An Aus


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#1 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 20:47

Was für ein wunderbarer Tag war heute im Zoo.
Als ich um 9 Uhr ankam, wurde ich von einer Bekannten mit den Worten empfangen, gestern hat Knut den ganzen Vormittag Ball gespielt, da wird er heute sicher schlafen.
Na hoffentlich nicht, ich war mit Sylvia S und Yvonne verabredet, und wer von so weit herkommt, möchte doch etwas geboten bekommen.
Knut ruhte tatsächlich als ich ankam, guckte uns aber interessiert an.
Bald darauf stand er auf, um zum Wasser zu gehen.
Genau zur richtigen Zeit kamen Sylvia und Yvonne, kurze Zeit später Frauchen Miezehumpf, und die Knutshow begann.
Ich könnte jetzt Romane darüber schreiben wie dieser kleine Kerl heute wieder gut drauf war, werde mich aber kurz fassen.
- Er hat den Baumstamm gestemmt und herum geschleudert
- Er hat mit dem Brett gespielt, dann mit Brett und Ball zusammen, indem er den Ball auf dem Brett jonglierte, einfach herrlich.
- Er hatte den Ball im Maul, gleichzeitig noch Platz für den ausgekauten Hundeknochen.
Dann kam der Höhepunkt für die angereisten Besucher und für uns. Knut spielte Ball, und Sylvia und Yvonne konnten einige Male rüber klettern, um ihn zurück zu werfen.
Ich kenne das tolle Gefühl, wenn man das Glück hat, den Ball zu fangen oder zu holen. ( Ich fange lieber, ich bin unsportlich).
Dann tat uns Knut den Gefallen und holte den Baumstamm vor die Scheibe. Weiter ging das tolle Spiel. Zwischendurch wurden Fallrückzieher gemacht.
Zeitweise hatte Knut den Stamm und den Ball im Maul und konnte sich nicht entscheiden, was wichtiger für ihn war.
Wir haben es geahnt, Knut schleppte den Baumstamm im Maul in den Pool mit einer Leichtigkeit, als wenn wir Menschen einen Streichholz stemmen würden.
Er peilte uns an, wippte hin und her, schon flüchteten die ersten Besucher, aber Knut überlegte es sich anders, er warf ihn nicht rüber, wahrscheinlich wollte er sich nicht blamieren. Er stubste ihn ins Wasser und sprang hinter her, das schöne Spiel begann von neuem.
Er spielte ausgiebig vor der Scheibe, alleine mit seinem Ball, dann fand er noch das Aussidog.
Insgeheim hoffte ich nach 3 Stunden, Knut schlaf doch endlich mal, ich muß soo dringend auf die Toilette.
Unsere Gruppe verstärkte sich mit Rena, Petra, am Nachmittag mit Raupe und mit meinem Mann Peter.
Das war eine sehr nette Runde und bevor Sylvia und Yvonne wieder in das Flugzeug stiegen, gingen wir ins Raubtier- und
Affenhaus.
Im Raubtierhaus fragte ich einen sehr netten Pfleger, ob es wahr ist, dass Aketi 3 Junge geboren hat.
Er bestätigte es, sie nimmt sie wieder nicht an und zwei werden mit der Flasche groß gezogen, einer hat es nicht geschafft.
Freuen konnte ich mich über diese Geburt nicht,der Pfleger sah mir am Gesicht an, was ich fragen wollte und sagte - die beiden Jungs bekommen einen schönen Platz.
Auf meine Frage, ob sie schon jetzt ein neues zu Hause in Aussicht haben, sagte er - nein aber wir suchen einen schönen Platz :whistle:
Hoffentlich, wenn sie nicht vorher sterben, weil die Eltern Geschwister sind.
Um 17 Uhr ging ein wunderschöner Tag zu Ende, mit dem Versprechen von Sylvia und Yvonne, bald wieder zu kommen.
Mein Mann hat sich unter den Knutfreunden sehr wohl gefühlt, am Freitag kommen wir wieder ( das soll jetzt keine Drohung sein :kaputtlach: )

:winkewinke: Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#2 von Angela , 01.09.2010 21:09

Liebe Marion,

:heart: lichen Dank für Deinen tollen Bericht :supi: :top: :clap: ! Ich freue mich sehr für Euch und die auswärtigen Besucher, dass Knut heute so agil war - echt super! :top: Bin schon auf die ganzen Bilder gespannt ;-)

Liebe Grüße und ich freu mich schon auf Euch :heart:
Angela :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain

Angela  
Angela
Beiträge: 6.465
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#3 von water , 01.09.2010 21:16

Danke für den schönen Bericht. Ich war kurz vor 12 bei Knut, auch da spielte er klasse. Da ich im Zuge meiner Arbeit dort war, ließ man mich nur 10min bei Knut stehen :o . Schade, dass wir uns nicht gesehen haben. Tja, und die Sache mit den Löwen hörte ich auch schon. So,so zwei männliche Tiere und diese erhalten einen schönen Platz.

Bin gespannt auf die Fotos :winkewinke: .


 
water
Admine
Beiträge: 17.318
Registriert am: 14.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#4 von Birgit B , 01.09.2010 21:19

ja Knut ist schon ein super Eisbär.
Der immer viel freude uns macht.
Lg Birgit B


 
Birgit B
Beiträge: 9.080
Registriert am: 14.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#5 von Ludmila , 01.09.2010 21:23

Liebe Marion!
Danke für den interessanten Bericht über Knut. Ich freue mich sehr, dass er so gut spielt.

Über die kleinen Löwen habe ich die gemischte Gefühle. Weil sie geboren wurden, wünsche ich ihnen ein schönes Leben. Ich verstehe nicht, warum man mit den Geschwistern züchtet, aber die Tiere sind nicht schuld. Sie haben auch keine moralische Vorbehalte. Die kleine Löwen können durchaus gesund sein.

Ich freue mich auf Deine Bilder.

LG


 
Ludmila
Beiträge: 9.204
Registriert am: 23.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#6 von Marina , 01.09.2010 21:44

Hallo Marion, bist Du schon bei Bild 3265 :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: ?

War wirklich ein wunderschöner Tag und ich bin dann ganz beschwingt arbeiten gegangen. Knut mach eben gute Laune.

Freue mich auf Freitag, auch darauf, Deinen Mann wieder zu sehen.

Bis später

LG Frauchen Miezehumpf




Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk
Leonardo Da Vinci

 
Marina
Beiträge: 3.057
Registriert am: 13.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#7 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 21:58

Miezehumpf, ich hatte doch nur 427 Bilder, gefühlte 2000.

Da ich annehme, dass wir Knut nicht mehr lange so aus der Nähe sehen können, sind es noch mehr Bilder als sonst geworden. ;-)




















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#8 von anne , 01.09.2010 22:09

Also, liebe Marion, Knut ist doch der allerallerallerschönste Bär der Welt.

anne


 
anne
Beiträge: 1.077
Registriert am: 17.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#9 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 22:11





















Anne, du hast soooo recht


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#10 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 22:22




















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#11 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.09.2010 22:23

Liebe Marion

Vielen Dank für den Bericht und die ersten Fotos - Knut scheint sehr viel Energie zu haben in letzter Zeit, hoffentlich schläft er nicht gerade am Wochenende! ;-)

Das mit den Löwen kann ich, ehrlich gesagt, vom Zoo nicht verstehen. Löwen sind sowieso schon schwer zu vermitteln, und dann noch Inzucht - was soll der Sinn davon sein? :seufz:

Herzliche Grüsse
Crissi :heart: :winkewinke:

Oh, gerade kommen noch mehr Bilder...fein, fein! :clap:

AdsBot [Google]

RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#12 von Ludmila , 01.09.2010 22:24

Marion
Ich liebe diesen Bär


 
Ludmila
Beiträge: 9.204
Registriert am: 23.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#13 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 22:36





















Ludmilla, den Bär muß man einfach lieben

crissi, der Pfleger konnte mir auch keine Antwort darauf geben, warum ausgerechnet ein Geschwisterpaar, warum ein zweites männliches Tier.
Anordnung von oben :kotz:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#14 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 22:46




















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Knut ist einmalig, etwas ganz wunderbares 1.9.10

#15 von SpreewaldMarion , 01.09.2010 23:02













Wenn ich mir die Bilder jetzt ansehe, ihn heute in Höchstform erlebt habe, werde ich doch recht wehmütig.
Na klar, Knut ist ein Eisbär und soll auch unter Eisbären sein.
Mit Gianna hat er sich ja auch nach gewissen Anlaufsschwierigkeiten zusammen gerauft und sich gut verstanden, toll mit ihr gespielt.
Jetzt macht er aber so einen zufriedenen, lebenslustigen Eindruck, meiner Meinung nach fühlt er sich sau wohl.
Das wird in dem neuen Gehege mit den drei Damen erst einmal nicht so sein, er ist ein sehr vorsichtiger Bär und wird einige Zeit mit der Eingewöhnung zu tun haben.
Ich hoffe für ihn, dass es ganz schön wird und alle 4 bald die Baumstämme gemeinsam stemmen.


So, dass war Knut, ich habe vergessen zu erwähnen, dass wir noch einige andere Tiere gesehen haben, doch jetzt erst einmal :zzz: :zzz:
Bis morgen

Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


   

Knut und viele andere Tiere am 3. 9. 10
Zoobesuch am 24.8.10

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen