RE: Der Wildpark Johannismühle

#1 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 22:40

Der Wildpark Johannismühle liegt 45 Kilometer von Berlin entfernt, im Baruther Urstromtal.
Er hat eine Größe von 100 ha und eine Vielzahl verschiedener Tiere.
Erwähnen möchte ich die weißen Wölfe , die vor einigen Jahren aus dem Berliner Zoo dorthin gekommen sind.
Es sind immer noch diese drei, Nachwuchs hat es wohl nicht gegeben.
In einem riesigen Gelände sind zwei Braunbären, die Besuch von den Wölfen bekommen können.
Dann gibt es noch Braun -und Schwarzbären, wieviel das sind weiß ich nicht, sie haben sich versteckt.
Alle Bären kommen aus schlechter Haltung, waren Zirkusbären.
Bei der Größe des Geländes kann einen das Herz aufgehen, zumal man noch die Zirkuswagen sieht, die die Tiere mitgebracht haben.
Vor zwei Jahren war noch ein Schild da, dass die Bären dort immer noch schlafen, heute war es weg.
Es gibt eine Auffangstation für Tiger und Löwen.
Ich hatte nicht gleich die Löwen entdeckt und gedacht - vielleicht wäre das ein Platz für die beiden Löwenjungs aus dem Zoo.
Dann entdeckte ich die beiden Löwinnen und war ganz enttäuscht.
Nicht so positiv fand ich die beiden Eichhörnchen hinter Gittern, aber das wird schon einen Grund haben, sie sind handaufgezogen.
Den Waschbär und die dunklen Wölfe haben sich nicht blicken lassen.
Das Dam und Rotwild, sowie die Ziegen bewohnen eine riesige Waldfläche, zur Fütterungszeit sind sie alle auf einem Haufen.
Schön war wieder die Flugshow der Falknerei, dort werden einheimische Greifvögel vorgestellt, z.B. der Uhu, die Schleiereule, der Bussard, der Falke, der Habicht, zum Schluss ein Huhn, dass sich mit den Falknerinnen angefreundet hat.
Die Vögel fliegen zur Belustigung der Besucher Leuten auf den Kopf, die eine Mütze aufhaben.
Wer Angst hat wird natürlich verschont.
Es war ein schöner Ostersonntag im Wildpark Johannismühle, den ich den Berlinern unbedingt empfehlen möchte.
Übrigens gibt es dort ein Ferienhaus für zwei Familien, dass muss besonders toll sein wenn man nach Parkschliessung die Tiere für sich hat.
Ob man gut schlafen kann weiß ich nicht ;-)


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#2 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 22:43












Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#3 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 22:48












Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#4 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 22:53

Die Futterstelle der Polarwölfe














Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#5 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 22:59












Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#6 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 23:03












Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#7 von Marina , 24.04.2011 23:06

Danke Marion, dass Du mich auf Deinen Ausflug mitgenommen hast. Jetzt weiß ich, warum heute morgen nur die "Maschine" ans Telefon gegangen ist :lol:

LG Frauchen Miezehumpf


Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen !

 
Marina
Beiträge: 3.500
Registriert am: 13.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 24.04.2011 23:08

Liebe Marion

Gerade hab ich im Forum noch geschrieben, dass ich mich über einen Bericht sehr freuen würde - schwupps isser da. ;-) Das sieht ja alles sehr großzügig und weiträumig aus. :positiv: Den Bären geht es dort sicher gut. Schön auch die Urrinder und die Wisente. Schade, dass sich die Schwarzbären nicht blicken ließen. Das war bestimmt ein toller Ausflug. Danke fürs Zeigen! :-)


Herzliche Grüsse
Crissi :heart:

Ich habe vergessen das "glückliche" Schwein zu erwähnen. :lol: ;-)

AdsBot [Google]

RE: Der Wildpark Johannismühle

#9 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 23:08














Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#10 von SpreewaldMarion , 24.04.2011 23:14



















:winkewinke: Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#11 von water , 25.04.2011 00:40

Marion, dies war ein prima Spaziergang. Das dort auch Löwen und Tiger unterkommen ist erstaunlich, da hier auch ein größerer Sicherheitsaufwand betrieben werden muß :top: . Toll für die Zirkustiere :top: :top: :top: .


 
water
Beiträge: 18.611
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#12 von GiselaH , 25.04.2011 08:24

Liebe Marion,

ich habe deinen Bericht mit großem Interesse gelesen.
Wenn ich mal in der Nähe bin, werde ich garantiert in diesem Wildpark vorbeischauen. Auch hier wird eine tolle Arbeit für viele ehemals sehr schlecht gehaltene Tiere geleistet.

Mir gefällt das Naturbelassene sehr gut. Man muss genauer hinschauen und Geduld mitbringen. Dafür ist die Freude riesengroß, wenn man die Tiere in ihrem Gehege entdecken und beobachten kann.

Deine Fotos vermitteln den Eindruck, als ob die Bären ein tolles Gehege haben. Wald, Wiese, Wasser zum Baden - eben alles, was ein Bär braucht :-P .

Habe ich mich verguckt, oder ist das auf dem Arm der Pflegerin ein Huhn?
Weißt du, ob der weiße Schaufler seine Geweihstange bei eine Prügelei verloren hat? Oder sieht es so aus, wenn die Tiere ganz normal ihre Stangen abwerfen?

Ganz herzlichen Dank für deinen Bericht und die wunderbaren Bilder.

Gisela :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 24.257
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#13 von SpreewaldMarion , 25.04.2011 08:57

Hallo Gisela

Du hast es richtig gesehen, dass ist ein Huhn.
Die Greifvögel brauchen von November bis März nicht "arbeiten", der Park ist geschlossen.
Die Falknerinnen arbeiten bei anderen Tieren und haben sich mit diesem Huhn angefreundet und es mir in die Show genommen.

Warum die Geweihstange weg war konnten wir nicht erfragen, jedenfalls war es noch nicht lange her.
Sie war nirgends zu sehen, aber es waren auch Besucher mit großen Rucksäcken dort.
Wenn sie es ganz normal abwerfen, sieht es wohl auch so aus.
Peter ist doch so "empfindlich", den wollte er nicht streicheln :negativ: (ich aber).


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.144
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Wildpark Johannismühle

#14 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 25.04.2011 12:40

Liebe Marion

Jetzt habe ich mir auch noch die Vögel angeschaut,
die Schleiereulen mag ich besonders. :positiv:


Liebe Grüsse
Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Der Wildpark Johannismühle

#15 von Gelöschtes Mitglied , 25.04.2011 21:22

Liebe SpreewaldMarion,

vielen lieben Dank für Deinen schönen Bericht und die tollen Bilder vom Wildpark - eine tolle Einrichtung! :top: :supi: :clap:

Liebe Grüße
Angela :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


   

Tierpark Hagenbeck: Ein patentierter Graben

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen