Moab National Park Arches im August 2017

#1 von Ludmila , 22.02.2018 09:24

Wir sind nach Moab in Utah gefahren. Moab ist durch die National Parks Arches und Canyonland bekannt. Wir haben erst den Arches National Park besucht. Hier gibt es die weltweit größte Konzentration an natürlichen Steinbögen und Steinformationen.
Der Weg führte uns an 12 Sehenswürdigkeiten vorbei.
1. Park Avenue






2. Courthouse Towers



3. Petrified Dunes




4. Great Wall



5. Balanced Rock


6. Windows





7. Garden of Eden





8. Wolfe Ranch
Unser Weg führte an der Wolfe-Hütte vorbei. Hier lebten seit 1898 mehr als 10 Jahre lang Vater und Sohn, John und Fred Wolfe.


Es gibt eine kleine Wasserstelle neben der Hütte.


Hinter der Hütte gibt es die Zeichnungen von Ute-Menschen von ungefähr 1700.



9. Delicate Arch



10. Fiery Furnace





11. Skyline Arch




Broken Arch


12. Devils Garden



Noch mehr Bögen, die ich nicht einordnen kann.







 
Ludmila
Beiträge: 11.087
Registriert am: 23.02.2009


RE: Moab National Park Arches im August 2017

#2 von Laika , 22.02.2018 15:16

Wunderschöne Bilder hast Du eingestellt liebe Ludmila. Eine wahnsinnig tolle Landschaft. Vielen Dank


 
Laika
Beiträge: 1.038
Registriert am: 16.10.2010


RE: Moab National Park Arches im August 2017

#3 von UrsulaL , 22.02.2018 16:49

Liebe Ludmila,
die Landschaft ist mit den gewaltigen Felsformationen beeindruckend.
Aber wie jemand in dieser kargen Natur so viele Jahre lang leben konnte, ist für mich unvorstellbar.
Die Felszeichnungen sind gut erhalten.
Danke für die wunderschönen Bilder.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Moab National Park Arches im August 2017

#4 von GiselaH , 22.02.2018 19:29

Liebe Ludmila,

die Felsformationen sind unglaublich beeindruckend.
Man mag kaum glauben, dass das alles ohne Zutun des Menschen entstanden ist.

Die Zeichnungen im Stein sehen nach so langer Zeit noch richtig gut aus.
Weißt du, ob ihnen die Natur einfach nichts anhaben kann oder ob man sie konserviert hat?
Ich vermute mal, sie bleiben von allein so schön.

 
GiselaH
Beiträge: 24.334
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 23.02.2018 | Top

RE: Moab National Park Arches im August 2017

#5 von HeidiHH , 22.02.2018 19:35

Liebe @Ludmila sehr, sehr beeindruckend. Bei den Felszeichnungen meine ich zu erkennen, dass zu der Zeit dort schon Reiter gab.
Weiß man was Vater und Sohn dort getrieben haben? Evtl. waren es Trapper?
Danke für das Zeigen


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.879
Registriert am: 17.03.2016


RE: Moab National Park Arches im August 2017

#6 von Ludmila , 22.02.2018 21:24

@HeidiHH
Der Vater wurde im Bürgerkrieg verwundet. Deswegen ist er aus Ohio in die trockene Gegend gezogen.

DSC_0611


 
Ludmila
Beiträge: 11.087
Registriert am: 23.02.2009


RE: Moab National Park Arches im August 2017

#7 von Ludmila , 22.02.2018 23:00

@GiselaH
Auf der Tafel steht, dass man darf die Zeichnungen nicht anfassen. Mehr Schutz scheint nicht nötig zu sein.


 
Ludmila
Beiträge: 11.087
Registriert am: 23.02.2009


   

Moab, Corona Arch im August 2017
Antelope Canyon und Colorado Fluß in September 2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen