Der letzte Blick von der Besucherplattform auf die Baustelle Polarium

#1 von GiselaH , 19.08.2018 14:47

Heute ist der letzte Tag, an dem man von der Besucherplattform einen guten Blick über die Baustelle Polarium haben kann.
Die Plattform wird abgebaut und die übrigen Fertigstellungarbeiten werden "im Verborgenen" erledigt.
Das war ein guter und wichtiger Grund, schnell mal in den Zoo zu düsen und zu schauen, was die Baustelle macht.
Bis zur feierlichen Eröffnung des Polariums ist es nicht mehr besonders lange hin und es sind noch einige Dinge zu erledigen.

Das ist der Blick auf eine der drei Bärenanlagen. Ich hoffe, dass ihre Größe auf dem Foto gut zu erkennen ist.
Auf dem Boden wird Gras wachsen. Ob das bei der extremen Trockenheit noch in diesem Jahr etwas wird, bleibt abzuwarten.





Die folgenden Bilder habe ich morgens um 9.00 Uhr gemacht. Da war es noch etwas diesig.
Auf dem ersten Bild erkennt man den Durchgang zu den Stallungen.







Weil ich neugierig war, habe ich die Kamera über den Bauzaun gehalten und die Stallungen fotografiert.
Sie sind riesig und ihr Anblick hat mich sehr beeindruckt.









Ich denke mal, die Bilder wirken ohne Worte. Das sieht einfach gewaltig aus.



Ich bin mehrmals auf die Plattform gestiegen und immer war auf der Anlage jemand mit einem Wasserschlauch unterwegs.
Die Bäume wurden gewässert und die Felsen sauber gewaschen.





Die schräg nach unten zeigenden Abwehrstangen im Bärengraben wurden durch stromführende Abweiser ersetzt.



HIer ist ein Teil der neu gestaltenen alten Rückwand der Bärenburg zu sehen.



Ein ebenerdiger Blick auf die Anlage.



Überall wird letzte Hand angelegt. Hier wird geschweißt.



 
GiselaH
Beiträge: 26.547
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.08.2018 | Top

RE: Der letzte Blick von der Besucherplattform auf die Baustelle Polarium

#2 von GiselaH , 19.08.2018 14:51

Die Pinguinanlage sieht fast fertig aus.

Ich finde, sie ist sehr schön geworden.







Am Wasserbecken müssen noch ein paar Scheiben eingesetzt werden.







Alles in allem bin ich davon überzeugt, dass die wesentlichen Arbeiten bis zum Eröffnungstermin fertiggestellt sein werden.
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles klappt.

Natürlich haben der Alex und ich nicht nur die Baustelle, sondern auch einige Zoobewohner besucht.
Aber davon erzähle ich in einem separaten Zoobericht.

 
GiselaH
Beiträge: 26.547
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.08.2018 | Top

RE: Der letzte Blick von der Besucherplattform auf die Baustelle Polarium

#3 von ConnyHH , 19.08.2018 15:15

Meine lieber Herr Gesangsverein... Da ist aber in den vergangenen Wochen und Monaten mächtig was entstanden und was man durch Deine Bilder sieht, schaut wirklich super und sehr beeindruckend aus. Klasse, dass Du eine paar letzte Blicke von der Besucherplattform erhaschen und bildlich festhalten konntest. Nun ist es ja wirklich nicht mehr lange hin und die Beweohner ziehen ein. Ich hoffe sehr, dass sie sich allesamt dort sehr, sehr wohl fühlen werden.

Danke liebe @GiselaH , dass Du uns hier über die Bauzeit und deren Fortschritte immer auf dem Laufenden gehalten hast. Ich freue mich unbändig bald alles mit eigenen Augen anschauen zu können.

Sei lieb umärmelt.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.575
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.08.2018 | Top

RE: Der letzte Blick von der Besucherplattform auf die Baustelle Polarium

#4 von water , 19.08.2018 19:20

Gisela, ich finde es auch prima, dass du uns mit den Infos und passenden Fotos auf dem Laufendem hälst.

 
water
Beiträge: 19.002
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der letzte Blick von der Besucherplattform auf die Baustelle Polarium

#5 von Ludmila , 19.08.2018 19:27

Die Entwicklung ist sehr positiv. Danke, Gisela.

 
Ludmila
Beiträge: 12.903
Registriert am: 23.02.2009


   

Hurra - es gibt wieder Eisbären im Rostocker Zoo
Der Termin steht: Das POLARIUM eröffnet am 22. September 2018

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz