Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#1 von ConnyHH , 03.07.2017 00:02

Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen
30.06.2017 / Panda-Blog Zoo Berlin

Zitat
Zoo-Direktor und Tierarzt Dr. Andreas Knieriem macht sich ein persönliches Bild von Pandas Meng Meng und Jiao Qing.

Die beiden könnten, ganz nach dem Prinzip Ying und Yang, nicht unterschiedlicher sein:

Das Männchen Jiao Qing verhält sich - wie es sich für einen ausgewachsenen Bär gehört - sehr dominant. Wenn der Bambus mal zu lange auf sich warten lässt, ist seine Ungeduld auch lautstark zu hören. Meng Meng hingegen ist freundlich und äußerst neugierig.






Quelle:
https://www.zoo-berlin.de/de/aktuelles/p...ttern-faulenzen

*********************************

Bambus zum Frühstück
03.07.2017 / Panda-Blog Zoo Berlin

Zitat
Hmm, Leibspeise: Bambus. Meng und Meng und Jiao Qing greifen beherzt zu. Dabei fällt aufmerksamen Beobachter vielleicht auf, dass Pandas scheinbar über einen sechsten Finger verfügen. Nicht ganz richtig: Tatsächlich handelt es sich bei diesem ominösen Zusatz-Finger – in der Fachsprache auch Pseudodaumen genannt – um einen verlängerten Handwurzelknochen. Dieser ermöglicht dem Panda das elegante Greifen der Bambusstangen. Die Speiseröhre ist sogar komplett mit Horn ausgekleidet – so können die scharfkantigen Bambusstücke ohne Probleme geschluckt werden.





Quelle:
https://www.zoo-berlin.de/de/aktuelles/p...zum-fruehstueck



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.760
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 17.08.2018 | Top

RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#2 von AndreaHamburg , 03.07.2017 15:45

So süüüüß die beiden - ich bin schwer verliiiiiebt


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.847
Registriert am: 23.12.2013


RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#3 von Nordlandfan38 , 03.07.2017 23:37

Ach, das wird echt spannend! Da kann man sich von der Ruhe, die die beiden ausstrahlen, was abgucken, glaube ich! Die Bilder zeigen ja schon, wie niedlich die beiden Pandas sind. In Natura bestimmt noch süßer...

Danke Conny, für die entzückenden Videos!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.521
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 03.07.2017 | Top

RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#4 von Birgit B , 05.07.2017 16:45

Habe sie grade auf rbb gesehen.
I love Panda


 
Birgit B
Beiträge: 9.758
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 05.07.2017 | Top

RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#5 von GiselaH , 05.07.2017 19:53

Die sind süß, die Beiden .

 
GiselaH
Beiträge: 24.344
Registriert am: 10.02.2009


RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#6 von Monika aus Berlin , 06.07.2017 18:13

Ja, gemütlich scheinen die beiden zu sein.
Es war gerade ein Beitrag bei Rbb um 6. Jiao Qing hat geschlafen, als das erste Mal die Zoobesucher ins Pandahaus durften. Meng Meng ist in den Garten gegangen und auf eine 30 meter hohe Eiche geklettert. Die Pfleger haben wohl 3 Stunden gerufen, hat sie aber völlig ignoriert. Bereits morgens gab lange Schlangen an der Kasse.

Ich denke, dass in der Abendschau um 19.30 Uhr nochmal über den heutigen Tag berichtet wird.

Morgen sendet der RBB um 20.15 Uhr "Pandawunder von Berlin."


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.767
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 06.07.2017 | Top

RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#7 von GiselaH , 06.07.2017 19:59

Ich wäre wahrscheinlich auch auf einen hohen Baum geklettert .

 
GiselaH
Beiträge: 24.344
Registriert am: 10.02.2009


RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#8 von HeidiHH , 07.07.2017 10:35

Zitat
Meng Meng ist in den Garten gegangen und auf eine 30 meter hohe Eiche geklettert. Die Pfleger haben wohl 3 Stunden gerufen, hat sie aber völlig ignoriert.



Das hätte ich auch getan, wenn ich in ein Gehege komme, welches ich nicht kenne und dann stehen da noch Massen an fremden Leuten

Ich finde, man hätte das Gehege von den Bären in Ruhe inspizieren lassen sollen, bevor man diese auf die Menschheit loslässt, sie sind immerhin noch nicht lange in Deutschland


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.882
Registriert am: 17.03.2016


RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#9 von Gast , 07.07.2017 13:58

Genau das ist passiert: Meng Meng wurde VOR Zoo-öffnung rausgelassen und nutzte die Zeit VOR dem Besucheransturm, um den Baum zu erklettern.
Sie tat es also nicht, um vor Menschenmassen zu fliehen, sondern einfach nur weil sie es kann.

Nachzulesen ist das auf der Webseite des Zoos.


RE: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

#10 von ConnyHH , 07.07.2017 17:47

Hallo @Gast

Zitat
Genau das ist passiert: Meng Meng wurde VOR Zoo-öffnung rausgelassen und nutzte die Zeit VOR dem Besucheransturm, um den Baum zu erklettern.
Sie tat es also nicht, um vor Menschenmassen zu fliehen, sondern einfach nur weil sie es kann.

Nachzulesen ist das auf der Webseite des Zoos.



Sie waren also nicht vor Ort sondern haben das der Homepage vom Zoo entnommen.

Sorry; aber den Tieren ist definitiv zu wenig Zeit zum Kennenlernen der Aussenanlagen gegeben worden. Schuld war der monsumartige Regen die Tage davor. Man hätte nach der feierlichen Übergabe der Tiere und der Eröffnung von Panda Garden, den Tieren einfach noch zwei Tage Zeit geben sollen. Schon alleine um evtl. Schwachstellen im Gehegebereich durch die Tiere zu finden und auzumerzen. Wenn ein Pandabär im Affentempo einen Baum emporklettert und auch nicht wieder runterkommt, ist das nicht normal und ganz bestimmt nicht, weil der Pandabär es kann...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.760
Registriert am: 04.02.2009


   

Meng Meng’s erster Ausflug
Zehntausend Besucher wollen Meng Meng und Jiao Qing sehen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen