Tierpark Berlin am 3.12.2017

#1 von Ludmila , 09.12.2017 22:50

Am Sonntag früh war es kalt, aber sonnig. Die Bisons standen in der Sonne.





Die Baumstachler ruhten auf dem Baum.



Wolodja ruhte auch im Mulch. Zur Fütterung ist er aufgestanden, hat Äpfeln und Möhren aufgesammelt und ist wieder schlafen gegangen.





















Im Sonnenschein haben wir die Eulen sehr gut gesehen.





Im Brehm Haus haben wir bei den Binturongs drei Kinder gesehen. Leider ist es durch das Gitter fast unmöglich, die Fotos zu machen. Es wird ein neues Gehege auch für die Binturongs gebaut. Wir werden sie bald besser beobachten können.



Schneeleos





Geparde





Trotz der Kälte waren die Afrikanischen Elefanten draußen.







Auch die Asiatischen Elefanten waren draußen.





Wir haben eine große Runde gemacht und auch die Altai-Luchse besucht.





Manule





 
Ludmila
Beiträge: 11.457
Registriert am: 23.02.2009


RE: Tierpark Berlin am 3.12.2017

#2 von HeidiHH , 10.12.2017 11:47

Liebe @Ludmila das sieht nach einem wundervollen Rundgang bei Sonnenschein aus.
Heute gefällt mir der Manul, mit seinem 'grimmigen' Gesichtsausdruck sehr gut. Aber auch die Luchse sind wunderschön.
Wolli sieht gut aus.
Danke für das Zeigen


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.993
Registriert am: 17.03.2016


RE: Tierpark Berlin am 3.12.2017

#3 von Monika aus Berlin , 10.12.2017 17:59

Liebe Ludmila,

jetzt habe ich mir auch endlich Deine schönen Bilder in Ruhe angesehen. Das Wetter war wahrscheinlich ähnlich wie heute. Sonnig aber knackig kalt.
Schön wenn man den Tierpark betritt und dann gleich den Blick auf die Bisons hat. Sie haben eine schöne große Anlage und sind eigentlich bei jedem Wetter draußen.

Du hast auch nur zwei Baumstachler gesehen. Ich habe seit Wochen nur noch zwei von ihnen gesehen. Aber es sollen wohl noch alle drei da sein. Mmh

Wolodja hat sich die Ruhe verdient. Er hatte es in der letzten Zeit nicht leicht mit dem kleinen "Zickchen" Tonja. Und Papa sein ist ja wohl auch nicht so leicht.
Ich finde es schön dass er zurzeit ziemlich ausgeglichen wirkt. Wer weiß was in Zukunft noch auf ihn zukommt.

Die drei kleinen Binturongs sind echt putzig. Durch das kleine Gitter habe ich auch keine vernünftigen Fotos hinbekommen.
Schön eingefangen hast Du die Geparden.
Schön dass Du den kleinen Schneeleo Kitai gesehen hast. Imzwischen fand ja die Familienzusammenführung statt. Papa ist mit auf der Anlage.
Danke für den kleinen aber feinen Rundgang.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.918
Registriert am: 07.07.2011


RE: Tierpark Berlin am 3.12.2017

#4 von petraw , 10.12.2017 18:09

Liebe Ludmila,

wie oft habe ich mir einen Tierparkbesuch vorgemerkt..... Hat leider nichts geklappt. Aber dank dir, durfte ich zusehen lieben Dank und euch noch schöne Adventstage
petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.219
Registriert am: 14.02.2009


RE: Tierpark Berlin am 3.12.2017

#5 von GiselaH , 10.12.2017 20:04

Liebe Ludmila,

ihr habt wirklich eine große Runde gedreht und schöne Fotos gemacht.
Wolodja sieht super aus. Die nächsten Wochen darf er die gewohnte Anlage ja noch genießen.
Ich finde die Eulenfotos großartig und auch die Bilder von den Manulen haben es mir angetan.

 
GiselaH
Beiträge: 24.747
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tierpark Berlin am 3.12.2017

#6 von babs , 10.12.2017 20:59

Ludmila,

ich mich immer über Bilder aus dem TP und Du hast sehr schöne Bilder mitgebracht .
Die "Kugeln" hoch im Baum sind also Baumstachler, man muß schon geübt sein um so schlafen zu können.
Wolodja x 2 gefällt mir besonders, aber auch alle anderen Tiere, sei es die großen Kätzchen oder aber auch
die kleineren Exemplare. Der eine Elefant wärmt sich wohl die Beine in der Sandkuhle .
Irgendwann muss ich mal in den TP, es lohnt sich wirklich, wie Deine Bilder eindrucksvoll beweisen.

LG babs

 
babs
Beiträge: 12.361
Registriert am: 31.07.2009


RE: Tierpark Berlin am 3.12.2017

#7 von water , 11.12.2017 18:50

Auch mir gefällt das Foto von den Baumstachlern und Wolodja sieht etwas unwirsch aus. Prima Fotos.

Danke

 
water
Beiträge: 18.760
Registriert am: 14.02.2009


   

Tierpark Berlin am 9.04.2018
Zoo Berlin am 2.12.2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen