RE: Polarium Rostock Ende November - die Vergesellschaftung wird vorbereitet

#16 von Gaby K , 05.12.2018 00:06

Liebe Gisela,
ich bin auch wieder mal total begeistert von Deinem Bericht und den super Fotos. . Schön, dass es mit der Zusammenführung wohl zu klappen
scheint. Die Fotos der spielenden Bären sind zu köstlich. Die verschiedenen Gesichtsausdrücke, Tapirschnuten etc. sprechen Bände....
Prima, dass sie Spielsachen haben und diese auch nutzen. . Vielen Dank für die ausführliche und wie immer so lebendige Berichterstattung !
Liebe Grüße
Gaby


 
Gaby K
Beiträge: 311
Registriert am: 22.04.2012


RE: Polarium Rostock Ende November - die Vergesellschaftung wird vorbereitet

#17 von Monika aus Berlin , 06.12.2018 23:20

Liebe Gisela,

das ging ja mit der Vergesellschaftung doch viel schneller als gedacht.

Die beiden Mädels haben sich ja schon von Anfang an gut verstanden. Und so ein kleiner Streit wegen dem neuen Spielzeug ist auch ganz schnell wieder vergessen.
Inzwischen hat Sizzel gemerkt, dass Wassermelone ganz toll schmeckt, so dass sie auch noch Norias Melone aß.
Und auch Akiak mag Melonen.

In Rostock müssen die Eisbären nicht nur mit den Krähen "kämpfen", da nerven auch noch zusätzlich die Möwen.
Die Bilder von Noria mit dem Ball im und unter Wasser sind super.
Auf der Anlage herrschte Frauenpower pur.

Danke für die News aus Rostock. Das war wieder eine echte Fleißarbeit.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.762
Registriert am: 07.07.2011


   

Polarium Rostock - wenn die Lütte mit dem Großen ;-)
Polarium Rostock - Sizzel und Noria, eine liebenswerte Eisbären WG

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen