Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#1 von Monika aus Berlin , 24.12.2020 18:32



Für mich gehört es zur Tradition am Heiligen Abend vormittags in den Zoo zu gehen, obwohl es heute Nieselregen gab. Da man sich ja zurzeit kaum irgendwo unterstellen kann, da die Tierhäuser und Restaurants geschlossen sind, ist es auch ziemlich leer im Zoo. So dass man sich dort zurzeit auch recht sicher fühlen kann, wenn man die Corona-Regeln einhält. Wir sind dankbar, dass der Zoo und auch der Tierpark bei uns noch offen ist.

Trotz allem, ist der Zoo und auch der Tierpark weihnachtlich geschmückt.



[b]Die Panda-Bären wurden heute bereits um 9.20 Uhr reingeholt, und die Tür nach draußen geschlossen. Leider ist es in letzter Zeit oft so, dass die Bären ab mittags drin sind. Warum, weiß ich nicht. Das Innengehege ist sehr dunkel, die Scheiben meistens beschlagen und natürlich spiegelt es immens. Deshalb von heute nur diese beiden Fotos, wo man die Bären noch erkennen kann. Die beiden Kleinen haben inzwischen mitbekommen, dass Mama an der Tür Panda-Kekse bekommt. Natürlich stellen Pit und Paule sich jetzt auch hoch, damit sie etwas bekommen .Anschließend lagen die beiden Jungs zusammen und futterten Bambus.






Dariusz, der einsame Tiger



Nashorn Maburi mit ihrer Tochter Maisha.





Alpaka-Dame Ophelia mit ihrem ihrem Sohn Socke





Ob die Erdmännchen Ausschau nach dem Weihnachtsmann halten?





Die drei Stachelschweine zeigen sich selten. Aber wenn die Pflegerin mit einer extra Portion Nüsse kommt, sind sie sofort da.







Anchali



Anchali und ihre Tante Carla



Hornrabe Clyde scheint inzwischen Freundschaft mit dem Bock der Sitatungas geschlossen zu haben. Sie sieht man oft zusammen stehen. Heute setzte sich Clyde sogar zu seinem neuen Freund.





Und hier noch einige Bilder der letzten Tage aus dem Zoo

Katjuscha





Die alte Przewalskipferd-Dame und das Shetland-Pony Vroni leben ja schon seit längerer Zeit zusammen in ihrer Senioren-WG auf dem Erweiterungsgelände. Die Beiden sind in der Zeit so zusammengewachsen, dass es eine Freude ist, ihnen zuzusehen. Ich hoffe, sie haben sich beide noch sehr lange.





Pit und Paule









Und hier noch einige Bilder der Panda-Familie im Garten, die am 21.12.20 aufgenommen wurden.









In dem Video sieht man, wie Meng Meng und ihre beiden Jungs den ganzen Garten, teilweise im Entenmarsch, ablaufen. Es ist immer wieder putzig anzusehen, wenn die Drei mit dem eleganten Hüftschwung und ihren süßen Popos gemeinsam laufen.



Auch im Tierpark stehen an verschiedenen Orten geschmückte Tannenbäume und Gestecke. Und es gibt, ungewöhnlich für diese Jahreszeit, süßen Nachwuchs.



Bei den Wisenten wurde in der Nacht zum 12.12.2020 ein kleiner Wisentbulle geboren. Er hat bereits einen Namen. Er heißt Tian. Am Ende des Berichts gibt es noch ein Video von diesem süßen Fratz.



Hier sieht man noch die Nabelschnur. Auf diesem Foto ist er gerade 3 Tage alt.





Ebenfalls am 12.12.20 wurde dieses süße Schwarznasenschaf geboren.





Bei den Trampeltieren gab es schon vor Weihnachten Überraschungspakete





Hertha und Tonja verstehen sich noch richtig gut. Sie halten sich in den letzten Tagen auch schon mal öfter im Innenbereich auf, so dass sie dann nicht zu sehen sind.





Da ab Januar auch oben das Gebirgsland umgebaut wird, wurden die Tiere in anderen Bereichen untergebracht. So sieht man jetzt z.B. die Elche unten im Gehege nahe der Eisbären.
Es ist schon toll, diese großen imposanten Tiere ganz nahe, und dann auch noch ohne Gitter oder spiegelnden Scheiben, zu sehen.






Die kleine Loha, Nachwuchs bei den roten Pandas, oder auch Katzenbären genannt, wächst und gedeiht. Sie ist ganz schön frech zu ihrer Mama. Seit einigen Tagen ist jetzt auch Papa Joel mit auf der Anlage. Familienzusammenführung. Joel rast eigentlich die ganze Zeit über die Anlage und hat viel zu tun mit markieren und jede Ecke und jeden Ast zu beschnuppern. Als seine Tochter auf ihn zu ging, haute er ab. Sie, und Mama Shine zeigen sich noch unbeeindruckt von der Anwesenheit von Joel.

Sie hat immer noch ihren leichten Silberblick







Und hier das versprochene Video vom kleinen Wisent. Erstaunlich, wie schnell er schon mit einer Woche unterwegs ist.







[


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.237
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 24.12.2020 | Top

RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#2 von water , 25.12.2020 14:00

Sehr schön, danke

 
water
Beiträge: 18.998
Registriert am: 14.02.2009


RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#3 von Ludmila , 25.12.2020 17:22

Liebe Monika!
Danke für die Bilder aus dem Zoo und Tierpark. Es ist schön. dass Kati munter ist,
Pit und Paule und Meng Meng sind sehr unterhaltsam
Bei den Stachelschweinen hast du Glück gehabt. Sehr oft sieht man sie nicht.

 
Ludmila
Beiträge: 12.854
Registriert am: 23.02.2009


RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#4 von GiselaH , 25.12.2020 18:34

Liebe Monika,

ich habe mir jetzt erst einmal die Fotos angeschaut und komme die Tage noch einmal zurück auf diese Seite, um die Videos anzusehen.
Bei mir ist es auch Tradition, am 24.12. vormittags in den Zoo zu gehen, allerdings in Rostock. Ich nehme die Enkel mit, damit die Eltern in aller Ruhe den Weihnachtsabend vorbereiten können.

Trotz Nieseregen hast du wunderbare Bilder mitgebracht. Ich freue mich natürlich immer, Katjuscha zu sehen.
Aber die Bilder von dem Sitatungas-Bock und Clyde finde ich auch ganz besonders schön.

 
GiselaH
Beiträge: 26.482
Registriert am: 10.02.2009


RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#5 von Nordlandfan38 , 25.12.2020 18:35

Hallo Monika!

Vielen Dank für Deinen besonderen Gruß zum Weihnachtsfest mit so fantastischen Fotos vom Zoo und Tierpark! Dein Beitrag fängt schon so toll an: raffiniertes 1. Foto von Dir in einer Weihnachtskugel! Echt lustige Idee! Ein Glück, daß es bei Dir Tradition ist, Heiligabend in den Zoo zu gehen. Ist schon bewundernswert, daß Du dorthin gehst, auch wenn das Wetter nicht dazu einlädt! Es nieselte an diesem Tag! So sind wir zu so viel klasse Bilder gekommen, die man sich immer wieder von vorn angucken möchte... Wunderschöne Nahaufnahmen hast Du gemacht. Schön weihnachtlich geschmückt ist der Zoo und auch der Tierpark, wie Du uns auch mit neuesten Bildern gezeigt hast. Ganz toll sind auch die Videos! Prima, daß auch die Spatzen so nett - im 3er Pack - hier vertreten sind!

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.162
Registriert am: 27.05.2009


RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#6 von ralph , 27.12.2020 09:44

Liebe Monika Deine Bilder und Beschreibungen sind so schoen. Ws ist als ob ich trotz Coronavirus mir die durchs Zoo und Tierpark streifen kann.
Du machst immer die besten MutterKindfotos.
Alles Gute und ein gesegntes Neujahr. Eines Tages komme ich wieder.

ralph  
ralph
Beiträge: 759
Registriert am: 20.08.2009


RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#7 von UrsulaL , 29.12.2020 13:07

Liebe Monika,
eine schöne Tradition Heiligabend vormittags in den Zoo zu gehen.
Das könnte mir auch gefallen. Leider müssten wir weit fahren.
Tolle Fotos und Videos hast du aus dem Zoo und Tierpark mitgebracht. Schön auch mal wieder Anchali zu sehen.
Die Bilder von den Erdmännchen und auch von Clyde mit seinem neuen Freund sind sehr niedlich .
Ophelia sieht aus, als wenn sie gerade geschoren ist, was aber bestimmt nicht der Fall ist.
Über Bilder von Katjuscha freue ich mich auch immer.
Und die Spatzen gibt es diesmal im Dreierpack .

 
UrsulaL
Beiträge: 9.100
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 29.12.2020 | Top

RE: Heilig Abend im Zoo 24.12.2020

#8 von Inge aus Kopenhagen , 01.01.2021 19:44

Tolle Fotos !!!!!! Danke schön.

Viele Grüße Inge

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 4.057
Registriert am: 06.03.2009


   

Gorilla-Baby Tilla - erster Ausflug in den Garten, m.Video 31.03.2021
Schnee für Hertha am 26.12.2020, mit Video

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz