RE: Ergebnis der Sektion steht weiter aus

#1 von ConnyHH , 21.03.2011 20:11

21.03.11 / 17:46 Uhr

Zoo Berlin
Heute kein Ergebnis der Knut-Sektion

Berlin (dpa/bb) - Die Ursache des Todes von Eisbär Knut bleibt weiter offen. Der Zoologische Garten Berlin wird am (heutigen) Montag keine Erklärung dazu abgeben. Das teilte eine Sprecherin des Zoos der Nachrichtenagentur dpa am Nachmittag mit. Die Sprecherin gab nicht bekannt, wann ein konkretes Ergebnis der Untersuchungen vorliegt und wann mit einer Veröffentlichung zu rechnen sei.

Weitere Angaben zum bisherigen Verlauf der Untersuchung des Tierkadavers machte sie nicht. Die Sektion des Körpers des am vergangenen Samstag im Alter von vier Jahren plötzlich gestorbenen Eisbärs hatte nach Angaben des Zoos am Montagvormittag begonnen. Bären-Betreuer Heiner Klös hatte am Sonntag versichert, dass die Öffentlichkeit sofort unterrichtet werde, wenn Klarheit über die Todesursache des Tiers besteht.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


   

Eisbär Knut ist gestorben
Tod von Eisbär Knut: Zooleitung weist Vorwürfe zurück

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz