Anchorage in Juni 2018

#1 von Ludmila , 25.07.2018 21:40

Wir sind am 21.6.2018 in Anchorage gelandet. Das war gerade die Sommersonnenwende. Ich finde es sehr schön, wenn es den ganzen Tag hell ist. Wir brauchten bei den Wanderungen und Ausflügen uns nicht zu beeilen, auch um 23 Uhr war es noch hell. Anchorage ist für Alaska eine große Stadt mit ungefähr 300000 Einwohnern. Die Stadt ist von Bergen und Wäldern umgeben. Die Menschen haben gelernt mit der Wildnis zu leben.

Die Aussicht auf Anchorage.

DSC_0137 by Ludmila57, auf Flickr

DSC_0139 by Ludmila57, auf Flickr


Die Stadt ist im Sommer sehr grün, im Zentrum gibt es sehr viele bunte Blumen.

DSC_0009 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0010 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0643 by Ludmila57, auf Flickr


IMG_20180707_174259 by Ludmila57, auf Flickr


IMG_20180707_174339 by Ludmila57, auf Flickr


Das Zentrum ist für die Touristen gestaltet.

DSC_0027 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0029 by Ludmila57, auf Flickr


IMG_20180707_182541 by Ludmila57, auf Flickr


Diese Skulptur ist allen Hunderführern und allen Schlittenhunden gewidmet, die jedes Jahr in Anchorage an den Rennen teilnehmen.


IMG_20180707_182604 by Ludmila57, auf Flickr


IMG_20180707_182740 by Ludmila57, auf Flickr

DSC_0005 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0013 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0011 by Ludmila57, auf Flickr

DSC_0012 by Ludmila57, auf Flickr


Von dieser Brücke kann man die Lachse im August schwimmen sehen. Es gab auch im Juni vereinzelte Lachse. Man kann die Angler sehen.


DSC_0022 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0024 by Ludmila57, auf Flickr


Direkt aus dem Stadtzentrum kommt man zum Coastal Trail. Der Weg führt ungefähr 18km entlang der Küste. Dieser Weg ist bei Spaziergängern und Radfahren beliebt. Auch Elche können hier angetroffen werden.


DSC_0561 by Ludmila57, auf Flickr


Auf dem Schild wird erklärt, dass man sich einem Elch nicht nähern soll. Am besten wartet man bis das Tier weg geht.


DSC_0563 by Ludmila57, auf Flickr


Wir haben Fahrräder ausgeliehen und sind losgefahren.


DSC_0555 by Ludmila57, auf Flickr


Es war gerade Ebbe.


DSC_0559 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0560 by Ludmila57, auf Flickr


Eine Flussmündung.


DSC_0565 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0564 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0562 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0567 by Ludmila57, auf Flickr


Wir haben zwischen den Bäumen eine Elchmutter mit dem Kalb gesehen.


DSC_0575 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0581 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0580 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0583 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0586 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0587 by Ludmila57, auf Flickr


Die Tafeln erinnern an das Erdbeben und den Tsunami am Karfreitag 1964.


DSC_0635 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0632 by Ludmila57, auf Flickr


Auf unserem Weg zurück haben wir eine Elchkuh auf dem Weg getroffen. Wir haben gewartet bis sie sich entschieden hat in den Wald zu gehen.


DSC_0598 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0599 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0609 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0612 by Ludmila57, auf Flickr


DSC_0618 by Ludmila57, auf Flickr

 
Ludmila
Beiträge: 11.503
Registriert am: 23.02.2009


RE: Anchorage in Juni 2018

#2 von UrsulaL , 26.07.2018 09:53

Liebe Ludmila,

was für ein schöner Reisebericht . Wunderschöne Bilder habt ihr mitgebracht, und Deine Erklärungen dazu sind sehr interessant. Anchorage gefällt mir sehr gut. Es sieht sehr sauber dort aus, und die vielen Blumenbeete finde ich sehr schön.
Ich nehme an, Ihr habt den Bauch des Bären gerieben .
An das Erdbeben und den Tsunami von 1964 kann ich mich nicht mehr erinnern.
Bei der Begegnung mit der Elchkuh wäre mir doch etwas mulmig geworden.

Vielen Dank fürs Mitnehmen .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.225
Registriert am: 20.06.2010


RE: Anchorage in Juni 2018

#3 von Ludmila , 26.07.2018 10:43

@UrsulaL
Die Elchkuh war plötzlich da. Der Weg ist gewunden, ich kam um die Kurve und habe plötzlich die Elchkuh gesehen. Sie war an uns nicht interessiert, aber wir trauten uns nicht an ihr vorbei zu fahren. So haben wir eine Weile gewartet bis sie in den Wald ging. Sie kam wieder raus, Uwe hat sich umgedreht und ein Bild von vorn gemacht.

Anchorage ist sehr sauber. Die Menschen freuen sich dort über den Sommer, wenn alles grün ist und die Blumen bunt sind. Wir hatten dort eine sehr schöne sonnige Woche gehabt, dann kamen die Wolken und gleich wurde kalt, ungefähr 10°C. An manchen Tgen haben wir richtig gefroren.

 
Ludmila
Beiträge: 11.503
Registriert am: 23.02.2009


RE: Anchorage in Juni 2018

#4 von UrsulaL , 26.07.2018 11:53

Danke für die interessante Ergänzung!

 
UrsulaL
Beiträge: 8.225
Registriert am: 20.06.2010


RE: Anchorage in Juni 2018

#5 von AndreaHamburg , 26.07.2018 17:11

Sehr schöne Bilder, die auch sehr eindrucksvoll sind. Anchorage scheint eine schöne Stadt zu sein, sehr bunt und grün. Die Elchmama mit Kalb sind zauberhaft. Die Bären hatte ich bestimmt gekrault. Und einer Elchdame begegnet man ja auch nicht jeden Tag Auge in Auge. Vielen Dank für diesen schönen Reisebericht.

 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.902
Registriert am: 23.12.2013


RE: Anchorage in Juni 2018

#6 von GiselaH , 26.07.2018 21:08

Liebe Ludmila,

Anchorage ist eine sehr schöne Stadt. Mir gefallen die vielen Blumen und die Tierfiguren, die dort aufgestellt sind.
Auch der Totempfahl "Spirit von Alaksa" ist wunderbar.
An dem kugelrunden Bärenbauch wird wohl jeder Besucher reiben und die Einheimischen haben das bestimmt auch alle getan .

Die Begegungen mit den Elchkühen und mit dem Elchkind waren bestimmt ziemlich aufregend.
Elche sind sehr wehrhafte Tiere und ich finde sie schon wegen ihrer Größe ausgesprochen beeindruckend.

 
GiselaH
Beiträge: 24.821
Registriert am: 10.02.2009


RE: Anchorage in Juni 2018

#7 von Monika aus Berlin , 26.07.2018 22:38

Liebe Ludmila,

das war wieder ein sehr schöner und erlebnisreicher Ausflug.
Wie allen anderen hier, gefallen mir natürlich auch die Bären.
Aber auch die Blumen sind wunderschön.
Aber die Krönung des Ausflugs war für Euch bestimmt, einen Elch so nah zu sehen. Ein tolles und unvergessliches Erlebnis. Und dann auch noch eine Elch-Mutter mit Jungtier. Einfach super.
Danke für den schönen Reisebericht von Anchorage.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.932
Registriert am: 07.07.2011


   

Bootsausflug zum Blackstone Gletscher, Alaska am 24.06.2018
Der goldene Ring um Petrozavodsk am 18.5.2018

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen