Sisu und seine Freunde halfen Santa helfen

#1 von Mervi , 23.12.2017 09:18

Von Mervi, Übersetzung von Bärgit

Als Sisu und Quintana vor kurzem Santa Claus in Rovaniemi kennenlernten, schmiedeten sie auch gleich ein paar Pläne. Von da an war Sisu fleißig damit beschäftigt, sie umzusetzen. In seinen Träumen stellte er sich vor, wie Weihnachten sein würde



Natürlich, band er auch Mama Venus in die Vorbereitungen mit ein, aber das meiste erledigte er selbst.



Sisu hatte sich mit jedem Bären in der Eisbärwelt in Verbindung gesetzt und alle gebeten, Santa dabei zu helfen, wenn er ihren Freunden in der Wildnis hilft. Die erwachsenen Bären waren bereits Botschafter für viele Organisationen gewesen, die Tieren, die in miserablen Bedingungen leben mussten, halfen. Die jüngere Generation hatte eine andere Idee.

Sisu wusste, wieviel Spaß er mit seinen Spielsachen hatte, und deshalb haben er und Quintana beschlossen, allen Eisbärbabys in der Wildnis Spielzeug zu schicken! Natürlich hielt auch Santa das für eine sehr gute Idee und versprach, diesen Zustellungen erste Priorität einzuräumen.

Jetzt war es also an der Zeit, dass Sisu Santa zum Abschlusstreffen vor Weihnachten traf.



Sisus Beitrag ist die grüne Ballkette, und er wollte sogar seinengroßen schwarzen Ball weiterschenken.



Quintana will ein paar schöne Pylone spenden. Der, den ihr da auf dem Bild seht, sieht etwas ramponiert aus, aber Santa versprach, neue, schöne Pylone zu beschaffen.



Fiete will allen wilden Eisbärbabys ’Frohe Weihnachten’ mit ein paar schönen weißen Fässern wünschen.



Nanuqs Beitrag zu dieser Spielzeugspendenaktion ist dieses ’Ding’....hmm, bin mir nicht ganz sicher, was es ist, aber ich bin mir sicher, dass es ein sehr witziges Spielzeug ist!



Milk ist Meisterin darin, mit den unterschiedlichsten Spielsachen in allen möglichen Farben zu spielen. Natürlich will sie ihren kleinen Freunden in der Wildnis viele davon spenden.



Der süße Aron hat die Strümpfe mit putzigen Spielsachen gefüllt und hofft, dass sieseinen kleinen Freunden in der Wildnis etwas Glanz und Freude bringen.



Rostik, Hope und Chaartschaana haben diese süße Karte geschickt und, natürlich, haben sie Santas speziellem Weihnachtslieferdienst allerlei Spielsachen geschickt.



Die Bilder oben zeigennur einen kleinen Teil des riesigen Spielzeugbergs, den unsere Bärenfreunde an Santa weiterleiten wollen.

Sisus offensichtlich schier unerschöpfliche Energie erschöpfte selbst Santa.

Sisu: Santa, bitte wach auf! Es ist höchste Zeit, dass du mit deiner Weihnachtstour beginnst!

Santa: Lieber Sisu, ich bin ein alter Mann und brauche ein Nickerchen, ehe die Rentiere kommen. Sogar sie müssen etwas ausruhen, bevor wir loslegen. Es wird eine lange Reise werden!

Sisu: Darf ich dich daran erinnern, dass die neugeborenen Babys noch bei ihren Mamas in den Schneehöhlen sind? Stelle also sicher, dass die Spielsachen so vor den Höhlen liegen, dass sie sie auch finden, wenn sie herauskommen.



Santa: Danke für den Hinweis. Ich bin mir sicher, dass ich alles unter Kontrolle haben.

Sisu: Ich hoffe, du bringst den politischen Weltenlenkern keine Geschenke, weil sie nicht brav waren und deshalb gar nichts verdienen!!

Santa: Ich werde ihnen nur einen Brief bringen, in dem ich ihnen deutlich meine Meinung sage!



Als Santa und seine Rentiere unterwegs waren, konnte sich Sisu endlich entpannt zurücklehen und die behagliche Atmosphäre bei sich zu Hause genießen.



Sisus Weihnachtsbotschaft an euch alle:

Bevor ihr haufenweise unnötige Sachen kauft, spendet doch bitte einfach etwas für unsere Tierfreunde. Sie brauchen Hilfe von uns, die wir schon alles haben! Es gibt zahlreiche Organisationen, die Tiere retten und sie in geeignete Schutzzentren oder Tierparks bringen. Es gibt auch zahlreiche Organisationen, die versuchen, bei politischen Entscheidungsträgern Verständnis zu schaffen, damit sie den Auswirkungen des Klimawandels entgegentreten. Oder warum nicht einfach etwas Geld dem örtlichen Tierheim für die Katzen und Hunde spenden?

Der Dank für euch ist der strahlende Gesichtsausdruck eines glücklichen Tieres in einem richtigen Zuhause!



Wir wünschen jedem Bär und jedem Menschen ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest!

Euer Kumpelchen Sisu und seine Freunde


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.555
Registriert am: 10.02.2009


RE: Sisu und seine Freunde halfen Santa helfen

#2 von GiselaH , 23.12.2017 22:42

Liebe Mervi,

dieses Mal hast du eine Geschichte mit Tiefgang geschrieben. Sie gefällt mir sehr gut.
Sisu und seine Freunde haben einen guten Plan geschmiedet.

Zitat
Bevor ihr haufenweise unnötige Sachen kauft, spendet doch bitte einfach etwas für unsere Tierfreunde.


Das ist ein guter Vorschlag, der sich eigentlich leicht in die Tat umsetzen läßt.

 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.12.2017 | Top

RE: Sisu und seine Freunde halfen Santa helfen

#3 von HeidiHH , 25.12.2017 10:08

@Mervi eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, die auch zum Nachdenken anregt.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.876
Registriert am: 17.03.2016


RE: Sisu und seine Freunde halfen Santa helfen

#4 von ConnyHH , 25.12.2017 10:17

Hallo liebe @Mervi
diese Weihnachtsgeschichte hat mir ausgesprochen gut gefallen und mich sehr beeindruckt, denn sie spricht ein sehr aktuelles und mehr als empfindliches Thema an.

Bei diesem Satz geht es mir wie @GiselaH , denn es lässt sich in der Tat ganz einfach umsetzen.

Zitat
Bevor ihr haufenweise unnötige Sachen kauft, spendet doch bitte einfach etwas für unsere Tierfreunde.





Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.745
Registriert am: 04.02.2009


   

Polar bear greetings from Tallinn and Vienna
Sisu's and Quintana's Advent

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen