Zoo Krefeld am 29.10.2016

#1 von Ludmila , 11.11.2016 21:33

Wir haben von Uli und Jochen sehr viel über den Zoo Krefeld  gehört. Vor allem waren wir am Silberrücken Kidogo interessiert. Er kann auf einem Seil tanzen. Endlich haben wir die Zeit gefunden und am 29.10.2016 den Zoo Krefeld besucht. Wir sind als Erstes direkt zu den Gorillas gegangen. Es war gerade Fütterung.

Kidogo





Kidogos Harem



Muliki mit Pepe







Tambo



Nach der Fütterung spielten Pepe und Tambo zusammen im inneren Bereich.





Kidogo hat sich in den Eingang gesetzt.



Danach sind wir zu den Orang Utans gegangen.







Neben den Orang Utans wohnt im Haus eine Seniorengruppe von Gorillas.







Es gibt auch eine Schimpansengruppe.







Die Pelikane haben ein großes Problem mit den Reihern. Die Reiher klopfen am Schnabel vom Pelikan, der Pelikan öffnet den Schnabel, der Reiher klaut den Fisch aus dem Sack. Die Pelikane werden geschützt, sonst könnten sie verhungern.



Wir haben auch dieses seltene Tier gesehen.





Harry und Hermine (Schnee Eulen)





Baumkänguru



Gepard





Jaguare (Mutter mit den Kindern)







Schneeleopard





Das Wetter war so schön, dass wir draußen bei den Flamingos Kaffee getrunken haben.





Serval



Das Spitzmaulnashorn Nane mit der Tochter Najuma. Najuma wurde im August 2016 geboren.







Begehbare Anlage für Pinguine und Wasservögel.









Tropenhaus







Ameisenbär







 
Ludmila
Beiträge: 11.592
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#2 von UrsulaL , 12.11.2016 14:41

Liebe Ludmila,

der Krefelder Zoo ist sehr schön. Die begehbare Pinguinanlage war bei unserem letzten Besuch gerade im Bau.
Danke für den schönen Rundgang. Tolle Fotos hast Du mitgebracht.
Das Affentropenhaus ist sehr schön, und die Informationstafeln finde ich super.
Kidogo ist ein imposanter Gorillamann.
Pepe und Tambo sind beide sehr niedlich, ebenso das kleine Nashorn .
Der blaue und der rote Vogel im Tropenhaus haben ein prächtiges Gefieder.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.304
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 12.11.2016 | Top

RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#3 von HeidiHH , 12.11.2016 19:54

@Ludmila schöne Fotos hast Du mitgebracht.

Kidogo ist ein imposanter Silberrücken. Die Fotos von den Raubkatzen gefallen mir sehr gut. Sehr schön finde ich die Inka-Seeschwalbe.

Vielen Dank für das Zeigen der Fotos.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 3.076
Registriert am: 17.03.2016


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#4 von Rena , 12.11.2016 21:28

Hallo Ludmila,

schon wieder ein ZOO den ich nicht kenne. Danke fürs Zeigen der ZOObewohner.

Grüße aus Berlin,
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.149
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#5 von Monika aus Berlin , 13.11.2016 19:41

Liebe Ludmila,

schön, dass Du im Zoo Krefeld warst. Aus diesem Zoo sieht man ja kaum Fotos.
Kidogo ist ein stattlicher Silberrrücken, und die Kinder Pepe und Tambo sind echt putzig. Schön dass sie zu zweit sind, da können sie miteinander herumtollen.
Die Infoschilder über die einzelnen Tiere sind klasse.

Ich finde es auch sehr schön, dass es eine Seniorengruppe für Gorillas gibt.

Auch die Großkatzen hast Du alle schön vor die Linse bekommen.

Ganz süß ist das kleine Nashörnchen Najuma, und auch die Schmetterlinge hast Du super aufgenommen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.951
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#6 von ConnyHH , 19.11.2016 17:09

Liebe @Ludmila,

ich freue mich sehr über Deinen Bericht aus Krefeld und Du hast wunderschöne Bilder mitgebracht. Das Problem mit den Reihern und dem Fischklau direkt aus den Pelikanschnäbeln ist ja mehr als unschön, wenngleich auch sehr gewieft von den Reihern...

Ansonsten scheint der Zoo Krefeld mit seinen tierischen Bewohnern wirklich sehr schön zu sein

Lieben Dank für's Teilen.

Conny



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.215
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.11.2016 | Top

RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#7 von Ludmila , 19.11.2016 20:57

@ConnyHH
Ich finde, dass die Reiher sehr schlau sind. Leider ist das für die Pelikane schlecht.

 
Ludmila
Beiträge: 11.592
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#8 von Nordlandfan38 , 19.11.2016 23:39

Hallo Ludmila!

Vielen Dank für den fotografischen Rundgang durch den Zoo in Krefeld! Das finde ich großartig, wie ihr Zoos aufsucht, von denen man sonst nichts oder nur ganz selten was hört!
Eine begehbare Anlage für Pinguine und Wasservögel, das finde ich wunderbar, da würde ich zu gern rein gehen wollen! Das sollte es im Berliner Tierpark bei uns auch geben!
Du hast ganz tolle Schnappschüsse gemacht, mit Tieren in besonderer Stellung oder seltene Tiere wie das kleinste Rind, das Berg-Anoa und besonders schön finde ich die Schmetterlinge, die ich vorher noch nie gesehen habe. Die gehörten sicher zum Tropenhaus oder waren sie Besucher wie ihr?

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.722
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#9 von ConnyHH , 20.11.2016 11:11

@Ludmila
Ja, genau das meinte ich mit "gewieft" Die wissen wie's geht, aber für die Pelikane ist das wirklich schlecht.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.215
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#10 von Ludmila , 20.11.2016 17:30

Liebe @Nordlandfan38
Die Schmetterlinge leben im Tropenhaus.

 
Ludmila
Beiträge: 11.592
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#11 von water , 20.11.2016 18:22

Danke, für die guten und interessanten Fotos aus dem Zoo Krefeld. Wie alt sind die Mitglieder der Seniorengruppe Gorilla.

 
water
Beiträge: 18.780
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#12 von GiselaH , 20.11.2016 18:58

Liebe Ludmila,

heute habe ich mir endlich in alle ruhe deinen Zoobericht ansehen und lesen können.

Ihr hattet einen schönen Tag in Krefeld.
Reiher sind wirklich schlaue Tiere. Ich hatte noch nie davon gehört, dass sie Pelikanen das Futter abjagen können.
Gut, dass die Tiere geschützt werden.

 
GiselaH
Beiträge: 24.925
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#13 von Ludmila , 20.11.2016 22:47

@water
Der Silberrücken Massa ist 45 Jahre alt, die Damen, Tumba und Muna, sind beide 43 Jahre alt.

 
Ludmila
Beiträge: 11.592
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.11.2016 | Top

RE: Zoo Krefeld am 29.10.2016

#14 von Nordlandfan38 , 20.11.2016 23:28

Hallo Ludmila!

Danke für Deine Antwort wegen der Schmetterlinge! das habe ich mir eigentlich auch gedacht, daß sie zum Tropenhaus gehören, aber es hätte ja sein können, daß sie auch Besucher des Zoos waren und ihr sie zufällig gesehen habt.

Zitat
Die Reiher klopfen am Schnabel vom Pelikan, der Pelikan öffnet den Schnabel, der Reiher klaut den Fisch aus dem Sack.


Daß die Reiher schlau und gerissen sind, das weiß man. Aber daß sie so frech und zugleich auch mutig sind, bei den Pelikanen quasi Mundraub machen, das habe ich auch noch nie vorher gehört! Man lernt nie aus! Und daß sich die Pelikane das gefallen lassen, ist doch allerhand.

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.722
Registriert am: 27.05.2009


   

Zoo Frankfurt: Seltenes Baumkänguru-Baby schaut erstmals aus Beutel - UPDATE -
Zoo Dortmund: Faultier Julius fällt Dortmunder Jungen auf Kopf

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen