Hallo Sommer 2018

#1 von HeidiHH , 20.06.2018 14:26



Wann ist Sommeranfang 2018?

Wann beginnt der Sommer? Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn es langsam Richtung Juni geht. Der meteorologische Sommeranfang 2018 fällt wie jedes Jahr auf den 1. Juni. In der Meteorologie beginnen die Jahreszeiten am Anfang der Monate März, Juni, September und Dezember.







Was ist die Sommersonnenwende?

Der Begriff Sonnenwende bezeichnet die Zeitpunkte, an denen die Sonne am Mittag ihren höchsten bzw. niedrigsten Stand über dem Horizont hat. Auf der Nordhalbkugel der Erde erreicht die Sonne am Donnerstag, 21. Juni 2018, ihren mittäglichen Höchststand. In sechs Monaten wird dann zur Wintersonnenwende die geringste Mittagshöhe über dem Horizont gemessen.
































Die Kirschen sind dieses Jahr zu früh, egal, dafür aber lecker





Es wird eng auf den Blüten





Herr und Frau Rotkehlchen im Flirtmodus









Allen einen tollen Sommer


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.846
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 20.06.2018 | Top

RE: Hallo Sommer 2018

#2 von GiselaH , 20.06.2018 19:12

Liebe Heidi,

du hat eine großartige Einstimmung in den Sommer geschrieben und sehr schöne Bilder und Sprüche herausgesucht.

Nach einem Frühling, der hier im Norden durchweg ein Sommer gewesen ist bin ich gespannt, was das Wetter in den nächsten Wchen für uns bereit hält.

 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#3 von SpreewaldMarion , 20.06.2018 19:46

Danke liebe Heidi für den schönen Sommerauftakt.
Wenn nicht hier alles vertrocknet ist, kann ich bestimmt auch etwas dazu beitragen.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.132
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#4 von UrsulaL , 20.06.2018 20:46

Liebe Heidi, wow, was für eine wunderschöne Eröffnung des Sommer-Threads .
Vielen Dank!!

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Hallo Sommer 2018

#5 von GiselaH , 20.06.2018 22:12

Bei uns ist die Kirschernte in vollem Gange.
Ich war gestern bei meiner Ältesten und bin mit Lennart in den Kirschbaum geklettert.
Wir haben gepflückt und genascht, was das Zeug hielt.

In diesem Jahr sehen die Kirschen aus wie gemalt.





Das Kind im Baum und es klettert dort wie ein Wiesel herum .



Hier kann man sehen, wie hoch wir gestiegen sind.
Von mir gibt es leider kein Beweisfoto.



 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#6 von Laika , 22.06.2018 13:50

Na die Kirschen sehen ja richtig lecker aus liebe Gisela


 
Laika
Beiträge: 1.024
Registriert am: 16.10.2010


RE: Hallo Sommer 2018

#7 von UrsulaL , 22.06.2018 14:12

Liebe Gisela,
da muss man/frau aber auch schwindelfrei sein, um so hoch in den Baum zu klettern.

Die Kirschen sehen sehr lecker aus.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Hallo Sommer 2018

#8 von Frans , 22.06.2018 19:49

Schöne Bilder, Heidi.

Ah, erst jetzt habe ich das Enkelkind im Baum entdeckt, Gisela!

 
Frans
Beiträge: 14.639
Registriert am: 13.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#9 von Monika aus Berlin , 22.06.2018 23:37

Schöne Bilder und Sprüche zur Eröffnung unseres Sommer-Threads, liebe Heidi.

Und Gisela hat auch schon die ersten schönen Bilder gepostet. Die Kirschen sehen wirklich wie gemahlen aus. Lecker.
Ich glaube, ich wäre nicht auf den Baum geklettert, dann hätte ich eher auf die Kirschen verzichtet.

Na dann wollen wir hoffen, dass es ein schöner, aber nicht zu heißer Sommer wird. Und vor allem dass hier noch viele schöne Bilder folgen.

Unsere Schwanenkinder im Schlosspark Charlottenburg sind schon schön gewachsen, und kommen bestimmt gut behütet von ihren Eltern, durch den Sommer.
An den Köpfchen sieht man schon, dass das Gefieder weiß wird.





Vor ca. 3 1/2 Wochen waren sie noch viel kleiner und flauschiger


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.728
Registriert am: 07.07.2011


RE: Hallo Sommer 2018

#10 von HeidiHH , 02.07.2018 10:58

Liebe @GiselaH ich wäre die falsche Oma für Lennart, mich bekommst Du in keinen Baum

Liebe @Monika aus Berlin das sind so tolle Bilder von den Schwänen. Bei uns, auf dem Ohlsdorfer Friedhof, sind alle sechs Küken gestorben, vermutlich vergiftet mit verschimmeltem Brot.

Ich hätte auch etwas







Eine Baby-Kreuzspinne



Junges Rotkehlchen





Einige Stockrosen





Eine Schmetterling-Parade

Großer Fuchs



Großer Kohlweißling



Admiral



Kleiner Kohlweißling







Zitronenfalter



Weiterhin einen schönen Sommer, obwohl wir dringend Regen brauchen, viele Bäche sind ausgetrocknet und die Teiche fangen auch an.



Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.846
Registriert am: 17.03.2016


RE: Hallo Sommer 2018

#11 von UrsulaL , 02.07.2018 11:38

Liebe Monika

die Bilder von der Schwanenfamilie sind allerliebst .

Liebe Heidi

Tolle Bilder! Ganz besonders gefällt mir die Schmetterlingsparade .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 02.07.2018 | Top

RE: Hallo Sommer 2018

#12 von GiselaH , 03.07.2018 21:11

@Monika aus Berlin,

bei uns gibt es in diesem Jahr leider keine Schwanenkinder.
Irgend ein Tier hat wieder einmal das Nest geplündert .

Umso mehr freue ich mich über die bezaubernde kleine Schwanenfamilie auf deinen Fotos.

@HeidiHH,

wow, das sind sehr schöne Sommerbilder.
Borretsch habe ich in diesem Jahr noch gar nicht gesehen. Schmetterlinge flattern auch nur vereinzelt herum.
Ich hoffe mal, sie tauchen bald auf. Der Sommerflieder blüht und es gibt also keinen Grund, wegzubleiben.

 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#13 von GiselaH , 10.07.2018 21:22

Ein bisschen Sommer in meinem Garten.
Ich liebe die Wildrosen, denn sie duften und bieten Nahrung für Bienen und andere insekten.



Der Sommerflieder lockt in diesem Jahr jede Menge Hummeln an.



Bei uns ist es eigentlich seit April sehr, sehr warm. Die lange Hitzeperiode mit viel Sonnenschein hat dafür gesorgt, dass eine großartige Weinernte bevorsteht.
Ich habe nur einen Weinstock, aber der hängt voller Trauben.





Noch einmal eine wilde Rose und auf dem darauffolgenden Fotos einer der wenigen Schmetterlinge, die in diesem Jahr durch meinen Garten flattern.



Tagpfauenauge



Das schwarze Bilsenkraut scheint das Wetter auch zu mögen.



Noch ein paar kugelrunde Hummeln bei der Arbeit .





Dieses Schätzchen steht direkt neben der Haustür.



2 Hummeln und ein Schornsteinfeder naschen ganz friedlich an der Sonnenblume.



Der kleine Falter saß ganz plötzlich auf meiner Hand und blieb dort auch eine ganze Weile.





 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#14 von GiselaH , 10.07.2018 21:30

Auf dem Weg zur Arbeit und zurück begegnen mr auch ein paar schöne Dinge.

An diesem Weizenfeld gehen wir täglich vorbei. Es wird nicht mehr lange dauern und dann hat es sich in ein Stoppelfeld verwandelt.



Hoffentlich noch kein Gruß vom Herbst.



Diesteln am Weg. Ich mag diese stachligen Schönheiten.





Spitzwegerich, ein Schatz der Natur.
In meinem Garten mähe ich um die Pflanzen herum, wenn es denn etwas zu mähen gibt.



Die wilden Brombeeren tragen die ersten reifen Früchte.



Diesen großen Pilz habe ich gestern entdeckt.
Erstaunlich, dass er sich bei der Trockenheit aus dem Erdboden gewagt hat.
Abgesehen von Baumpilzen ist es der einzige Pilz, den ich in diesem Jahr bisher gesehen habe.



So gut wie alle Himbeeren sind total vertrocknet.
Abe wenn man Glück hat und weiß, wo man suchen muss, dann findet man ein paar der köstlichen roten Beeren.





Dem großen Hexenkraut konnte die Trockenheit bisher auch nicht so viel ausmachen. Es steht sehr gut.

 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hallo Sommer 2018

#15 von GiselaH , 10.07.2018 21:33

Mit ein paar Fotos vom Wochenende höre ich nun erst einmal auf.

Die Erntezeit hat begonnen, auch wenn es hier im Norden zumeist eine Noternte ist.



Stoppelfeld



Ich mag diesen Anblick.



Auf dem Weg von Rostock nach Hause sind an einem Acker vorbeigefahren, der voller Kornblumen stand.
Eigentlich war er mit Rüben bestellt. Aber die waren kaum zu sehen.





 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


   

Herbst, die Zeit der Ernte und Blätterfalls
Willkommen Frühling

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen