Aquarienbecken am Rostocker Polarium eingesetzt

#1 von HeidiHH , 07.03.2018 14:02

Aquarienbecken am Rostocker Polarium eingesetzt
07. März 2018 / 12:16 Uhr / dpa

Zitat


Auf der Baustelle für das Rostocker Polarium, der neuen Heimstatt für die Eisbären im Rostocker Zoo, sind am Mittwoch die tonnenschweren Aquarienbecken eingesetzt worden. Das teilte der Zoo mit. Das größte habe ein Leergewicht von 22 Tonnen. Die neue Bärenburg, die außerdem die Pinguine beherbergen wird, soll voraussichtlich im Spätsommer eröffnen.



Der Rostocker Zoo, der vom Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) ein Eisbären-Zuchtpaar erhielt, kann dann auch die vorübergehend im Berliner Zoo untergebrachten Humboldt-Pinguine zurückholen. Früheren Angaben zufolge rechne der Zoo zur Polariumseröffnung mit einer kleineren Gruppe von 12 bis 20 Tieren.

Der Bau soll rund 11,5 Millionen Euro kosten, von denen mit 10,26 Millionen Euro der größte Teil vom Wirtschaftsministerium übernommen werde. Minister Harry Glawe (CDU) verspricht sich davon eine Stärkung von wetterunabhängigen Angeboten für Touristen. Wegen schlechten Wetters und Einschränkungen durch die Bauarbeiten hatte der Zoo 2017 einen Besucherrückgang um 30 000 Menschen auf 610 000 Besucher hinnehmen müssen.



Quelle vom Bericht:
https://www.svz.de/19270961


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.731
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 09.03.2018 | Top

RE: Aquarienbecken am Rostocker Polarium eingesetzt

#2 von ConnyHH , 09.03.2018 18:46

Und hier kommen dazu passend noch ein kleines "Live"-Video sowie ein Bericht im "nordmagazin":

Zitat
Veröffentlicht am 07.03.2018 / FB-Seite vom Zoo Rostock & Darwineum

Die Becken der Firma Schuran Kunststoffe und seawater equipment werden eingesetzt. Dort drin werden später in der entstehenden Meereswelt, Teil des Polariums, Quallen und Fische munter umherschwimmen.

"Live"-Video:
https://de-de.facebook.com/zoorostock/vi...78280312192482/



Quelle:
https://de-de.facebook.com/zoorostock/

***************************************

Zoo Rostock: Neue Aquarien und Quallenkreisel
Nordmagazin / 07.03.2018 / 19:30 Uhr

Zitat
Im Rostocker Zoo wird ein Gehege für Tiere aus Polargebieten gebaut. Nun wurden drei fertige Betonbecken für die Aquarien und Quallenkreisel angeliefert.



Quelle mit Video:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/n...gazin49712.html

Es geht mit grossen Schritten voran und ich freue mich jetzt schon wir irre auf September.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.447
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 11.03.2018 | Top

   

Richtfest für das Polarium gefeiert
Der Zoo geht in den Endspurt für das Polarium

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen