Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#1 von Ludmila , 24.10.2017 22:00

Die Gelände um das Upper Geyser Basin ist sehr groß. Jeder Geysir und jede Quelle sind beschrieben und haben einen Namen. Wir haben uns alles angesehen.




Crested Pool





Grotto Geyser ist sehr alt (hunderte oder vielleicht tausende Jahre). In diesen Jahren entstanden mehrere kieselhaltige Schichten, die zur heutigen Form des Geysirs führten.













Die bunten Farben vom Beauty Pool und Chromatic Pool sind durch mikroskopische Lebensformen verursacht. Diese Organismen überleben und gedeihen in der Umgebung, die für andere Lebewesen tödlich ist.





Beauty Pool











Es gab in diesem Gebiet sehr schöne Libellen.







Ein Überblick über das Gelände.



Wir sind weiter zu anderen Geysiren gefahren. Neben der Straße haben wir Büffel getroffen. Ein Auto vor uns bremste und wir haben die Tiere gesehen.





Der Büffel hat entschieden die Strassenseite zu wechseln.



Danach ist er in der Mitte von der Straße gelaufen und direkt an unserem Auto vorbei weitergegangen. Es war etwas unheimlich.































Gibbon Wasserfälle





Auf dem Weg zum Hotel haben wir erst die Kanadagänse auf der Wiese gesehen.



Danach standen wir fast eine Stunde im Stau weil die Büffel über die Straße liefen.










 
Ludmila
Beiträge: 11.089
Registriert am: 23.02.2009


RE: Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#2 von HeidiHH , 25.10.2017 10:06

Liebe @Ludmila was für imposante Bilder. Insbesondere natürlich von den Bisons, das muss schon fantastisch sein, wenn sie direkt an einem vorbeilaufen.
Danke für das Zeigen.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.880
Registriert am: 17.03.2016


RE: Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#3 von GiselaH , 25.10.2017 20:21

Liebe Ludmila,

dine Fotos sind unglaublich beeindruckend.
Jeder Geysir sieht unverwechselbar aus und hat bestimmt auch eine ganz eigene Geschichte.
Du schreibst, dass ihr euch alle Geysire angesehen habt. Wow, da seid ihr einige km gelaufen.
Die Gibbon Wasserfälle sehen wunderschön aus.

Eure Begegnung mit der Bisonherde und mit dem einzelnen Tier auf der Straße werdet ihr bestimmt nicht so schnell vergessen.
Es ist erstaunlich wie gelassen und ruhig sich die Tiere in der Nähe der Menschen aufhalten.

 
GiselaH
Beiträge: 24.337
Registriert am: 10.02.2009


RE: Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#4 von Rena , 26.10.2017 20:14

Hallo Weltembummlerin

danke für die interessanten Fotos von der Welt der Geysire in den USA. Da ich noch nie einen Geysir in seiner natürlichen Umgebung gesehen habe, bin ich sehr begeistert.

Bärengrüße,
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.095
Registriert am: 27.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.10.2017 | Top

RE: Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#5 von Laika , 27.10.2017 13:51

Hallo Ludmila,

die Fotos der Geysire sind wirklich einmalig. Hab ich noch nie so gesehen. Und das Treffen auf die Büffelherde, das muss schon aufregend gewesen sein.
Wirklich Natur pur.


 
Laika
Beiträge: 1.038
Registriert am: 16.10.2010


RE: Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#6 von Monika aus Berlin , 29.10.2017 16:58

Liebe Ludmila,

inzwischen habe ich mir auch Teil1 und Teil 2 von Eurem Ausflug in den Yellowstone Park angesehen. Und ich bin schwer beeindruckt.
Das sind wunderschöne Bilder von einer einzigartigen Landschaft.

Es muss schon ein tolles Erlebnis sein die Geysire selbst zu sehen. Auch die verschiedenen Farben sind sehr schön.

Bisons in freier Natur zu sehen, ist bestimmt klasse, aber wenn ein Bison über die Autostraße läuft, und dann noch so dicht an Eurem Auto vorbei....
Das glaube ich gerne, dass Euch in diesem Moment doch etwas mulmig wurde. Mir wäre es wahrscheinlich genauso gegangen.

Danke für die wundervollen Impressionen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.762
Registriert am: 07.07.2011


RE: Yellowstone Park, Tag1/Teil2 in August 2017

#7 von Nordlandfan38 , 29.10.2017 19:13

Hallo Ludmila!
Solch eine unglaublich interessante, aufrgegende und schöne Reise, die ihr gemacht habt! Ich bin schwer beeindruckt! Diese Fotos muß man sich einfach lange und mehrmals angucken! Da ich Geysire von einer Islandreise kenne, hat es mich besonders angeregt, sie auf Deinen Fotos zu betrachten. Wenn man dann auch noch dort viele schöne Strecken durchwandert, ist das erst recht beeindruckend!
Bisons in freier Wildbahn - und ihnen sogar auf Sttraßen zu begegnen, das war bestimmt mehr als spannend, so lange alles gut geht... Ihr hattet ja Glück und die waren friedlich, aber wissen kann man das ja nicht.
Vielen Dank für die wunderschönen Fotos und dem Bericht davon!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.521
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 29.10.2017 | Top

   

Yellowstone Park, Tag2/Teil1 in August 2017
Yellowstone Park, Tag1/Teil1 in August 2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen