Vienna ist leider verstorben - UPDATE -

#1 von ConnyHH , 15.01.2018 10:46

Vienna ist leider verstorben...

Zitat
Veröffentlicht am 15.01.2018 / Zoo Rostock & Darwineum

Wir sind in tiefer Trauer an diesem Montag Morgen:

Heute haben wir erfahren, dass unsere Eisbärendame Vienna am Samstag im französischen Zoo de la Palmyre verstorben ist. Sie wurde 29 Jahre alt.


Foto: Zoo Rostock / Kloock



Quelle:
https://www.facebook.com/zoorostock/phot...?type=3&theater

Ich kann gerade nicht wirklich etwas sagen...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.751
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 24.08.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben

#2 von Ludmila , 15.01.2018 10:54

Das ist eine schreckliche Nachricht. Schlaf gut, liebe Vienna.


 
Ludmila
Beiträge: 11.089
Registriert am: 23.02.2009


RE: Vienna ist leider verstorben

#3 von HeidiHH , 15.01.2018 10:58

Och Menno, schlaf gut du hübsche Bärin


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.880
Registriert am: 17.03.2016


RE: Vienna ist leider verstorben

#4 von Gaby K , 15.01.2018 11:24

Oh nein, wie traurig. Damit hätte ich so schnell nicht gerechnet. Im November ging es ihr doch noch gut, und es gab so hübsche Bilder von ihr.
Hoffentlich erfährt man noch mal näheres aus Palmyre, woran sie gestorben ist.

Danke, Conny, dass Du die Nachricht sogleich hier eingesetzt hast.
Das Jahr fängt irgendwie nicht gut an. U.a. geht das Eisbärsterben schon wieder weiter. Auch wenn Vienna nicht mehr jung war, bin ich doch sehr
traurig.

Gute Reise, liebe Vienna, vielleicht triffst Du Vilma und Lars und die anderen wieder.

Traurige Grüße
Gaby


 
Gaby K
Beiträge: 311
Registriert am: 22.04.2012


RE: Vienna ist leider verstorben

#5 von ConnyHH , 15.01.2018 11:27

@Gaby K
Ich bezweifel, dass wir aus Palmyre direkt etwas erfahren werden, denn die haben es ja nicht so mit der Kommunikation und Transparenz. Wenn, dann werden wir eher über den Zoo Rostock etwas erfahren.

Traurige Grüsse...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.751
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben

#6 von Gaby K , 15.01.2018 11:33

Ja, liebe Conny, da magst Du leider recht haben. Ist nett, dass Rostock die Info über Viennas Tod direkt kommuniziert hat. Dann hoffen wir, dass s i e auch noch
näheres erfahren werden.
Traurige Grüße
Gaby


 
Gaby K
Beiträge: 311
Registriert am: 22.04.2012


RE: Vienna ist leider verstorben

#7 von Ursi , 15.01.2018 11:40

Was für ein Schock zum Wochenstart

Bin unendlich traurig über Viennas Tod, ich habe so gehofft das die wunderschöne
ältere Lady noch die neue Anlage in Rostock erleben darf

Ich hoffe der Zoo in Frankreich informiert etwas genauer über die Umstände
und ob es altershalber war...

Wieder eine wunderbare Eisbärenpersönlichkeit weniger auf Erden....

RIP Vienna

Da oben warten ganz liebe Artgenossen auf Dich, Knut, Lars, Yhogi, Fritz, Vilma etc. die alle viel zu früh gegangen sind


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.749
Registriert am: 06.08.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben

#8 von Traudel ( Gast ) , 15.01.2018 11:50

Das tut mir sehr leid.
Ruhe in Frieden, liebe Vienna.

Traudel

RE: Vienna ist leider verstorben

#9 von Mervi , 15.01.2018 12:29

Dear Vienna! I had hoped to meet you again in Rostock but that will not happen. I will miss you deeply but I cherish the sweet memories of you in my heart.


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.557
Registriert am: 10.02.2009


RE: Vienna ist leider verstorben

#10 von Birgit B , 15.01.2018 12:59

Es ist wieder so traurig...
Und wieder hat der Himmel einen neuen Stern.
Mach es gut, liebe Vienna und grüße die anderen Eisbären.
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.756
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben

#11 von UrsulaL , 15.01.2018 13:50

Was für eine traurige Nachricht.
Ich hatte so gehofft, dass Vienna nach Rostock zurückkommt und wir durch Gisela weiter an ihrem Leben teilhaben können.
Mach es gut, liebe Vienna.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben

#12 von Ursi , 15.01.2018 14:55

Ursula

Auch wenns traurige Zeilen sind, schön von Dir zu lesen

Hoffe es geht Euch allen gut ?

Du fehlst hier....


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.749
Registriert am: 06.08.2010


RE: Vienna ist leider verstorben

#13 von GiselaH , 15.01.2018 15:42

@ConnyHH,

es gibt einen Erklärung vom Zoo in la Palmyre.
Ich habe ihn, weil es nur ein Klick ist, erst einmal auf meiner Facebookseite verlinkt.
Werde ihn nach der Arbeit einstellen, falls niemand anders vorher dazu kommt.

 
GiselaH
Beiträge: 24.337
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben - UPDATE -

#14 von GiselaH , 15.01.2018 15:57

- UPDATE -

Décès de l’ours polaire Vienna au Zoo de La Palmyre
15 janvier 2018 / Yoan

Zitat
Le Zoo de La Palmyre a indiqué sur sa page facebook que Vienna, l’ours polaire femelle arrivée du Zoo de Rostock fin 2016 et âgée de 30 ans, est décédée ce week-end.

Ayant refusé de s’alimenter jeudi soir et les soigneurs l’ayant observée léthargique vendredi, elle a été anesthésiée le lendemain en vue d’un examen approfondi, les vétérinaires suspectant une maladie digestive. Elle s’est bien réveillée mais elle est malheureusement morte quelques heures plus tard.

L’autopsie pratiquée a montré que la cause du décès était due à une perforation digestive, bien qu’aucun corps étranger n’ait été retrouvé. D’autres lésions, sans doute dues à son âge avancé, ont été constatées au niveau des poumons, du cœur, de l’estomac et de la vésicule biliaire. Des échantillons ont été prélevés et sont en cours d’analyse.

Zitat
Décès de l'ours polaire Vienna



Vienna, l’ours polaire femelle arrivée du Zoo de Rostock fin 2016 et âgée de 30 ans, est décédée ce week-end. Ayant refusé de s’alimenter jeudi soir et les soigneurs l’ayant observée léthargique vendredi, elle a été anesthésiée le lendemain en vue d’un examen approfondi, les vétérinaires suspectant une maladie digestive. Elle s’est bien réveillée mais elle est malheureusement morte quelques heures plus tard.

L’autopsie pratiquée a montré que la cause du décès était due à une perforation digestive, bien qu’aucun corps étranger n’ait été retrouvé. D’autres lésions, sans doute dues à son âge avancé, ont été constatées au niveau des poumons, du cœur, de l’estomac et de la vésicule biliaire. Des échantillons ont été prélevés et sont en cours d’analyse.




Quelle von der franz. Meldung:
http://www.zoonaute.net/blog/2018/01/15/palmyreoursvienna/

Erst einmal so. Die Googleübersetzung ist zum Teil ein Kauderwelsch. Dafür fehlt mir jetzt die Zeit.

 
GiselaH
Beiträge: 24.337
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Vienna ist leider verstorben - UPDATE -

#15 von Frans , 15.01.2018 15:59

Statement vom Zoo de la Palmyre

Zitat
Veröffentlicht am 15.01.2018 / FB-Seite vom Zoo de la Palmyre

Décès de l'ours polaire Vienna

Vienna, l’ours polaire femelle arrivée du Zoo de Rostock fin 2016 et âgée de 30 ans, est décédée ce week-end. Ayant refusé de s’alimenter jeudi soir et les soigneurs l’ayant observée léthargique vendredi, elle a été anesthésiée le lendemain en vue d’un examen approfondi, les vétérinaires suspectant une maladie digestive. Elle s’est bien réveillée mais elle est malheureusement morte quelques heures plus tard.

L’autopsie pratiquée a montré que la cause du décès était due à une perforation digestive, bien qu’aucun corps étranger n’ait été retrouvé. D’autres lésions, sans doute dues à son âge avancé, ont été constatées au niveau des poumons, du cœur, de l’estomac et de la vésicule biliaire. Des échantillons ont été prélevés et sont en cours d’analyse.

Vienna était hébergée temporairement au zoo, le temps pour Rostock d'effectuer des travaux dans leur enclos.

Übersetzung auf Deutsch:

Tod des Eisbären Vienna

Vienna, die Eisbärin die Ende 2016 aus dem Rostocker Zoo kam und 30 Jahre alt war, ist an diesem Wochenende gestorben. Nachdem sie sich am Donnerstagabend weigerte zu essen und die Pfleger sie am Freitag in einen lethargischen Zustand sahen, wurde sie am nächsten Tag für eine gründliche Untersuchung betäubt, da Tierärzte eine Verdauungskrankheit vermuteten. Sie ist nach die Untersuchung gut aufgewacht, aber leider ein paar Stunden später gestorben.

Die Autopsie ergab, dass die Todesursache auf eine Perforation des Verdauungstraktes zurückzuführen war, obwohl keine Fremdkörper gefunden wurden. Andere Verletzungen, zweifellos auf grund ihres fortgeschrittenen Alters, wurden in den Lungen, im Herzen, im Magen und in der Gallenblase gefunden. Proben wurden entnommen und analysiert.

Vienna war vorübergehend im Zoo untergebracht, weil Rostock an einen neuen Eisbärenanlage arbeitet.



Quelle vom Bericht:
https://www.facebook.com/ZooLaPalmyre/

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

   

Eisbärin Tania mit 23 Jahren gestorben...
Viennas beachtlicher Stammbaum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen