An Aus


RE: Knut und Giovanna am sechsten Tag

#1 von water , 04.10.2009 21:57

Ich war nun vorhin für eine Stunde im Zoo und habe natürlich wieder gefilmt. Da zur Zeit nicht ganz soviel Freizeit, versuche ich es so schnell wie es geht den Film einzustellen.
Als Giovanna herauskam war Knut noch im Wasser. Ich konnte ihn von meinem Standort leider nicht sehen. Giovanna nahm den gewohnten Weg und sprang wie immer hinein.Ich habe erwartet, dass Knut sofort herausstürmt. Aber es verging ein kurzer Moment, dann ein lautes Brummen und ein herausstürmender Knut. Er war in der Stunde etwas ruhiger, sprich so lange Giovanna im Wasser war. Er spielte Stöckchen, fummelte Pflanzen.Sobald sie herauskam, war dennoch seine "Ängstlichkeit" bzw. Unsicherheit zu merken.Kurzes Nähern, schnelles weglaufen. Einmal schien er zu schnell sich zu nähern und sie türmte. Ich bin jedoch der Meinung, sie hatte sich vor etwas anderem erschrocken. Sie schaut häufig scheinbar zum Braunbärengehege hinüber. Das werde ich nocheinmal genauer auf dem Video sehen.
Am Rande lustig: Kleiner Junge bald fünf sieht Gianna (er kennt Knut!) und sagt laut und erstaunt "Das ist ein Eisbär, die ist ja weiß."

Nach Sichtung des Videos bin ich sicher, dass Giovanna sich vor etwas anderem erschrocken hat. Sie empfindet Knut nicht als Bedrohung und er lag auch ohne etwas zu machen da.Doch irgendetwas beunruhigt sie bei den Braunbären.
Leider sind die anderen Geräusche so laut, dass das Brummen im Wassergraben kaum zu hören ist.

Video auf http://www.katisafari.de


 
water
Admine
Beiträge: 17.276
Registriert am: 14.02.2009


RE: Knut und Giovanna am sechsten Tag

#2 von Josefine , 04.10.2009 22:57

@Hallo water,

das Video ist klasse. Man sieht deutlich den Fortschritt, den Knut gemacht hat. Er geht schon weiträumiger - bis auf manchmal eben ;) - aber es geht vorwärts.

BH


BH Josefine

 
Josefine
Beiträge: 326
Registriert am: 14.02.2009


RE: Knut und Giovanna am sechsten Tag

#3 von SpreewaldMarion , 05.10.2009 07:11

Hallo water

Vielen Dank für dein Video.
Dadurch können sich alle, die nicht so oft in den Zoo kommen, informieren welche Fortschritte Knut und Gianna bei ihrem Kennenlernen machen.
Ich finde auch, es wird von Tag zu Tag besser.

Liebe Grüße
Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.488
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut und Giovanna am sechsten Tag

#4 von Möhre , 05.10.2009 11:37

Halo water,

ich war zu dem Zeitpunkt auch da und stand weiter rechts, als Gianna sich erschrocken hat. Es war Knut, der sie zum Sprung gebracht hat. Er hatte sich von hinten rangetraut und nach ihr geschnappt, ohne dass sie mitbekommen hatte, dass er hinter ihr war. Daraufhin ist sie ins Wasser gesprungen. Er hat sie nicht erwischt, es war sozusagen ein Luftschnapper. Aber er hat es wirklich getan.

Viele Grüße!


Möhre  
Möhre
Beiträge: 75
Registriert am: 11.08.2009


RE: Knut und Giovanna am sechsten Tag

#5 von ConnyHH , 05.10.2009 11:57

Hallo liebe Katja,

... auch ich habe das Gefühl, das Gianna irgendetwas in Richtung Braunbärengehege ganz heftig beunruhigt hat... :think:

Ansonsten ein super Video :top: - auch wenn Knuti noch immer sehr vorsichtig zu Werke geht...
Aber lieber so, als wenn 2 temperamentvolle Bären aufeinanderprallen würden... ;)

Knutige Grüsse

Conny :winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 26.642
Registriert am: 04.02.2009


   

Knut und Giovanna zusammen 30.09.09 VIDEO
Knut und Giovanna zusammen 30.09.09

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen