RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#1 von walli ( gelöscht ) , 21.04.2009 14:47

hallo liebe knutianer,

letzten sonntag war es endlich soweit,die sonne schien und wilbär wartete auf mich.
ich war schon am morgen sehr aufgeregt,den ich freute mich schon seit tagen auf diesen besuch und ich wußte auch
es wird das letzte mal sein ,dass ich wilbär in der wilhelma besuchen werde.

also packte ich meinen rucksack und meinen sohn robin und nichts wie in richtung stuttgart.
vor lauter aufregung habe ich mich auch noch verfahren.doch zum guten schluß fand ich den richtigen weg doch noch.
endlich am zoo angekommen drückte mich meine blase und stellte mich dann auch noch geduldig an die schlange vor
der toilette an.
aber jetzt nicht wie los zu wilbär aber da kammen wir noch an einem kiosk vorbei ,mein sohn wollte sich etwas umschauen
und dabei entdeckte ich einen sehr großen stehenden eisbär ,war es wilbär ,war es knut oder war es flocke .
der eisbär ist wunder schön und ich mußte ihn unbedingt haben .ich fragte die nette frau am kiosk wieviele eisbären
sie noch in diese größe hätte und sie sagte mir ,dass es der einzige eisbär noch wäre.
ich wußte es dieses weiße knutige hat auf mich gewartet.der eisbär und natürlich noch ein paar andere kleinigkeiten
bezahlte ich und hinterließ alles zusammen dei der netten frau am kiosk,da ich ja nicht alles mit mir rumschleppen
wollte.


aber jetzt gehts endlich zu wilbär.alle anderen tiere mußten warten.wie von einer tarantel gestochen jagte ich mit robin
in richtung eisbärgehege.endlich waren wir da.
ich sah wilbär eng neben seiner mama sitzen es war ein wunderschöner anblick ,die zwei so vertraut zu sehen.


wilbär fängt an mit seiner mama zu spielen aber irgendwie hat sie noch keine grosse lust dazu.
wilbär versucht corinna ins wasser zu locken aber mama stellt sich stur.der kleine und doch schon große schelm
dachte sich ,egal ich gehe jetzt spielen und mit einem satz war er im wasser.
wilbär entdeckte ein holzstück das im wasser schwamm und vergnügte sich damit.
er versuchte seine mama zu animieren auch zu ihm ins wasser zu kommen aber sie saß auf einem felsen
und es sah so aus als trohnte sie über ihren sohn und wollte uns allen sagen ,ja schaut her habe ich nicht einen
tollen gesunden sohn ich bin sehr stolz auf ihn.

wilbär entpuppte sich zum richtigen wirbelwind.er schnappte sich die blauen wasserkanister und wirbelte sie
umher.danach stülpte er sich einen wasserkanister über den kopf als wollter er mit uns verstecke spielen,ich mußte
herzhaft lachen.als ihm das zu langweilig wurde sprang er aus dem wasser und zog sich einen kanister an land.
jetzt schob er ihn durch das ganze gehege ,es machte einen mächtigen krach ,wilbär fand das ganz toll.

corinna sah ihrem sohn ständig zu ,ich glaube auch sie hatte ihren spaß .
aufeinmal rannte wilbär loß und stürzte sich mit einem sprung auf das hängende wasserfaß wenn die glaswand nicht gewesen wäre hätten wir alle eine mächtige duche abbekommen.
wilbär war außer rand und band endlich kam auch seine mama zu ihm ins wasser.
corinna holte ihrem sohn einen autoreifen vom grund des wassergrabends.jetzt ging die post ab.
wilbär und corinna spielten zusammen .es wurde rechts und links an dem reifen gezogen ,wilbär stürzte sich darauf
und wartete
bis seine mama den reifen wieder holte ,die zwei hatten mächtigen spaß und wir zuschauer auch.

corinna tobte noch etwas mit wilbär und ging dann wieder zurück auf ihren felsen.
aber der kleine wirbelwind versuchte jetzt mit aller kraft den autoreifen an land zu ziehen.
nach ein paar fehlversuchen schaffte er es endlich.so jetzt wurde der reifen gründlich bearbeitet.
er wurde gebissen ,gestoßen und darauf rumgehüpft ,es war göttlich dabei zu zuschauen.das spiel ging solange
bis wilbär mit dem reifen ins wasser fiel.

der reifen war auf einmal weg,er war wieder untergetaucht.
wilbär ging zu seiner mama holte sich ein paar streicheleinheiten und man merkte dann schon wieder ,dass er etwas
ausheckte.es war unglaublich aber dieser kleine kerl hatte keine ruhe im popo.

das eisbärengehege hat eine seite mit einem dicken glasfenster ,da kann man die eisbären unter wasser sowie auch
über wasser beobachten.
an diesem fenster stehen immer sehr viele kinder weil es sehr schön ist wilbär unter wasser zu sehen.
da ich wußte das wilbär etwas ausheckte wartete ich schon auf seine nächste aktion und sie kam.
wilbär stand auf einem felsen neben dem hängenden wasserfaß aufeinmal setzte er zum sprung an berührte mit seiner
tatze das wasserfaß und sprang genau auf das glasfenster zu an dem die vielen kinder standen als wollte er mit ihnen
spielen und sie erschrecken.
das ist ihm auch glungen die kinder schrien vor begeisterung,drückten ihre nasen und hände gegen die glasscheibe um
wilbär ganz nahe zu sein.es war wunderschön das zu sehen.dieses spiel wiederholte wilbär natürlich noch einigemale .
er und die zuschauer hatte ja ihren spaß dabei.

danach machte wilbär wieder einen kleinen besuch bei seiner mama.
aber er dachte gar nicht daran sich etwas aus zuruhen.

er sprang wieder tollkühn ins wasser und drehte eine ganze runde an der rundumbeglasung.
er sah sich alle zuschauer genau an und ich wurde immer nervöser und dachte mir ,hoffentlich kommt er auch zu mir.
und er kam ich ging sofort in die hocke ich bin hase an nase mit wilbär,schaue ihm direkt in die augen und er mir.
mir lief es eiskalt den rücken runter ,es war ein unbeschreiblicher augenblick so wunderschön denn so nah wollte
ich wilbär immer schon mal sein.(danach dachte ich an knut ,wäre es schön ihm auch mal so nahe zu sein.keine angst
ich springe nicht in knuts gehege.)

gegen 16.00 uhr war fütterungszeit.
wir blieben natürlich bis dahin aber wir waren dann doch über die kurze und magere fütterung etwas entäuscht.
egal wilbär und gorinna hat es geschmeckt,es gab saftige fleischstücke.
ich glaube knut hätte sich über dieses essen fürchterlich beklagt.na ,ja knut ist eben knut.

danach mußte ich mich von wilbär verabschieden mit einem weinenden und einem lachenden auge.
ich wünschte wilbär eine gute reise nach schweden und vorallem ein glückliches und gesundes leben mit seiner
neuen spielkameradin und baldigen lebensgefährtin lara.

wilbär ich werde immer an dich denken :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

für papa anton wird es nähmlich allerhöchste zeit das er wieder zu seiner corinna kommt.


im schnelldurchgang besuchten wir noch elefantendame vilja.
es war gerade fütterung und sie ließ sich die saftigen äpfel schmecken.
eine edle ältere dame einfach schön.

die tiger waren müde und schliefen faul in der sonne.

danach gingen wir noch kurz das gorillababy anschauen.es spielte mit seiner pflegemama.
es ist zu süß und hat ein ganz toll eingerichtetes kinderzimmer.

bei den kleinen brillenpinguine und seelöwen schauten wir auch noch vorbei.
die brillenpinguine sind sehr zutraulich ich mag sie sehr gerne .

alle anderen tieren werde ich nächstesmal wieder mehr aufmarksamkeit schenken.
aber heute wollte ich meine ganze zeit mit wilbär verbringen und es hat sich gelohnt.

noch kurz am kiosk vorbei um unsere sachen abzuholen und dann zurück nachhause.

mein schöner großer eisbär steht ihm eisbärenzimmer auf dem tisch und jeden morgen bekommt er einen
kuß direkt zwischen die ohren.


liebe grüsse walli



:winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


ich werde jetzt nicht mehr kontrollieren ich gehe einfach auf absenden.

walli

RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#2 von Gelöschtes Mitglied , 21.04.2009 16:21

Hallo Walli,

danke für Deinen lebendigen Zoobericht :clap: !
Sehr schön! :top:

Gruß Angela :winkewinke:


RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#3 von walli ( gelöscht ) , 21.04.2009 16:23

entschuldigung ihr lieben,

habe einen mächtigen fehler gemacht :wall: :wall:

wilbär geht natürlich nicht zu lara da ist ja bill .
man ich bin ja total daneben. :oops:

seid mir nicht böse,bin auch nur ein menschlein. :autsch: :autsch: :autsch:

liebe grüße walli

walli

RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#4 von GiselaH , 21.04.2009 16:43

Hallo walli,

danke für Deinen feinen Zoobericht.
Deine Vorfreude und Begeisterung konnte man in jedem einzelnen Satz spüren.
Vielen Dank für die ausführliche Schilderung Deiner Erlebnisse bei Wilbär und Corinna.
Ich erinnere mich noch sehr gern an meinen ersten Besuch bei Knut. Das war gleichzeitig mein erster Besuch im Berliner Zoo. Familie und Freunde haben nach meiner Rückkehr natürlich nicht nur nach Knut, sondern auch nach dem Zoo im allgemeinen gefragt. Ich konnte über den Zoo nicht viel sagen, weil ich die ganze Zeit wie angetackert vor Knuts Gehege gestanden habe. Es hat noch 2 Zoobesuche gedauert, bis ich mir endlich Zeit für die anderen Tiere im Zoo abgeknapst habe.
Mir ging es also damals nicht viel anders, als Dir bei Deinem Besuch bei Wilbär :lol: :lol: :lol: .

viele Grüße
GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.067
Registriert am: 10.02.2009


RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#5 von Ulli J , 21.04.2009 17:51

Danke Walli für deinen lebendigen Zoobericht. Ich freue mich, dass Wilbär immer noch so ein verspielter Eisbär ist. Ich fahre über den ersten Mai nach Stuttgart und hoffe, dass Wilbär dann noch in der Wilhelma ist, damit ich ihn noch einmal sehen kann.

Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#6 von SpreewaldMarion , 21.04.2009 20:40

Hallo walli

Vielen Dank für diesen lebendigen Zoobericht.
Aus jedem Satz merkt man deine Liebe zu diesem tollen Eisbär.
Er wird sich sicher auch in seiner neuen Heimat sehr wohl fühlen.

Viele Grüße
Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.574
Registriert am: 10.02.2009


RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#7 von agi , 21.04.2009 21:14

Walli
allerliebst dein Tag mit Wilbär.
Ich hoffe dein Sohn hatte auch so viel Freude mit seiner "angetackerten" Mama und den Bären.

agi

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#8 von Gelöschtes Mitglied , 21.04.2009 21:40

Liebe Walli,

Mensch, dein Bericht ist ja mega-lang geworden. Vielen Dank, dass du uns deinen Besuch bis ins kleinste Detail beschrieben hast. Ich habe Wilbär ja erst kürzlich gesehen und ich konnte mir alles wirklich bildlich vorstellen. Eins Plus für den tollen Zoobericht :clap: :clap: :clap: :heart: :boohoo:

Ich fürchte auch, dass ich Wilbär nicht mehr sehen werde. Walli, was machen wir denn dann? Die Wilhelma ohne Wilbär-das kann ich mir noch gar nicht vorstellen :cry: Aber ich freue mich auch, dass Wilbär in ein tolles Gehege in Orsa kommt mit einer Gefährtin an seiner Seite. Und Papa Anton darf dann endlich wieder in das größere Gehege umziehen. Er tut mir wirklich leid!

Liebe Grüße :heart:
Steffi


RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.04.2009 22:09

Hallo Walli :winkewinke:

Siehst Du, habe ihn gefunden :D

vielen Dank für Deinen unterhaltsamen Zoobericht :top:
Hast Du Wilbär da auch zugeflüstert " Schau mir in die Augen Kleiner" ? :D Wär doch passend gewesen..

Ich wünsche Wilbär auch eine wunderbare Zukunft in Schweden, das Weibchen an seiner Seite heisst, glaube
ich, Ewa (so stand es zumindest in der Zeitung).
Wie man Deinen Zeilen aber entnehmen kann ist er dennoch noch nicht abgenabelt, man wird dies beobachten
und ihn erst umziehen lassen wenn man es verantworten kann, einfach der Mutter entreissen kommt
nicht in Frage und da bin ich sehr froh....

Nochmals Danke für den Bericht Willi meets Walli :D


und nun wirklich Gute Nacht :zzz:

AdsBot [Google]

RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#10 von walli ( gelöscht ) , 22.04.2009 16:47

herzlichen dank an euch alle :heart: :heart:

es freut mich sehr das euch der zoobericht über wilbär gefallen hat. :D :D :D

@ulliJ

ich denke schon das wilbär anfang mai noch in der wilhelma sein wird.
ich wünsche dir dann viel spaß mit wilbär und einen schönen tag in der wilhelma. :top: :dance:
grüße wilbär bitte nochmals von mir.


@agi

mach dir keine gedanken wegen meinem sohn ,er weiß das seine mutter ein eisbären-freak ist. :knuti: :knuti:


eben total verrückt. :lol: :lol: :lol:



@steffi

wenn unser wilbär nicht mehr ist besuchen wir corinna und anton. :dance: :dance:



@spreewaldMarion
@ursi
@giselaH
@angela

ganz herzliche grüße :heart:
und nochmals danke euch allen es hat mir große freude gemacht. :dance:

walli :winkewinke: :winkewinke:

walli

RE: Wilbär grüßt die Knutianer, Besuch bei Wilbär am 19.04.09

#11 von Goldammer ( gelöscht ) , 22.04.2009 20:05

Liebe Walli!
Küss' Deinen schönen großen Eisbären auch mal von mir - für alle jungen Eisbären dieser Welt!
Danke für Deinen begeisterten Bericht! :heart:

Viele Grüße von Goldammer

Goldammer

   

Wilbär-Besuch - womöglich ein Abschied?
Wilbär 05. April 2009

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz