RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#1 von GiselaH , 18.01.2010 21:49

Für einen ausführlichen Zoobericht reicht meine Zeit heute nicht. Aber eigentlich gibt es auch nicht viel Neues zu berichten :-P .
Ich habe in Berlin 2 wundervolle Bärenteenies vorgefunden, die geruht, geschmust und miteinander gerauft haben. Knut war ausgiebig schwimmen und ich habe ihm begeistert und bibbernd zugesehen.
Es war sehr, sehr glatt im Gehege, was ja auch kein Wunder und leicht nachzuvollziehen ist. Beide Bären sind mehrfach mächtig geschliddert. Da ich davon ausgehe, dass ein Eisbär weiß, wie er mit Glätte umgehen muss, konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen.

Weil es ziemlich kalt war, habe ich mich in den Tierhäusern aufgewärmt und mir dabei wieder einmal vorgenommen, zukünftig nicht nur bei Knut und Giovanna herumzustehen. Ich befürchte, dieser Vorsatz wird sehr halbherzig in die Tat umgesetzt :kaputtlach: .

Ich habe nicht nur die Tiere besucht, von denen ich Fotos gemacht habe. Aber - bei Baobao hat die Scheibe stark gespiegelt, die Erdhörnchen waren mir zu schnell und die Zwergmungos unter dem Rotlicht sehen auf meinen Fotos so rot aus, wie gekochte Krebse. Die Flußpferde sind am Boden ihres Wasserbeckens spazieren gegangen und bei einigen Tieren habe ich schlicht vergessen, auf den Auslöser zu drücken :oops: .

Alles in allem war es ein schöner Tag im Zoo, auch wenn ich am Ende ziemlich durchgefroren war. Ich habe nette Knutfreunde getroffen und mich gut unterhalten.
Nach einer abenteuerlichen Rückfahrt auf glatten, ungeräumten Straßen bin ich gut in meinem Winterwunderland angekommen. Hier hatte es den ganzen Sonntag geschneit.

So wurden wir am Gehege der Eisbärteenies empfangen.



Bei den Wölfen war schon Leben in der Bude. Auch die jungen Wolfsmädel haben kräftig ins Heulkonzert eingestimmt.



Als ich zurück zu Knut und Giovanna kam, war Spielen und Raufen angesagt.



Es begann zu schneien, die Bären legten eine Pause ein und deckten sich mit weißen Flocken zu.



Zeit, sich warm zu laufen.
Dieser Hirsch im Bast sah wunderschön aus.



Im Vogelhaus war Kuscheln angesagt.



Diese zwei schmusende Schönheiten haben uns sehr aufmerksam beobachtet.



Auch diese Beiden mögen sich und helfen einander bei der Federpflege.



Natürlich mussten wir wieder nach den Eisbären sehen.
Knut hatte Lust zu spielen.



Giovanna wollte nicht so recht, obwohl Knut einen Verliebeblick nach oben schickte.



Am Sonntag war Knut schwimmen und rubbelte sich am Stamm trocken.



Ich meine, so sieht ein völlig entspannter und zufriedener Eisbär aus.



Und so schaut er in die Welt, wenn das Futter im Anmarsch ist :kaputtlach: .



Nach der Fütterung kam diese prächtige junge Dame und wollte noch ein bisschen raufen.



Das kann dann so aussehen ;-) .



oder auch so:



weitere Fotos gibt es hier:
http://community.webshots.com/album/576 ... WS?start=0

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#2 von GiselaH , 18.01.2010 21:59

Ach Du meine Güte, ich habe meinen Bericht ins Jahr 20101 geschossen :kaputtlach: .
Leider weiß ich nicht, wie ich das Thema ändern und die Zahl korrigieren kann.

Also bitte nicht so ernst nehmen :kaputtlach:

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#3 von Christina_M ( gelöscht ) , 18.01.2010 22:11

Geh einfach auf "ändern" in Deinem Beitrag, dann kannst Du den Betreff ändern. Aber es stört sicher keinen. ;)
Die Kuschelvögel find ich auch ganz toll!

LG

Christina

Christina_M

RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#4 von Ludmila , 18.01.2010 23:05

Hallo Gisela!
Danke für Deine Bilder. Knut und Gio sind wie immer wunderschön, aber auch der Hirsch ist sehr beeindruckend.
LG

 
Ludmila
Beiträge: 13.318
Registriert am: 23.02.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#5 von Ulli J , 19.01.2010 06:52

Hallo Gisela,

ich habe dein Datum berichtigt. Obwohl ich deine Reise in die ferne Zukunft ganz nett fand, ;-)
Christina hat ja schon erklärt, wie du es auch selbst berichtigen kannst.

Es hat Spaß gemacht den Bericht zu lesen, gefreut habe ich mich auch über die schmusenden Vögel und den stolzen Hirsch. Danke, dass du auch einmal Tiere fotografiert hast, die man nicht so häufig gezeigt bekommt. Knut und Giovanna sind natürlich der Hit.

LG Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#6 von Gelöschtes Mitglied , 19.01.2010 06:57

Das sind doch sehr schöne Fotos geworden.
Vielen Dank.
Die Farben der Kuschelvögel sind toll.
LG Cleo :winkewinke:


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#7 von babs , 19.01.2010 16:28

Liebe GiselaH,

die Mittagspause sollte es sein, aber so hatte ich länger Grund mich auf etwas zu freuen und es hat sich gelohnt!
Die Wolfmädel sind aber auch hübsche Exemplare.
Die blauen Gelbbrustaras sehen im ZOO oftmals so lediert aus. Obgleich sie nicht alleine sind und keinen Grund zum Rupfen haben, es kann aber auch eine Krankheit sein, tut der Schönheit der Vögel keinen Abbruch. Wenn ich zu Hause mehr Platz hätte, dann hätte ich auch einen Ara, in grün mag ich sie besonders. Aber so ein großer Vogel hat Platzbedarf, so reicht es vom Platz für Jakob und der ist ein Schlingel für sich. Die Gelbhaubenkakadus sehen auch süß aus, wie Krümmel auch.
Nachdem Berni nicht mehr da ist wollen die Damen sicher ausbüchsen, darum graben sie sicher einen Tunnel.

Es hat Spaß gemacht die Fotos zu gucken, schon alleine des unwegsamen Wetters wegen!

Danke

babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.978
Registriert am: 31.07.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#8 von SpreewaldMarion , 19.01.2010 18:33

Hallo Gisela

Das du einen tollen Tag im Zoo hattest, sieht man an deinen schönen Bildern.
Und unseren Freund Krümel hast du auch besucht, ich hatte am Mittwoch kein Glück als ich ihn gerufen habe, er hat mich ignoriert.
Du hattest mehr Erfolg.

Liebe Grüße
Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.537
Registriert am: 10.02.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#9 von BEA ( gelöscht ) , 19.01.2010 18:41

Liebe Gisela

danke für den Bericht und die schönen Fotoas. Natürlich sind Knut und Gianna nicht zu toppen,aber ich freue mich sehr,daß du heute so tolle Aufnahmen von den Papageien gemacht hast.
Mir wird ja immer etwas mulmig,wenn ich mir vorstelle,wie du bei dem schlechten Wetter mit dem Wagen unterwegs bist. Zum Glück bist du auch dieses Mal wieder gesund und munter heim angekommen.

Lg
Bea

BEA

RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#10 von water , 19.01.2010 18:48

Vielen Dank für die schönen Fotos. Ich werde nun nach einer langen Zeit wieder ins Vogelhaus gehen. Erstens ist es gut zum Aufwärmen und zweitens sehen die Piepmätze auf deinen Fotos super aus.

 
water
Beiträge: 19.097
Registriert am: 14.02.2009


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#11 von Goldammer ( gelöscht ) , 19.01.2010 20:17

Hallo Gisela,

auch wenn ich die Eisbärchen im Winterglück halt immer am schönsten finde - die bunten Vögelein beim Schmusen sind auch eine Augenweide. Und so ist das Vogelhaus nicht nur zum Aufwärmen geeignet, da hast Du recht!

Nachdem ich selber mit Minibeiträgen die Erfahrung gemacht habe, wie aufwändig und zeitraubend diese Arbeit ist - allein die Auswahl - muss ich Dich mal ausdrücklich hier loben :!:

:winkewinke: Goldammer

Goldammer

RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#12 von Gelöschtes Mitglied , 19.01.2010 23:10

Hallo Gisela,

anhand Deiner Fotos ist gut erkennen, dass Du einen schönen Tag im Zoo hattest :-) . Besonders gefallen mir (neben Knut und Gianna natürlich) die farbenprächtigen Papageien! Ich muß ja zu meiner Schande gestehen, dass mich mein Weg fast nur zu Knut und seiner Mitbewohnerin führt ... nun hoffen die Bären und ich auf weiteren Schnee!!!!

Liebe Grüße

Birgit :winkewinke:


RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#13 von Gitta ( gelöscht ) , 20.01.2010 17:21

Liebe Gisela,

Deine Bilder habe ich natürlich gestern schon bewundert; aber heute hat es mir erneut Spaß gemacht, den stolzen Hirsch im Bast zu bestaunen, mich am lachenden Hans zu erfreuen und glücklich darüber zu sein, dass die Wolfsmädels sich wohlfühlen im Minirudel.
Für mich sind diese Tiere genau so wichtig, wie Knut und seine Giovanna.
Und eins ist ohnehin klar: Du, Berlin, der Zoo, meine anderen Knutianer, Ihr alle seid für mich ein Grund, immer wieder nach meinem Koffer zu schauen, den ich irgendwo in der Stadt deponiert habe; aber leider weiß ich nicht mehr wo; und so muss ich noch oft kommen. :top:

Herzlichen Dank für Deinen schönen Bericht und die Aufnahmen, mit der großen Tierfreundin auf der anderen Seite des Objektivs.

Gitta :winkewinke: :winkewinke:

Gitta

RE: 2010-01-17 Knut, Giovanna und einige andere Tiere

#14 von Birgit aus Rodrigues ( gelöscht ) , 15.02.2010 19:18

Liebe Gsela,

Etwas spät komme ich nun doch noch dazu, deine Fotos vom Zoobesuch zu bewundern, es sind sehr liebliche Fotos von Knut und Gianna darunter. Lustig finde ich das Kontrastprogramm durch die blauen Papageien...Mein Auge ist so an weiss gewöhnt, wenn ich hier ins Forum komme, vor allem ,wenn ich deine Fotos sehe und Beiträge lese vom Schneeschippen...,dass ich ganz verwundert nachgeschaut habe, ob ich richtig bei dir bin...))

Ganz herzliche Grüße und vielen Dank

Birgit

Birgit aus Rodrigues

   

5.3. - zauberhafte Unterwasserwelt und ein paar andere Tiere
31.1.2010 - Sonne und Schnee im Zoo Berlin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz