Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#1 von Ludmila , 10.09.2020 21:45

Wir haben den ganzen Tag un Marineland verbracht und auch die andere Tiere besucht. Irgendwie kamen wir immer wieder bei Flocke vorbei. Die Kinder spielten oft im Wasser.











Ein Mal kam Flocke ins Wasser zum Spielen.





Es sah so aus ob Flocke ihr Gesicht waschen würde.



Am Abend war Flocke beschäftigt eine Stelle zum Schlafen zu machen.



Seehund



Tümmler





Orca





Kalifornische Seelöwen



Wir waren zufällig dabei als ein männlicher Seelöwe über eine mobile Brücke zu einem Weibchen gebracht wurde.

Das Weibchen war aufgeregt.



Der Mann.











Steller Seelöwen







 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 10.09.2020 | Top

RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#2 von babs , 11.09.2020 17:17

Liebe Ludmila,
wie man sehen kann hat auch eine Eisbärenmutter ihre Pflichten, die Kinder bespaßen,
das Nachtlager richten und natürlich darf die Körperpflege nicht fehlen
Die Seelöwendame fand den Herren anziehend und nicht abgeneigt seine Bekanntschaft zu machen.
Man kann bestimmt bewußt zu Flocke gehen oder auch unbewußt immer wieder bei ihr ankommen ,
was ja auch nicht schlecht ist, denn mit 3 Kindern erlebt man immer neue Situationen.

Ich will nicht auf Biegen und Brechen behaupten das Raspi zurück muß, allerdings denke ich das
sich das Marineland solche Zuchterfolge nicht entgehen läßt und wenn es Raspi gekauft hat, gehe ich einfach
davon aus das er wieder nach Hause darf, was mich für ihn und Flocke sehr freuen würde .

Das Wasser in Marineland ist sehr sauber .
Beeindruckend schön sind auch die Orkas und die Tümmler mit denen man sich beschäftigt, was
ich in Gefangenschaft gut finde.

Wieder ein bunter Reigen sehr schöner Bilder der mir vermittelt das Euer Tag interessant und abwechslungsreich war .

Ich bin Euch gerne gefolgt und sage D A N K E für's mitnehmen.


babs

 
babs
Beiträge: 12.924
Registriert am: 31.07.2009


RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#3 von UrsulaL , 12.09.2020 12:27

Liebe Ludmila,

vielen Dank für die schöne Fortsetzung. Ich hatte viel Freude an euren schönen Bildern.
Die niedliche Eisbärenfamilie ist etwas für mein , und ich beneide euch schon ein bisschen um euren Besuch.
Ich wusste nicht, dass im Marineland immer noch Orcas und Delfine in Gefangenschaft leben. Ich dachte, die Haltung wollte man 2017 aufgeben.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.249
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 12.09.2020 | Top

RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#4 von GiselaH , 13.09.2020 20:09

Zitat
Irgendwie kamen wir immer wieder bei Flocke vorbei.


Das kenne ich auch . Man kann gehen, wohin man will, irgendwie führen alle Wege wieder zu den Bären.

Neben den verspielten Bären habt ihr viele andere schöne Erlebnisse gehabt.
Die Fotos sind super.

Auch wenn ich die Anlage im Marineland nicht kenne - ich finde grundsätzlich nicht richtig, Orcas und Delfine in Gefangenschaft zu halten.

 
GiselaH
Beiträge: 26.792
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.09.2020 | Top

RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#5 von Birgit B , 11.06.2021 17:01

Flocke und ihre Kinder haben Frankreich verlassen
sie sind jetzt im Yorkshire Wildlife Park
ich habe es auch auf FB gelesen,
Marineland hat die Eisbärenhaltung beendet...
Echt schade es sollen dort Pinguine ins Gehege kommen...
mal sehen wo die vier Süßen dann verteilt werden
es war wieder so eine Nacht und Nebel Aktion
Traurig
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.924
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 11.06.2021 | Top

RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#6 von GiselaH , 11.06.2021 18:01

Ich glaube nicht, dass das eine Nacht und Nebel Aktion gewesen ist.
Marineland hat den Umzug mit Sicherheit gut vorbereitet und durchgeführt. Sie haben es eben nur nicht vorher kommuniziert.
Ob man das gut oder schlecht findet, sei dahingestellt.

 
GiselaH
Beiträge: 26.792
Registriert am: 10.02.2009


RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#7 von Birgit B , 11.06.2021 19:56

Es sind auch bestimmt Stammbesucher die sie gerne noch einmal Besucht hätten
Eine Bekannte wollte sie besuchen sie wohnt in der Nähe vom
marineland


 
Birgit B
Beiträge: 9.924
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 11.06.2021 | Top

RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#8 von GiselaH , 13.06.2021 17:34

Ich habe heute gelesen, dass es immer wieder Proteste gegen die Haltung der Eisbären im Marineland gegeben haben soll (mediterranes Klima und so).
Obwohl es die Bären meiner Meinung nach dort sehr gut hatten, hat die Einrichtung sich dazu entschieden, die Bärenhaltung aufzugeben.
Möglicherweise hatte Marineland nun keine Lust dazu, im Vorfeld noch ewige Diskussionen zum Thema pro und kontra Bärenhaltung zu führen und Vorwürfe zu ertragen. Ich weiß das natürlich nicht, kann es mir aber durchaus vorstellen.

 
GiselaH
Beiträge: 26.792
Registriert am: 10.02.2009


RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#9 von Ludmila , 13.06.2021 19:09

Marineland hatte einen großen Erfolg mit Flocke und 3 Kindern gehabt. Leider war der Zoo die meiste Zeit geschlossen wegen Corona. Jetzt hat warscheinlich die neue Koordinatorin mitgeteilt, dass Flocke schon 4 Kinder hat und mit ihr nicht mehr gezüchtet wird. Die Eisbärenhaltung ist teuer, Ohne Kinder wird Flocke nicht viel Zuschauer einlocken. Dazu noch die Proteste von den Gegnern der Eisbärehaltung.
Warten wir ab, wie es weiter geht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Flocke und die Kinder für immer in YWP bleiben.

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil II

#10 von gm ( Gast ) , 19.06.2021 21:20

Die Nachricht, dass Flocke mit ihren Jungen so plötzlich nach Doncaster abgegeben wurden, hat mich sehr getroffen, zumal ich fest geplant hatte die Familie im August zu besuchen. Der einzige Trost ist das günstigere Klima und die naturbelassene Umgebung. Dennoch bin ich traurig.

gm

   

Marineland - unser Besuch bei Flocke und den Kindern/Teil I

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz