Madeira, Halbinsel Sao Laurenco

#1 von Ludmila , 19.07.2021 21:49

Blick auf die Halbinsel von dem Berg.



Die Halbinsel ist durch die Felsen interessant. Es gibt sehr wenig Pflanzen hier. Der Weg war nicht sehr lang, aber hart durch Anstiege und Abstiege,





























Plötzlich mitte in der Wüste haben wir die Palmen gesehen. Hier war ein Restaurant.





Wir haben Kaffee getrunken. Ein junger Mann hat auf die Wanderer mit einem Angebot für einen Delphinbeobachtungsausflug gewartet. Wir haben diesen Angebot angenommen, aber erst sind wir auf den Berg gelaufen.







Wir hatten auch Zeit vor dem Ausflug zu baden,





Mit diesem Boot sind wir gefahren.



Wir haben viele Delphine gesehen. Leider sind sie sehr schnell und es war sehr schwierig die Bilder zu machen.







 
Ludmila
Beiträge: 12.995
Registriert am: 23.02.2009


RE: Madeira, Halbinsel Sao Laurenco

#2 von GiselaH , 20.07.2021 17:52

Wow, das sind faszinierende Bilder.

Ich mag die karge Landschaft und die schroffen Berghänge. Sie sind ein starker Kontrast zu den Bildern in deinem ersten Teil des Reiseberichtes.
Für die Auf- und Abstiege war es bestimmt sehr förderlich, dass ihr gut in Form seid .
Die Fotos von den Delfinen finde ich sehr gelungen. Sie beobachten zu können, war bestimmt ein besonders schönes Erlebnis.

 
GiselaH
Beiträge: 26.694
Registriert am: 10.02.2009


RE: Madeira, Halbinsel Sao Laurenco

#3 von UrsulaL , 21.07.2021 14:55

Liebe Ludmila, was für eine karge Landschaft, aber trotzdem faszinierend.
Für diese Wanderung sollte man sich einen Tag ohne Sonne aussuchen, denn Schatten gibt es nirgends.
Schön, dass Ihr die Möglichkeit hattet, Delfine zu beobachten. Die Fotos davon sind fantastisch.
Vielen Dank fürs Zeigen.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.180
Registriert am: 20.06.2010


   

Madeira, Rabacal und 25 Quellen-Wasserfall
Madeira, Machico 21.06.2021

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz