An Aus


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#16 von Exxoline , 14.04.2017 17:41

Lieber Yoghi, komm gut über die Regenbogenbrücke. R.I.P.

Ich bin unendlich traurig.

 
Exxoline
Beiträge: 144
Registriert am: 23.08.2015


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#17 von Ludmila , 14.04.2017 20:22

Schlaf gut, lieber Yoghi!
Das tut sehr weh.


 
Ludmila
Beiträge: 11.159
Registriert am: 23.02.2009


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#18 von Birgit B , 14.04.2017 20:25

Wenn ich nun so nachdenke hat mir Yoghi im März nicht so gefallen. Er schlief viel oder er lief nur kleine Runden herum

Auf FB hat ein Mitglied von Hellabrunn Fotos reingestellt und geschrieben

Weißt du wo mein Yoghi ist? Ich rieche ihn nicht mehr ?!"

Jemand schrieb, dass sie heute kam auf der Anlage zu sehen war.


 
Birgit B
Beiträge: 9.769
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.04.2017 | Top

RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#19 von TraudelRuhe ( Gast ) , 14.04.2017 21:46

Ich habe Dich nicht so gut gekannt, aber bei meinem Besuch im März hast Du mir nicht so gut gefallen!
Ruhe in Frieden, Du sanfter, lieber Bär. Grüße Knut und alle Eisbären die von uns gegangen sind.

TraudelRuhe

RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#20 von Inge aus Kopenhagen , 15.04.2017 00:05

Es tut mir unendlich leid zu lesen, das Yoghi so plötzlich und jung gestorben ist.

Ruhe in Frieden lieber Yoghi.


 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.821
Registriert am: 06.03.2009


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#21 von Dagmar (Gast) ( Gast ) , 15.04.2017 11:07

Ich muß es verdrängen, es tut soooo weh.
Gestern war ich in Hellabrunn, zuerst ohne es zu wissen, da die Sicherheitsleute mich von der Brückenseite eingelassen haben. Ich hatte auf dem Weg im Vorbeigehen von anderen aufgeschnappt, die schon mehrmals versucht haben , Giovanna zu sehen, daß sie heute gar nicht draußen sei. Dann kam sie so ca. 15:00 herum ganz kurz raus, weil Quintana mit dem grünen Ball spielte, ging aber sofort wieder in ihre Höhle oder stand auf 2 Beinen und klopfte und trommelte gegen die Tür. Ich dachte, sie hätte Hunger, dann erfuhr ich es von den Nachbarn, die mit dort standen. Ich bin sicher, daß sie es alles gespürt hat.
Aber woher kommt so ein plötzliches Nierenversagen? Kann das auch an starken Medikamenten liegen? Ich habe kein gutes Gefühl. Auch bei dem quietschfidelen Fritz ging das alles plötzlich innerhalb weniger Stunden zu Ende und bisher wird keine Ursache veröffentlicht.
Tieftraurig
Dagmar

Dagmar (Gast)

RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#22 von Mervi , 15.04.2017 12:53

Dear Yoghi bear, you were such a gentle bear. I will miss you but you will always have a special place in my heart. I wish you sweet dreams in your bear heaven.



Your friend forever,

Mervi


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.569
Registriert am: 10.02.2009


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#23 von ConnyHH , 15.04.2017 12:59

@Birgit B
Ja, bei dem Posting war es mit meiner Fassung auch vorbei...

Zitat
Veröffentlicht am 14.04.2017 / von Adriano Kiül auf Facebook

"Weißt du wo mein Yoghi ist? Ich rieche ihn nicht mehr ?!"








Quelle: Facebook-Hellabrunngruppe

und das Bild ist von heute morgen...

Zitat
Veröffentlicht am 15.04.2017 / von Katrin Fischer auf Facebook






Quelle: Facebook-Hellabrunngruppe



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.853
Registriert am: 04.02.2009


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#24 von AndreaHamburg , 15.04.2017 15:41

Ich bin sehr traurig und tief bestürzt über den plötzlichen Tod von Yoghi. Er war so ein stattlicher Bär und bildete zusammen mit Giovanna ein Traumpaar. Im Moment ist wirklich der Wurm drin. So viele liebenswerte Eisbären sterben urplötzlich. Ich bin froh, dass Yoghi in seinen drei kleinen Nachkommen weiterleben wird. Komm gut über die Regenbogenbrücke und grüße alle anderen Bären, lieber Yoghi.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.849
Registriert am: 23.12.2013

zuletzt bearbeitet 15.04.2017 | Top

RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#25 von ConnyHH , 15.04.2017 17:47

@AndreaHamburg
Du hast Blizzard bei uns in Hamburg vergessen...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.853
Registriert am: 04.02.2009


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#26 von Monika aus Berlin , 15.04.2017 18:56


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.800
Registriert am: 07.07.2011


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#27 von babs , 16.04.2017 18:04

ich nehme Abschied von einem besonderen Eisbären

Yoghi

Ruhe sanft YoghiBär und behalte auch im Regenbogenland dein sanftes Wesen

so werde ich dich in meiner Erinnerung behalten und

Dich niemals vergessen, niemals



babs

 
babs
Beiträge: 12.361
Registriert am: 31.07.2009


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#28 von Gaby K , 17.04.2017 20:29

Gerade eben lese ich die Nachricht. Bin total geschockt und unendlich traurig ! Mir fehlen die Worte. Yoghi war im besten Eisbärenalter.
Das darf alles nicht wahr sein! Was ist in der Zoo-Eisbären-Welt bloß los ??? Normal ist das irgendwie nicht mehr.
Leb' wohl, süßer Yoghimann ! RIP.
Traurige Grüße
Gaby


 
Gaby K
Beiträge: 316
Registriert am: 22.04.2012


RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#29 von Birgit B , 06.05.2017 10:21

Meine Stuttgarter Eisbärenfreundin war am 3.5. im Zoo und hat sich u.a. auch mit Helmut unterhalten.
Yoghi hatte am Fuss eine Wunde.

Zitat
Die Wunde am Fuss war nicht schlimm. Musste aber genäht werden. Er hatte Stallruhe. Bei der OP wurden die schlechten Nierenwerte festgestellt. 2 Tage ging's aufwärts, und am Donnerstag ist er eingeschlafen



Sie schrieb mir auch, dass Helmut mit den Tränen kämpfen musste...

Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.769
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 06.05.2017 | Top

RE: Trauer in Hellabrunn: Eisbärmann Yoghi ist tot....

#30 von ConnyHH , 06.05.2017 19:29

Danke für die Info @Birgit B

Leider wissen wir damit zwar immer noch nicht, wo er sich diese Wunde zugezogen hat, zumal sie ja gross gewesen sein muss, wenn man diese sogar nähen musste, aber es ändert auch nichts an der Tatsache, dass die Nierenwerte schlecht waren und schlussendlich zu seinem Tod geführt haben



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.853
Registriert am: 04.02.2009


   

Eisbär Yoghi starb an chronischem Nierenversagen
Mein erster Besuch bei der kleinen "Q"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen