RE: Der nächte Eisbär bleibt am Leben

#1 von Marga ( gelöscht ) , 07.01.2011 10:24

Das macht Hoffnung auf positive Schlagzeilen :clap: :clap: Es geht doch !!! :daumendrueck:

http://www.icenews.is/index.php/2011/01 ... hoot-them/

Der Bürgermeister von Reykjavik, Jon Gnarr hat erklärt, dass Island sollte mehr Sorgfalt auf Besucher aus Übersee verwenden , statt sie zu erschießen. Dies, obwohl die Besucher ohne Frage zu den größten und gefährlichsten Landraubtiere gehören ,so sind hungrig und gefährlich Eisbären gestrandet viele hundert Kilometer von zu Hause .

In den kommenden Tagen oder Wochen,soll eine internationale Fundraising beginnen, Geld für den Bau eines Eisbären Rehabilitationseinrichtung in Reykjavik Family Zoo zu sammeln.

Jon Gnarr's Best Party - bis der Künstler, Komiker unDer Bürgermeister von Reykjavik, Jon Gnarr hat erklärt, dass Island sollte mehr Sorgfalt auf Besucher aus Übersee verwenden , statt sie zu erschießen. Dies, obwohl die Besucher ohne Frage zu den größten und gefährlichsten Landraubtiere gehören ,so sind hungrig und gefährlich Eisbären gestrandet viele hundert Kilometer von zu Hause .

In den kommenden Tagen oder Wochen,soll eine internationale Fundraising beginnen, Geld für den Bau eines Eisbären Rehabilitationseinrichtung in Reykjavik Family Zoo zu sammeln.

Jon Gnarr's Best Party - bis der Künstler, Komiker und Musiker - wurde gewählt, um nach Reykjavik Wähler verwendet letztjährigen Wahl ihrer Frustration über die traditionellen Parteien vent laufen. Gnarr wurde mit mehreren ungewöhnlichen Versprechen, kostenfreie Handtücher für jeden Gast Schwimmbad, offene und ehrliche Korruption, ein drogenfreies Parlament bis ins Jahr 2020 und einen Eisbär für den Zoo gewählt.
Während die Ausgaben viel Geld kaufen oder zu fangen ein Eisbär war nicht jedermanns Vorstellung von menschlicher oder gezielte Stadt verbringen, bleibt es wahr, dass hungrige Eisbären gestrandet sind in Island, im Durchschnitt alle zwei Jahre seit der Ansiedlung . Diese Bären wurden in der Regel getötet, da sie keine Möglichkeit des Überlebens in Island haben(wo gibt es normalerweise kein Meereis, von dem die Bären abhängig sind um zu jagen), ohne zu fressen Menschen, Haustiere oder Nutztiere . Doch wie der Eisbär ist jetzt international als gefährdet eingestuft, hat sich die inoffizielle internationale Symbol des Klimawandels und der Arktis Erhaltung und stetig weniger leicht zu rechtfertigen Schießen geworden. Das ist, wo Jon Gnarr neue, verbesserte Zoo Idee kommt in.

Das nächste Mal ein Eisbär wäscht sich in Island :kaputtlach: :kaputtlach: , ist zu hoffen, daß eine Rehabilitationseinrichtung ihn/sie erwartet in Reykjavik: das öffentliche und Bürgermeister ihre Eisbär bekommen, keine Bauern oder Schafen gefressen werden, wird sich die Zoo Tausende von extra verkaufen Tickets, wird der Bär wieder ausgeliefert zu Hause gesund, damit sich jeder in der Theorie, ein Gewinner!

Gnarr traf sich mit Vertretern Zoo gestern auf die Frage zu diskutieren.

Die internationale Fundraising-Bemühungen sein wird internet-basierte, so dass Eisbär-Liebhaber auf der ganzen Welt auf die Rehabilitation Projekt beitragen. Eisbären in Island angekommen sind oft (wenn auch nicht immer) sehr schwach und hungrig nach ihrer langen, zufälligen Fahrt über die Dänemark-Straße aus Grönland.


Googleübersetzungen sind manchmal zum Schreien komisch :kaputtlach: :kaputtlach:

:daumendrueck: :heart: :daumendrueck: Marga

Marga

RE: Der nächte Eisbär bleibt am Leben

#2 von Rena , 07.01.2011 11:58

Na, endlich :positiv: ,

ich denke, auch die internationale Empörung hat zu diesem Sinneswandel beigetragen. Ein Übel weniger auf der Welt.

:cute: Bärige Grüße,
Rena :positiv:


 
Rena
Beiträge: 4.189
Registriert am: 27.02.2009


RE: Der nächte Eisbär bleibt am Leben

#3 von GiselaH , 07.01.2011 19:42

Die Übersetzung ist zum Piepen, aber die Idee ist ungewöhnlich und vielleicht gar nicht so schlecht :positiv: .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 26.482
Registriert am: 10.02.2009


   

Unglaublich tolle Eisbärbilder (& mehr) von Steven Kazlowski
Eisbären und heimliche Kameras

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz