RE: Seehundstation Friedrichskoog

#1 von Ludmila , 01.07.2011 23:09

Das ist eine Bake. Eine Bake ist ein erhöhter Schutzraum zur Flucht von den erhöhten Wasserständen. Sie wird als einen Aussichtturm auf der Seehundstation Friedrichskoog benutzt.

Man hat von oben eine schöne Aussicht über die Station und über das Umland.



Das ist ein überdachter Kinderspielplatz.


Das sind die Aufzucht Plätze für die Heuler.



Das ist ein Becken für die Dauerbewohner.





Hier wohnen die Praktikanten


Das sind die Heuler.

















Jeder Heuler hat eine Nummer an den Schwanzflossen. Bei der Fütterung für jeden Heuler gibt es eine Schüssel mit der Nummer. Auf die Weise kein Heuler kann übersehen werden.







Die Tabletten von dem Tierarzt werden auch in den Brei zugefügt.
















 
Ludmila
Beiträge: 11.033
Registriert am: 23.02.2009


RE: Seehundstation Friedrichskoog

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.07.2011 23:25

Hallo Ludmila

Danke für den interessanten Einblick in den Alltag der Pflegerinnen in der Seehundstation!
Das ist sicher nicht einfach, aber eine wichtige Arbeit! :clap: :positiv:


Liebe Grüsse
Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Seehundstation Friedrichskoog

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.07.2011 11:33

Ludmila

danke für Deine informativen Bilder. Im Landesinneren erfährt man über die Aufzuchtstation nicht sehr viel. :negativ:
Hübsche Kerlchen, diese Heuler ... und diese Augen !!! :heart:


:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Seehundstation Friedrichskoog

#4 von BEA ( gelöscht ) , 02.07.2011 14:49

Liebe Ludmila

Wann hat man schon die Gelegenheit etwas über die Arbeit in der Seehundstation zu erfahren?
Vielen Dank für deine Informationen.

LG
Bea

BEA

RE: Seehundstation Friedrichskoog

#5 von Goldammer , 02.07.2011 15:07

Liebe Ludmilla,
seitdem ich die Seehundstation in Norddeich kennenlernen durfte, verschlinge ich jeden Bericht über die Arbeit mit den Heulern. Was sind das für entzückende Wesen, die schönsten Augen der Welt!
Danke für den tollen Beitrag!

LG
Goldie


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Seehundstation Friedrichskoog

#6 von GiselaH , 02.07.2011 15:30

Hallo Ludmila,

lieben Dank für diesen Bericht und die interessanten Fotos.
Die kleinen Heuler mit ihren großen, sanften Knopfaugen sind sehr süß.

Den überdachten Spielplatz finde ich toll. So etwas wünsche ich jedem Zoo und Tierpark.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 24.249
Registriert am: 10.02.2009


RE: Seehundstation Friedrichskoog

#7 von Violetta , 02.07.2011 16:23


Liebe Ludmila
Ich möche mich meinen Vor-Schreiberinnen anschliessen. Danke für den interessanten Bericht. So weit weg, kennt man die Art und Weise der Pflege der süssen Kerle mit den grossen Augen nicht gut.

VIOLETTA




VIOLETTA

 
Violetta
Beiträge: 3.520
Registriert am: 17.02.2009


RE: Seehundstation Friedrichskoog

#8 von Gelöschtes Mitglied , 05.07.2011 22:35

Liebe Ludmila,

auch ich fand deinen Bericht sehr interessant. Da ich bisher noch nie dort war, wusste ich nicht wie es dort aussieht. Jetzt habe ich einen kleinen Einblick bekommen. Vielen Dank :heart:

:winkewinke: Steffi


RE: Seehundstation Friedrichskoog

#9 von Marga , 05.07.2011 23:28

Liebe Ludmilla,
wir haben vor langer Zeit während unseres Urlaubs in Dornumergrode mal die Auffangstation in Norddeich/Ostfriesland besucht.
Und was die Mitarbeiter dort leisten fand ich damal schon bewundernswert,denn nicht alle der angelieferten Heuler
ist lebensfähig und geht ein-das ist so,und nicht zu ändern.
Und ebenso läuft es in Friedriechskoog-nur die starken und widerstandsfähigen Heuler können es zurück in die Nordsee schaffen :seufz:
Das muss man wissen und mit umgehen können,ein hartes Training für Praktikanten,und ihre Arbeit dort wird so um so wertvoller
und ist zu bewundern. :top: :top:

:heart: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


   

Tierpark Hagenbeck, 2.7.2011
Der Tierpark Fürstenwalde

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen