Narzissengewächse

#1 von agi , 10.02.2019 10:20

Nach dem Schluckauf von knutitis bin ich nun doch wieder willkommen.

Deshalb bekommt ihr gleich mal wieder eine Pflanzenfamilie serviert.
Exoten, wie die namensgebende Amaryllis (Amaryllis- oder Narzissengewächse) und viele heimische Blümchen.
Viel Vorfreude für diejenigen, wo es noch gefrorene Böden bzw Schnee gibt (so wie mich) und diebische Freude für die,
bei denen es bereits zaghaft zu sprießen oder gar blühen beginnt.

zum Weiterlesen geht es hier

Narzissengewächse/Amaryllisgewächse


agi

 
agi
Beiträge: 2.603
Registriert am: 15.02.2009


RE: Narzissengewächse

#2 von GiselaH , 11.02.2019 19:36

Heute reicht meine Zeit nicht zum lesen. Aber ich komme wieder ...

 
GiselaH
Beiträge: 24.925
Registriert am: 10.02.2009


RE: Narzissengewächse

#3 von Nordlandfan38 , 11.02.2019 22:31

Hallo Agi!

Ich liebe alle diese Blumen, die zu dieser Pflanzenfamilie Amaryllis- oder Narzissengewächse gehören.

Das war für mich ganz und gar neu, was alles zu dieser Pflanzenfamilie gehört:

Zitat
die namensgebende Amaryllis, Schneeglöckchen, Narzissen und Allium, gehören zu der Familie Amaryllidaceae.


Zitat
Eine kurze (unvollständige) Übersicht, was alles zu den Amaryllidaceae gehört:

[quote]Gattung Narzissen
Gattung Schneeglöckchen
Gattung Märzenbecher
Gattung Allium
Gattung Belladonnalilie Amaryllis
Gattung Ritterstern
Gattung Clivie



Unglaublich! Ich will versuchen, mir das alles zu merken!

Da habe ich ja heute wieder viel Neues gelernt!
Vielen Dank für Deinen Beitrag!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.723
Registriert am: 27.05.2009


RE: Narzissengewächse

#4 von agi , 12.02.2019 18:23

Was Neues zu lernen und neugierig zu bleiben ist nie verboten - außer es handelt sich um fremde Fenstereinblicke
agi

 
agi
Beiträge: 2.603
Registriert am: 15.02.2009


   

Schwertliliengewächse
Dedicated to "SpreewaldMarion"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen