RE: Interessantes zur Fortpflanzung von Eisbären

#1 von Gitta , 12.02.2009 15:12

http://p.webshots.com/ProThumbs/20/6282 ... per280.jpg

Interessantes zur Fortpflanzung von Eisbären
(aus: Kleine Eisbären von Thorsten Milse)[/size]
Leben an der Hudson Bay

Eisbären leben vorwiegend als Einzelgänger. Das Singledasein wird nur in der Zeit von Ende März bis Ende Mai unterbrochen.
Männliche Eisbären bleiben bis zur Empfangsbereitschaft und Paarung beim Weibchen. Während dieser Zeit kann es unter rivalisierenden, dominanten Männchen zu heftigen Kämpfen kommen. Diese enden aber meistens nicht tödlich, sondern dienen zur Sicherstellung der eigenen Fortpflanzung.
http://p.webshots.com/ProThumbs/25/6362 ... per280.jpg
Die befruchtet Eizelle entwickelt sich zunächst nicht weiter, d.h. sie nistet sich nicht in der Gebärmutter ein.
Eine zu diesem Zeitpunkt einsetzende Trächtigkeit wäre ungünstig, weil die Jagdsaison ansteht und die Eisbärin die wenigen Monate nutzen muss, sich eine dicke Speckschicht zuzulegen.
Durch die Nahrungsaufnahme kann die Bärin mit der angefressenen Speckschicht ihr Gewicht bis auf 500kg steigern.
Im Juli beginnt die Zeit des Hungerns, die bis zu 8 Monate dauern kann.
Ende September, Anfang Oktober nistet sich das befruchtete Ei dann in der Gebärmutter ein und die Embryonalphase beginnt.
Die eigentliche Trächtigkeit dauert dann nur ca. 3 Monate.
Ab Mitte Oktober suchen sich die werdenden Mütter eine Höhle und bringen dann zwischen Ende November und Anfang Januar ihre Jungtiere zur Welt.
Fast 70% sind Zwillingsgeburten.
Die Jungtiere sind anfangs rattengroß.
Im Februar verlassen sie in der Regel zusammen mit der Mutter die Wurfhöhle.
Trotz großer mütterlicher Fürsorge überleben nur ca. 60% der Jungtiere das ertse Jahr. (Nahrungsmangel, Tötung durch ältere Artgenossen, Jagd durch Wölfe)
Die überlebenden Jungtiere bleiben ca. zweieinhalb Jahre bei der Mutter, die sie beschützt, nährt und das Jagen lehrt.
Wegen der langen Familienzeit werden die Weibchen nur alle drei Jahre empfängnisbereit.Dadurch erhöht sich die Konkurrenz unter den männlichen Tieren.

[size=150]Auch der beste Zoo der Welt kann den Eisbären nie auch nur annähernd die Lebensbedingungen bieten, die sie benötigen!

Gitta ;)


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Interessantes zur Fortpflanzung von Eisbären

#2 von GiselaH , 12.02.2009 18:46

Hallo Gitta,

das Buch "Kleine Eisbären" von Thorsten Milse gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Meine Kinder haben es mir im letzten Jahr zu Weihnachten geschenkt und ich nehme es sehr häufig zur Hand.
viele Grüße GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009


RE: Interessantes zur Fortpflanzung von Eisbären

#3 von Gelöschtes Mitglied , 15.02.2009 15:22

@Gitta und Dusty
Sehr interessant!


RE: Interessantes zur Fortpflanzung von Eisbären

#4 von ConnyHH , 15.02.2009 23:00

...Danke für den aufschlussreichen und sehr interessanten Bericht, liebe Gitta.

Liebe Grüße

Conny :cute:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.745
Registriert am: 04.02.2009


   

Polar Bears - HD Clips, Highlights 2006 on the Tundra
Gefahren-Bär/ Infos und Bilder

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen