Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#1 von Monika aus Berlin , 25.07.2020 17:18

Unseren Oldies "Katjuscha und Fatou geht es gut. Deshalb heute mal wieder ein paar neue Fotos und auch Videos von den Beiden.

Fatou ist auch am Abend noch munter. Ich traf sie am Donnerstag (23.07.) auf der Anlage. Zurzeit ist der Zoo und auch der Tierpark Donnerstags und Freitags bis 21.00 Uhr geöffnet.













Video von Fatou in der Abendsonne





Katjuscha schlief am Donnerstag Abend im Höhleneingang. Aber ich habe sie im Juli des Öfteren auch munter angetroffen.











img]http://up.picr.de/39084251qc.jpg[/img]























Auch von Kati gibt es ein kurzes Video







Jetzt noch ein paar Bilder vom "jungen Gemüse", wie man in Berlin sagt. Gemeint ist natürlich der Nachwuchs.

Ophelia mit ihrem Söhnchen Socke



Socke hat sich seine weißen Söckchen schmutzig gemacht.







Noch ganz frisch und gut behütet, der kleine Mantelpavian



Auf dem Erweiterungsgelände gibt es Nachwuchs bei den großen Kudus



Bei den Inka-Seeschwalben, in der Watvogel-Voliere, gibt es zwei kleine Küken







Eines der beiden Küken bei den ersten "Flugversuchen"





Auch gibt es in der Voliere ein Entenküken



Beim Träumerle am 23.07.2020



Überall summt und brummt es





Vor dem Steinbock-Gehege





Schönes Wochenende


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.190
Registriert am: 07.07.2011


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#2 von UrsulaL , 26.07.2020 10:17

Liebe Monika, danke für den schönen Zoobericht .
Ganz besonders habe ich mich über die Bilder und Videos von Fatou und Katjuscha gefreut. Die Beiden sind so gut zuwege, hoffentlich bleibt das noch lange so.
Die Bilder vom Sommerflieder mit seinen tierischen Besuchern sind wunderschön, ebenso das Bild von der Seerose.
Das "junge Gemüse" ist sehr niedlich, besonders Socke . Ja, mit weißen Socken ist das halt so eine Sache, sie werden schnell schmutzig .
Süß auch wieder der Spatz als letztes Foto.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.907
Registriert am: 20.06.2010


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#3 von Brigitte ( Gast ) , 26.07.2020 12:00

Liebe Monika,

es ist einfach ALLES wieder WUNDERSCHÖN!!!

Liebe Grüße von Brigitte.

Brigitte

RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#4 von Laika , 26.07.2020 15:16

Hallo Monika,
vielen Dank für deinen Zoobericht von alt und jung
Besonders das Video von Fatou war schön anzuschauen. So entspannt wie sie da saß und vor sich hin mampfte
Auch schön Katjuscha wieder mal im Wasser zu sehen. Socke mit den nicht mehr so ganz weißen Pfoten niedlich

 
Laika
Beiträge: 1.224
Registriert am: 16.10.2010


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#5 von GiselaH , 26.07.2020 19:35

Liebe Monika,

du hast wunderschöne Bilder von den beiden hoch betagten Zoobewohnerinnen gemacht.
Die Video haben mir besonders gut gefallen. Da sind beide Oldies in Bewegung und man kann schön erkennen, das sie für ihr Alter erstaunlich gut drauf sind.
Hoffentlich bleibt das noch sehr lange so.
Aber natürlich mochte ich auch die Fotos vom jungen Gemüse und den dazugehörigen Müttern .

 
GiselaH
Beiträge: 26.106
Registriert am: 10.02.2009


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#6 von Ludmila , 27.07.2020 10:58

Liebe Monika,
es ist sehr schön, dass Fatou und Kati noch munter sind. Ich freue mich sehr, dass Kati ins Wasser geht und zufrieden aussieht.

 
Ludmila
Beiträge: 12.599
Registriert am: 23.02.2009


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#7 von Inge aus Kopenhagen , 31.07.2020 01:12

Liebe Monika, danke für Bericht und tolle Fotos. Diese schöne alte Damen. Immer schön den Zoo zu sehen !

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 4.017
Registriert am: 06.03.2009


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#8 von water , 05.09.2020 13:41

Etwas später, aber trotzdem vielen Dank für die Fotos der alten Damen

 
water
Beiträge: 18.940
Registriert am: 14.02.2009


RE: Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020

#9 von Nordlandfan38 , 16.10.2020 21:55

Hallo Monika aus Berlin!

"Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo": nette Überschrift!
Super gelungene Nahaufnahmen von Fatou! Sie guckt ganz genau zu Dir hin, was Du da so machst! Sie kennt Dich bestimmt schon. Auch das Video ist sehr schön mit ihr!
So hübsche Blütenzweige mit Schmetterlingen und anderen Insekten darauf, macht großen Eindruck - auf mich! Einfach toll!
Katjuscha sieht noch wunderschön aus - obwohl sie schon ne ganze Menge Jahre auf dem Buckel hat! Super Momente hast Du mit dem Fotografieren bei ihr getroffen. Ich möchte sie immer wieder anschauen... Sehr abwechslungsreiche Motive! Das gilt auch für das Video von Kati!
Begeistert bin ich auch von den diversen Fotos von dem "jungen Gemüse" - was ich am liebsten hätte streicheln mögen!
Das "Jungvolk" der Inka-Seeschwalben in der Watvogel-Voliere sieht auch entzückend aus!!!
Super der Spatz! Er hat bestimmt was Feines im Schnabel. Sehr schöne Nahaufnahme!

Vielen Dank für Deinen tollen Bericht und die Mühe des Einstellens hier!

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.022
Registriert am: 27.05.2009


   

Wiedereröffnung des Alfred-Brehm-Hauses im Tierpark Berlin 18.07.2020

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz