Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#1 von Monika aus Berlin , 02.12.2018 00:32

Auch in diesem Jahr bekamen die Berliner Eisbären von einer lieben Tierfreundin pünktlich zum 1. Advent wieder Bio- Weihnachtsbäume geschenkt.
Ich finde das ist eine schöne Geste und schon zur Tradition geworden. Danke!






Am Löwentor steht schon der geschmückte Weihnachtsbaum



Katjuscha schaute noch etwas müde, aber sie war sehr interessiert an dem was da vor ihrem Gehege stand.









Der Pfleger nahm die beiden Bäume mit in den Bärenhof um sie von den Netzen zu befreien.
Katjuscha ist dann ins Innengehege gegangen und ließ sich nicht mehr blicken. Sie sollte ihren Baum später ntweder im Innengehege bekommen, oder auf der Anlage. Je nachdem, ob sie sich umsperren lässt.



Wolodja bekam seinen Baum ins Wasser geworfen.



Er hatte viel Spaß mit seinem Geschenk





Natürlich musste er seine neue Errungenschaft gleich den Besuchern an der Scheibe zeigen.































































Es gibt vierfachen Nachwuchs bei den Wildhunden, oder auch Hyänenhunde genannt. Jetzt sieht man sie immer öfter und länger über die Anlage toben.











Ophelia heute ganz nah





und mit Kussmund





Es gibt noch ein kleines Video von Wolodja und seinen Weihnachtsbaum. Viel Spaß.



Am Elefantentor steht ebenfalls ein Weihnachtsbaum.





Ich wünsche Allen die hier vorbeischauen, einen schönen 1. Advent.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.230
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 02.12.2018 | Top

RE: Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#2 von water , 02.12.2018 11:50

Schön, im Zoo weihnachtet es sehr. Vielen Dank an die edle Spenderin, so habe ich heute viel Spaß beim Fotogucken . Katjuscha wird sich bestimmt auch freuen. Wolodja, konnte ich sehen, war total begeistert und dadurch wunderbare Fotos.
Die kleinen Wildhunde sind draussen und sehen sehr niedlich aus. Trotzdem kaum zu glauben, welche Beisskräfte sie bald haben werden.
Und Ophelia wollte Monika bestimmt einen ganz dicken Knutscher aufdrücken, da sie von ihr immer wundervoll ins Rampenlicht gestellt wird. Da hinten kommen ja nicht soviel Besucher lang, um ihre Schönheit zu bewundern.

Danke Monika

 
water
Beiträge: 18.982
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 02.12.2018 | Top

RE: Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#3 von Brigitte ( Gast ) , 02.12.2018 12:57

Sooo schön ist das alles!Dankeschön,liebe Monika!
LG Brigitte und schönen 1.Advent für dich.

Brigitte

RE: Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#4 von Ludmila , 02.12.2018 13:32

Liebe Monika!
Ich freue mich besonders, dass Kati sich gezeigt hat. Wolodja ist sehr verspielt. Er hat sich mit dem Baum ausgetobt. Er hat der Spenderin viel Freude gemacht.
Die junge Wildhunde sind schön.

 
Ludmila
Beiträge: 12.789
Registriert am: 23.02.2009


RE: Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#5 von Lukas ( Gast ) , 02.12.2018 16:16

Danke Monika für die schönen Bilder!
Gestern habe ich noch Katjuscha sehen können, sie hat ihren Baum draußen bekommen.
Und auch heute war Wolodja so verspielt wie gestern. Nach der Wildhundefütterung bin ich zu Wolodja gegangen. Gleich kam ein Pfleger und Wolodja hat drei Stück Fleisch bekommen, die er mit sehr kultivierten Bärenmanieren verspeist hat, und anschließend hat er den Baum und weitere Beschäftigungssachen fast eine Stunde lang bespielt. Er wirkte sehr zufrieden und entspannt.

Lukas

RE: Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#6 von GiselaH , 02.12.2018 19:30

Liebe Monika,

ich bekomme das Lächeln gar nicht mehr aus dem Gesicht, warum auch .

Ich finde diese Tannenbaumtradition eine ganz feine Sache. Da hatte die Spenderin eine wirklich gute Idee.
Wolodja hatte unglaublich viel Spaß mit seinem Weihnachtsbaum und du hast das ganz herrlich in deinen Fotos und im Video festgehalten.
Katjuscha wird sicher später und vielleicht nicht ganz so ungestüm mit ihrem Baum gespielt oder gekuschelt haben.
Ich finde, die Bärin sieht müde aus und inzwischen sieht man ihr ihr Alter deutlich an.

Die kleinen Wildhunde sind total niedlich. ich denke mal, dass sie ihre Mutter ganz gut beschäftigen.
Irgendwie machen sie den Eindruck, als ob sie eine süße kleine Rasselbande wären.

Die Fotos von der kontaktfreudigen Ophelia sind wunderbar.
Du hast sie doch bestimmt nicht nur fototgrafiert, sondern auch mit eingen Streicheleinheiten verwöhnt.

Und nicht zu vergessen - der weihnachtlich geschmückte Zoo und das Spätzlein haben mir natürlich auch gefallen.

 
GiselaH
Beiträge: 26.399
Registriert am: 10.02.2009


RE: Weihnachtsbäume zum 1.Advent für Katjuscha und Wolodja, mit Video 01.12.2018

#7 von Nordlandfan38 , 02.12.2018 19:35

Hallo Monika!

Das ist aber großartig, wie Wolodja mit dem gespendeten Tannenbaum spielt! Ganz tolle Schnappschüsse sind Dir da wieder gelungen! Das muß großen Spaß machen, ihn dabei am Gehege zu beobachten!

Das Video ist super! Da muß man unbedingt das Video im Vollbid angucken!

Die Wildhunde sind auch süß! Da bleiben jetzt bestimmt viele Besucher stehen.

Was Ophelia für einen schönen Kußmund hat! Echt toll! Und so schön nah kam sie ans Gitter!

Das Spätzchen ist aber müde! Dem fallen ja gleich die Augen zu! Was das wohl vorher alles gemacht hat, daß es quasi beim Fotografiertwerden fast einschläft.

Der Weihnachtsbaum am Elefantentor sieht wunderschön aus. Der Zoo macht das ja immer sehr hübsch.

Vielen Dank, Monika, für das Einstellen der Bilder und des Videos! Und danke der Tannenbaumspenderin! War ne super Idee!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.143
Registriert am: 27.05.2009


   

Bunter Tierreigen aus dem Zoo 07.12.2018
Happy Birthday Wolodja 27.11.2018

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz