RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#1 von Ulli J , 17.07.2010 07:46

Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

Die Indische Löwin Joy hat im Zoo Zürich vier Junge zur Welt gebracht. Mutter und Nachwuchs sind vom übrigen Rudel getrennt in einer Wurfbox untergebracht. Diese wird mit einem Monitor überwacht, so dass die Tierpfleger die junge Familie beobachten können.

mehr:

http://www.nzz.ch/nachrichten/internatio..._1.6668675.html


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#2 von BEA ( gelöscht ) , 17.07.2010 09:41

Und hier ein Foto von Mutter und Kindern aus der Wurfbox



Bea

BEA

RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#3 von GiselaH , 17.07.2010 21:45

Wow - vier Junge auf einen Streich, alle Achtung :top: !
Wenn die vier Zwerge mobil sind und miteinander umhertollen, dann werden sich wohl Menschenmassen am Gehege drängen.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 24.325
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#4 von Ulli J , 19.07.2010 15:24

Zoo Zürich sucht Namen mit «K» für Junglöwen

http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/zo..._1.6732515.html


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#5 von GiselaH , 19.07.2010 17:44

Knut würde ich nicht vorschlagen, denn dieser Name ist schon sehr eindeutig besetzt :lol: .
Aber es gibt ja eine ganze Menge schöner Namen mit "K".

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 24.325
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#6 von Ulli J , 21.07.2010 16:53


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#7 von GiselaH , 21.07.2010 22:46

Zitat
Weil indische Löwen momentan sehr gefragt seien, sei es eher unwahrscheinlich, dass man eines der Jungtiere einschläfern müsse. ...
«Wir geben Tiere aber immer nur an gute Plätze weiter.» Ein wichtiges Kriterium sei dabei, dass sie am neuen Ort artgerecht gehalten würden und sich wohlfühlten. «Deshalb ist das Einschläfern manchmal die bessere Lösung», sagte Rübel.


Ich muss immer schlucken, wenn ich so etwas lese. Aber irgendwie ist das auch ehrlich. In der Schweiz eiert man wohl nicht so herum, wie in manchem andernen Land, sondern nennt die Dinge beim Namen. Ehrlich gesagt ist mir das lieber, als wenn mir jemand etwas vom Pferd erzählt.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 24.325
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#8 von Ulli J , 22.07.2010 06:20

@ Gisela H:

Ich sehe es auch mit sehr gemischten Gefühlen, dass man "überzählige" Jungtiere tötet, aber mir ist lieber ich erfahre die Gründe und man erklärt mir die Hintergründe, als wenn es "möglichst unauffällig" geschieht und irgendwann später herauskommt.

In der Schweiz wird dies sehr offen der Öffentlichkeit erzählt. Und man bemüht sich auch, die interessierten Zoobesucher über die Gründe für die Entscheidung zu informieren.

Hier zum Beispiel die Informationen dazu des Zoos in Basel:

http://www.zoobasel.ch/aktuell/detail.php?NEWSID=108
http://www.zoobasel.ch/cgi-bin/newsdata/files/rigi2003.pdf

Ich hoffe, dass man bei noch mehr Tierarten sich Gedanken darüber macht, ob man nicht in noch mehr zoologischen Einrichtungen eingeschlechtliche Tiergruppen einrichten kann. Dann müssem weniger Jungtiere getötet werden.


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#9 von Ursi , 18.09.2010 16:33

Diese Woche schnappten die 4 drolligen Löwenjungen das erste mal Luft und trafen ihren
Papa ...

http://www.happytimes.ch/news/news-schw ... nlage.html

einfach goldig die vier....


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.749
Registriert am: 06.08.2010


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#10 von Gelöschtes Mitglied , 18.09.2010 21:25

Die Viererbande ist drollig :kiss: und die Mama hat viel zu tun :mrgreen: Danke für den Link Ursi! :supi:


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#11 von Goldammer , 20.09.2010 18:53

KUVAM (Sonne)
KALIKA (Knospe)
KELADI (Name einer Königin)
KANYA (Name einer Gottheit, Jungfrau, Tochter)

sind entzückend und werden hoffentlich ohne Zwischenfälle groß und stark!

Danke für den Link, Ursi!

:winkewinke: Goldie


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Zürich: Überraschender Nachwuchs im Löwen-Haus

#12 von GiselaH , 20.09.2010 20:25

Ich bewundere die Löwenmama, die ihre Rasselbande, den Vater und auch die älteren Geschwister so gut im Griff hat :top: . Die Kleinen sind natürlich zum Klauen süß :-P :heart:

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 24.325
Registriert am: 10.02.2009


   

Züricher Zoo und Schweizer Bärenfamilie (CH)
Zoo Breslau (Polen) : Seltenes Zwergflusspferd-Baby

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen