimlichen Sprache der Elefanten gehört. Daher finde ich diesen Beitrag klasse, denn man und ich lernen niemals aus und erfahren immer wieder Neues. Und das ist gut so ;) .
Das diese unhörbare Kommunikation von anderen Tieren wie auch den Giraffen benutzt wird, hatte ich schon gelesen.
Ulli und Duerener, viel Spass noch in Berlin :winkewinke:

 
water
Beiträge: 19.097
Registriert am: 14.02.2009


   

Drei Elefanten verlassen den Tierpark

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz