Ein Paar für das Polarium

#1 von HeidiHH , 18.10.2017 11:47

Ein Paar für das Polarium
18.10.2017 / 07:36 Uhr // akt. 18.10.2017 07:36 Uhr / von Andreas Meyer

Zitat
Besucherliebling „Fiete“ bleibt in Ungarn, „Vienna“ wohl in Frankreich und „Vilma“ ist verstorben. Dennoch soll es aus Rostock bald wieder Eisbären-Nachwuchs geben: Zur Eröffnung des Polariums 2018 zieht ein junges Bären-Paar an die Warnow.

Gute Nachrichten aus dem Rostocker Zoo: Wenn 2018 das neue Polarium eröffnet wird, dann könnte es auch mit Eisbären-Nachwuchs aus der Hansestadt ganz schnell gehen.

„Uns ist vom Europäischen Zooverband ein junges Paar zugesagt worden“, kündigt Kuratorium Antje Zimmermann an. Wie die beiden neuen Bewohner heißen und wo sie zur Zeit leben, verrät sie aber noch nicht. Vermutlich wird es sogar noch einen dritten Bären geben, der in die rund zwölf Millionen Euro einziehen darf.



Quelle des ganzen Berichts:
http://www.ostsee-zeitung.de/Region-Rost...er-das-Polarium

Das ist ja ein Ding, ich hatte gedacht wenigstens Vienna darf nach Hause kommen und ihren Lebensabend dort verbringen.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.881
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 18.08.2018 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#2 von Ursi , 18.10.2017 13:43

Heidi, Danke für die Info.

Was Vienna betrifft bin ich auch sehr ...

Aber vielleicht möchte man der "alten" Damen eine erneute Reise und
erneutes aklimatisieren nicht mehr zumuten. Ich glaube ihr geht's
in Frankreich gut, so habe ich es zumindest einmal gelesen und
das ist das wichtigste....
Dennoch bin ich über die News auch sehr überrascht und das " bleibt wohl"
gefällt mir nicht so ganz. Entweder sie darf dort bleiben oder aber
sie kommt wieder nach Rostock, alles andere wäre eine grosse
Strapaze für die ältere Lady....


Vielleicht kommt aber ein anderes Mädel aus Frankreich ?
Für Flockes Hope braucht man sicherlich auch bald eine Lösung oder nicht ?

Bin sehr gespannt welche Eisbärenteenager die neuen Bewohner werden.....


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.749
Registriert am: 06.08.2010

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#3 von Ludmila , 18.10.2017 14:23

Ich dachte, Vienna kommt zurück.
Warten wir ab. Vielleicht kommt sie doch.


 
Ludmila
Beiträge: 11.092
Registriert am: 23.02.2009


RE: Ein Paar für das Polarium

#4 von Ursi , 18.10.2017 15:58

Ludmila, schön wärs
Wir müssen abwarten und vielleicht weiss dann auch
Gisela mehr......


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.749
Registriert am: 06.08.2010


RE: Ein Paar für das Polarium

#5 von GiselaH , 18.10.2017 16:33

Wir wissen doch alle, dass immer wieder Dinge in der Presse stehen, die so nicht ganz richtig sind. 😉.

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#6 von ConnyHH , 18.10.2017 16:36

Ach ist das schön, dass die schreibende Zunft scheinbar schon wieder mehr weiß als die Beteiligten... Aber ganz gleich wer am Ende dort einziehen darf, ich würde mich überaus freuen, wenn Vienna zurückkehren könnte. Sie ist Rostockerin und sollte dort in jedem Fall ihren Lebensabend verbringen dürfen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#7 von Frans , 18.10.2017 18:50

Was für ein Presse-Artikel ... Ob man in Rostock einfach ein Blech neue Eisbären öffnet wenn das neue Polarium fertig ist ...
Nö, an dieses Artikel soll man nicht allzuviel Aufmerksamkeit geben.

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#8 von Birgit B , 18.10.2017 19:25

Es war auch in Zoo am Meer das Gespräch das Lale nach Rostock kommen soll?
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.757
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#9 von ConnyHH , 18.10.2017 19:32

Lassen wir uns doch einfach überraschen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#10 von Birgit B , 18.10.2017 19:35

Das machen wir, aber ich hoffe nicht, das Lale nach Rostock zieht.
Es gibt auch noch das Lottchen und Hope.

Ich habe Rostock angeschrieben, b sie mal eine Nachricht von Vienna bekommen haben, wie es ihr geht und habe folgende Antwort bekommen.
Keine Nachricht ist eine gute Nachricht.
Birgit

Zitat
Hallo liebe Birgit,
von Vienna wissen wir leider noch nichts Neues. Ob sie wieder zu uns in den Rostocker Zoo zurückkommt, wenn das Polarium eröffnet wird, können wir ebenfalls noch nicht sagen, weil wir es natürlich abhängig von ihrer Gesundheit machen und das Erhaltungszuchtprogramm auch sein OK geben muss.
Würde es gravierende Verschlechterungen ihres Gesundheitsheitszustands geben, hätten wir aber eine Nachricht.


 
Birgit B
Beiträge: 9.757
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#11 von ConnyHH , 18.10.2017 19:59

Ja, der Zoo Rostock ist immer ausgesprochen nett und antwortet.
Le Palmyre dagegen ist bzgl. Infos mehr als zurückhaltend. Und wenn sie denn mal antworten, dann äusserst kurz und schwammig.
Aber Du hast absolut Recht: keine Nachrichten sind gute Nachrichten.

Es gibt so einige Kandidaten bzw. Anwärter für Rostock, aber wie gesagt, ich enthalte mich jeglichen Spekulationen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009


RE: Ein Paar für das Polarium

#12 von Rena , 19.10.2017 14:49

Es widerspricht der Erfahrung, dass Vienna wieder nach Rostock zurück kommt.
Wetten werden angenommen!


 
Rena
Beiträge: 4.096
Registriert am: 27.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#13 von GiselaH , 19.10.2017 16:15

Ich werde ganz sicher nicht wetten oder spekulieren. Aber ich weiß, dass der Zoo im Interesse der alten Bärin entscheiden wird.

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.10.2017 | Top

RE: Ein Paar für das Polarium

#14 von Ludmila , 19.10.2017 16:32

Ich werde mich freuen Vienna wieder zu sehen. Es ist aber wichtiger, dass sie durch den Transport keinen Schaden bekommt. Ich henme an, dass die Entscheidung erst in 2018 getroffen wird.


 
Ludmila
Beiträge: 11.092
Registriert am: 23.02.2009


   

Grundsteinlegung für das POLARIUM
Baustelle Polarium im September

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen