Pairi Daiza am 26.09-27.09.2020/Teil I

#1 von Ludmila , 28.09.2020 23:01

Am Samstag hat stark geregnet. Wir kamen kurz vor 10 Uhr in den Zoo und waren überrascht viele Leute am Eingang zu sehen. Es hat den ganzen Tag geregnet und wir sind ordentlich naß geworden. Zuerst haben wir das Tropenhaus in Cambron-Abbey besucht. Einen Cuscus Bär haben wir bis jetzt noch nicht gesehen. Der Sulawesi-Bär Cuscus ist ein Beuteltier, das auf der Insel Sulawesi (Celebes) und den kleinen Nachbarinseln, die zum indonesischen Archipel gehören, beheimatet ist.





Bulwer-Fasan













Die Kragenbären waren trotz des Regens draußen.



Auch die Pandakinder waren draußen.



Die Pandaeltern schliefen im Haus.





Die Löwen ruhten auf der Wiese.



Puma hat sich auch gezeigt.



Als wir bei den Eisbären einkamen, saß ein Mädchen vorn. Das andere Mädchen lief hinten.





Plötzlich gingen beide Mädchen in das Wasser und beobachteten die Walrösser.



















Beliy spielte im Wasser.









 
Ludmila
Beiträge: 12.789
Registriert am: 23.02.2009


RE: Pairi Daiza am 26.09-27.09.2020/Teil I

#2 von GiselaH , 29.09.2020 20:08

Hallo Ludmila,

bereits mit deinem ersten Foto hast du mich sehr überrascht. Von einem Cuscus Bären habe ich noch nie etwas gehört.
Der sieht richtig cool aus.
Die blühende Engelstrompete sieht gigantisch aus. Ich habe ein paar von diesen Pflanzen im Garten. Abe die sind mit diesem Blütenwunder nicht einmal nsatzweise zu vergleichen.
Ich mag den Duft der Blüten, aber der ist erst am Abend so richtig intensiv.

Ihr habt euch von dem Regen, der auf einigen der Bilder gut zu erkennen ist, nicht abhalten lassen. Glücklicherweise waren auch viele der Tiere wetterfest.
Die Eisbärbilder sind klasse, besonders die Unterwasserbilder.

 
GiselaH
Beiträge: 26.399
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pairi Daiza am 26.09-27.09.2020/Teil I

#3 von UrsulaL , 30.09.2020 17:55

Liebe Ludmila,
schade, dass das Wetter nicht mitgespielt hat und euer Zoobesuch so verregnet war,
aber ihr habt trotzdem viele Tiere gesehen und wunderbare Bilder mitgebracht.
Von einem Cuscus Bären habe ich auch noch nie gehört. Er sieht niedlich aus.
Die Unterwasseraufnahmen von den Eisbären sind super .
Die Engelstrompete hat wunderschöne Blüten, aber leider sind alle Pflanzenteile stark giftig.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.093
Registriert am: 20.06.2010


RE: Pairi Daiza am 26.09-27.09.2020/Teil I

#4 von Nordlandfan38 , 04.10.2020 23:12

Hallo Ludmila!

Danke für die schönen und interessanten Bilder vom Zoo Pairi Daiza in Belgien! Immer wieder gibt es für mich neue Tiere, von denen ich noch nie was gehört habe wie z.B. das 1. Bild ist besonders eindrucksvoll mit dem Sulawesi-Bär Cuscus, das ein Beuteltier ist.
Auch die anderen Fotos sind toll - wie z.B. die Unterwasserbilder! Was hat der Eisbär für ein Zeichen auf der Nase? Sieht aus wie ein Pfeil oder so was. Wie aufgemalt.
Ebenso super wirkt dort die Engelstrompete!

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.143
Registriert am: 27.05.2009


   

Pairi Daiza am 26.09-27.09.2020/Teil II
Pairi Daiza am 21.06.2020/Teil II

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz