RE: Island - Verirrter Eisbär erschossen

#1 von Gelöschtes Mitglied , 28.01.2010 08:48

Der Eisbär war vom 500 Kilometer entfernten Grönland nach Island gekommen
http://derstandard.at/1263706155662/Isl ... erschossen
das stimmt nicht so ganz

Zitat
es habe wegen der schwierigen Wetterbedingungen keine Möglichkeiten gegeben, das Tier lebend einzufangen.


hier steht der grund

Zitat
Die drei Gründe für die Entscheidung, den Bären zu erschießen : die Sicherheit der Menschen, die Fülle der Eisbären in Ost-Grönland und die enormen Kosten beim Einfang und Rücktransport des bären.


http://www.icenews.is/index.php/2010/01 ... n-iceland/
island macht kurzen prozess mit eisbären. :shock:


RE: Island - Verirrter Eisbär erschossen

#2 von GiselaH , 28.01.2010 22:16

Ich denke, dass es mit Sicherheit Menschen oder Organisationen gegeben hätte, die zumindest für einen Teil der Kosten des Rücktransportes aufgekommen wären.
Schade, dass man das nicht wenigstens versucht hat.

GiselaH :-(

 
GiselaH
Beiträge: 26.391
Registriert am: 10.02.2009


   

Fotograph Michael Poliza
Aus dem Eisbär-Darm & Man möchte kein Eisbär sein

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz