RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#1 von GiselaH , 28.03.2009 12:15

Ein etwas anderer Minizoobericht

Am Donnerstag war ich dienstlich in Berlin und konnte es einrichten, dass ich kurz vor der Schließzeit noch in den Zoo huschen konnte.
Da ich zu spät war, um Ko Raya noch zu sehen, führte mein Weg gleich zum Bärenhof. Hier habe ich Beschäftigungsmaterial für die Bären abgegeben (Eisbären dieses Mal ausgenommen). Außerdem habe ich ein paar Südfrüchte und Trauben mitgenommen.
Herr Röpke und Frau Weckert waren da und ich kann nur wieder sagen, dass ich sie für ganz engagierte Tierpfleger halte, die das Beste für ihre Tiere tun.

Es war das erste Mal, dass ich erst am späten Nachmittag in den Zoo gekommen bin. Obwohl noch etliche Leute unterwegs waren spürte man ganz deutlich eine Feierabendstimmung. Das war mal ein ganz neuer Zooeindruck für mich. Einige Gehege waren schon leer, ganz offensichtlich waren die Höhlen oder Ställe schon geöffnet.

Natürlich wollte ich noch einen Blick auf Knut erhaschen. Er scheint einen guten Tag gehabt zu haben, denn er hatte sich völlig eingesaut und sah mehr wie ein Graubär aus.
Ich bin dann einfach noch ein wenig herum gelaufen. Auf dem Weg zu den Eisbären begegnete mir diese neugierige Krähe. Sie turnte auf der Absperrung herum und beobachtete dabei jeden Besucher, der vorbei kam.

Die großen Weißen lagen entspannt auf ihrer Anlage, dieses Mal jeder für sich allein.

In ihrer Nähe hat dieser putzige Kerl ein paar Streicheleinheiten eingefordert.

Nachdem wir eine Runde miteinander geplauscht hatten zeigt er mir, dass er fleißig mit seinem Nestbau beschäftigt ist.

Ich bin dann bei den Wölfen und Nasenbären vorbei gegangen. Die Wölfe ruhten und die kleinen Bären wuselten auf ihrer Anlage herum.


Auf dem Weg zum Schweinehaus habe ich dann noch einen Blick in den Souvenirshop geworfen. Ich habe das erste Mal gesehen, dass es hier Mousepads gibt, die wie eine Art Wechselbild gestaltet sind. Auf der Rückseite kann man ein Foto einschieben, von vorn dann das Motiv betrachten. Als Motiv wurde, wen wundert´s, Knut in unterschiedlichen Varianten gewählt.
Zur Zeit sind Menge Plüschelefanten im Angebot - die kleine Ko Raya lässt grüßen.

Zum Schweinehaus bin ich gegangen weil ich wissen wollte, wie es den beiden kleinen Pekaris geht. Nachdem der letzte Nachwuchs ja leider verstorben ist, habe ich mich sehr gefreut, sie wieder zu sehen. Beide waren putzmunter und suchten mit ihrer Mutter (?) den Graben nach Leckereien ab. Sie sind immer noch recht unterschiedlich groß aber putzmunter.

Ich hoffe mal ganz stark, dass sie aus dem Gröbsten heraus sind und zu hübschen erwachsen Schweinen heranwachsen.


Ich warf dann noch einen Blick ins Flußpferdhaus. Hier waren noch ziemlich viele Besucher unterwegs. Die beiden kleinen Hippos sind eben ein echter Publikumsmagnet.

Eigentlich wollte ich noch in den Streichelzoo. Dort war ich schon lange nicht mehr gewesen. Er war aber leider schon geschlossen. Entschädigt hat mich aber dieser Anblick.

Das Lämmchen sprang und hopste voller Lebensfreude auf der Anlage herum. Es war so schnell, dass mir etliche Bilder verwackelt sind. Am Ende habe ich dann einfach nur zugeschaut und hatte jede Menge Spaß dabei.

Auf meinem Weg durch den Zoo bin ich jeder Menge Tierpfleger begegnet – Feierabend eben. Außerdem kamen mir die ersten LkW mit Futterlieferungen entgegen. Ich weiß nicht, ob das jeden Tag so ist oder ob ich einfach einen Liefertag erwischt habe, aber es war richtig was los im Zoo. Irgendwie hatte das sogar etwas von einem Blick hinter die Kulissen.
Zum Teil kamen Fahrzeuge nicht weiter, weil andere am Abladen waren und auf den Wegen ein Überholen nicht möglich ist. Am Flußpferdhaus kam es sogar zu einem Fahrzeugstau im Zoo.

Gestern habe ich das erste Mal bei den Nashörnern vorbeigeschaut. Das Haus war noch offen und ich war der einzige Besucher. Ich habe es sehr genossen. Ich hatte Zeit, war unbeobachtet und konnte auch mal ungestört mit einem Nashorn quatschen. Die Tiere waren sehr neugierig und reckten ihre Nasen weit über die Absperrung. Vermutlich haben sie auf ein Leckerli gehofft. Sie hatten aber Pech, denn ich bin ein braver Zoobesucher und halte mich strikt an das Fütterungsverbot.

Ja und dann bin ich schon Richtung Ausgang geschlendert. Obwohl ich nicht besonders viele Tiere sehen konnte, war es ein schöner Tagesausklang.
Ich habe mir vorgenommen, so einen Abendbesuch in ein paar Wochen zu wiederholen.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 24.325
Registriert am: 10.02.2009


RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 28.03.2009 12:30

Liebe Gisela!

Vielen Dank für Deinen tollen Zoo-Bericht (mit Abendstimmung) und für die schönen Fotos! Klasse, wie engagiert Du Dich um das Wohl der Tiere kümmerst. :supi:

Viele :heart: liche Grüße

Yeo :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#3 von water , 28.03.2009 12:53

Liebe Gisela,

danke für deinen Zoobericht und die Fotos dazu. Auch ich gehe gern in der Abendzeit in den Zoo, da ich diese entspannte Atmosphäre mag.Und da ich die besonderen Momente um 9:00 nie erleben werde, da ausgesprochene Langschläferin, geniesse ich diese Abendspaziergänge.
Ich danke dir ,dass du uns "mitgenommen"hast.Vielleicht klappt es mal, dass wir uns zu so einem Spaziergang treffen.
:winkewinke:


 
water
Beiträge: 18.634
Registriert am: 14.02.2009


RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#4 von walli ( gelöscht ) , 28.03.2009 13:31

liebe gisela

ein wunderschöner zoobericht der anderen art. :top:
es ist schön die zootiere so friedlich zu sehen .ich hoffe auch von herzen das sie glücklich sind und sich
im zoo zuhause fühlen.

danke dir für die schönen bilder

gruß walli :winkewinke:

walli

RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#5 von SpreewaldMarion , 28.03.2009 14:49

Liebe Gisela

Einen schönen Feierabend hast du im Zoo verlebt, vielen Dank für deinen Bericht und die schönen Bilder dazu. :dance:
Bisher war ich einmal bis 21 Uhr im Zoo, es war einmalig schön, ruhig und entspannent.

Liebe Grüße
Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.174
Registriert am: 10.02.2009


RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#6 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 28.03.2009 16:33



für Deine wunderbaren Abendimpressionen verschiedener Zoobewohner.
Bald sind ja die Zooöffnungszeiten wieder länger und wie könnte man den Feierabend besser starten als mit
einem Besuch in den Zoo, ich beneide alle die dies können....

Liebe Grüsse :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#7 von agi , 28.03.2009 19:45

Hallo Gisela,

sehr schön. So würde ich auch gerne einen Tag beschließen.

agi

 
agi
Beiträge: 2.589
Registriert am: 15.02.2009


RE: 26.03.2009 - Abendstimmug im Zoo

#8 von BarbaraBerlin , 28.03.2009 20:43

Hallo Gisela,
ja die Abendstimmung im Zoo ist schon etwas besonderes. Nach dem Lesen und Anschauen Deiner Fotos habe ich es mal wieder bedauert, aus Berlin weggezogen zu sein. Aber zum Sommer hin werde ich es mir auch mal wieder gönnen.
Danke, dass Du uns an dieser besonderen Feierabendstimmung hast teilnehmen lassen.

LG
BarbaraBerlin


 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.145
Registriert am: 13.02.2009


   

04.04.2009 Zooimpressionen
Bericht und Fotos vom 22.3.2009 - Zoo Berlin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen