RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.08.2011 18:19

Zitat
Ein Eisbär hat auf der Polarinsel Spitzbergen einen Menschen getötet. Wie die norwegischen Behörden in Longyearbyen mitteilten, griff das Raubtier am Freitagmorgen eine Gruppe aus Großbritannien an.



http://tinyurl.com/3flpvh5

Quelle Tagesspiegel 05.08.11

Ich kann da nur einigen Kommentatoren zustimmen. Was haben Menschen in dem Gebiet der Eisbären zu suchen?? :no:

AdsBot [Google]

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#2 von Gelöschtes Mitglied , 05.08.2011 18:41

Liebe Sylvia,
danke für den Hinweis auf diesen Artikel, der eine Tragödie beschreibt.

Meine Güte, es gibt in der ganzen Welt Eisbären in Zoos anzuschauen, warum muss den dieser gefährdete Lebensraum der Eisbären auch noch für touristische Zwecke ausgebeutet werden? Müssen denn Menschen überall eindringen?
Wer ein Freund der Eisbären ist, der bleibt da weg. Soviel Respekt sollte man diesen wunderbaren Tieren (die es vielleicht bald gar nicht mehr gibt) doch entgegenbringen.

Ob es nun Wissenschaftler oder Touristen waren, da hat der Mensch einfach nichts zu suchen.
Natürlich bedaure ich den sinnlosen Tod des Menschen, aber mir tun ebenso die Eisbären leid, die einfach nur ihr Territorium verteidigen. :wut:


RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#3 von Rena , 05.08.2011 18:42

Man müßte mehr darüber wissen. :seufz:


 
Rena
Beiträge: 4.192
Registriert am: 27.02.2009


RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#4 von Marga ( gelöscht ) , 05.08.2011 19:25

Ein sehr ausführlicher Artikel über das Unglück.

http://www.bbc.co.uk/news/uk-14415592

:heart: Marga

Marga

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#5 von Nelly ( gelöscht ) , 05.08.2011 19:35

und mir tut der Eisbär leid, der sinnlos sterben mußte, nur weil unsere Spezies unbedingt in seinen Lebensraum eindringen mußte.

Nelly

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#6 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.08.2011 19:47

Zitat
Earlier this year the governor's office warned people about bear attacks after several were spotted near Longyearbyen.


Quelle http://www.bbc.co.uk/news/uk-14415592

Und dann campen Jugendliche in der Gegend?? Unverantwortlich!! Das ist Eisbärenland.

AdsBot [Google]

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#7 von Rena , 05.08.2011 20:30

Wie kann man nur so Leichtsinnig sein. Das war doch kein Eisbär gesichertes Camp. Da muß ich als Stadtmensch sogar darüber lachen. So kann ein Abenteuerurlaub ausgehen, wenn man keine Ahnung hat.

Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.192
Registriert am: 27.02.2009


RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#8 von Spirit Bear ( gelöscht ) , 05.08.2011 21:00

Zitat
Ein Zusammentreffen mit einem ausgehungerten Eisbären könnte tödlich sein. Auf der anderen Seite strengt der Sysselmann nach jedem Fall, in dem ein Eisbär erschossen wurde, eine Untersuchung der Umstände an. Der Gouverneur übernimmt dabei die Rolle des Eisbär-Advokaten.

Die Touristen – beziehungsweise ihre Tourguides – müssen nachweisen, dass es absolut lebensnotwendig war, den Eisbären zu erschießen, sonst droht ihnen eine saftige Strafe.


Quelle: "Advokat der Eisbären" http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,471456-2,00.html

Immerhin...

Spirit Bear

:knuti_geschminkt:

Spirit Bear

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.08.2011 22:48

.....die saftige Strafe macht den Eisbären leider auch nicht mehr lebendig.... :negativ: :-(

AdsBot [Google]

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.08.2011 23:02

Zitat
Alle Ausflüge zu touristischen oder anderen Zwecken außerhalb von Longyearbyen müssen wegen der Eisbären-Gefahr bei der Verwaltung angemeldet sein, sie werden nur bewaffnet durchgeführt.




Das weiß jeder Einreisende der Spitzbergen besucht. Es wird dort alles getan um die Eisbären zu schützen.

Leider überschätzt der Mensch sich immer wieder gerne, armer Eisbär ...

AdsBot [Google]

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#11 von Marga ( gelöscht ) , 06.08.2011 00:00

Ein weiterer Artikel
http://news.discovery.com/animals/polar ... 10805.html

Und eine Buchempfehlung ,wer englisch liest:
Kieran Mulvaney



:winkewinke: Marga

Marga

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#12 von Gelöschtes Mitglied , 06.08.2011 05:38

Diese Leute wissen es doch alles besser! Ist doch furchtbar! Fuer den Jungen + auch fuer den Polarbaeren!
War doch alles nicht noetig, wenn man nur auf die Experten hoeren wuerde! :negativ:

Mich macht das nur traurig........ :-(

LG aus Canada

Gaby


RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#13 von ConnyHH , 06.08.2011 09:38

Polar Bear Tragedy in Svalbard

A polar bear marooned on the island of Svalbard in Norway mauled a teenage camper to death and injured four others before being shot by a group member....

http://www.polarbearsinternational.org/ ... y-svalbard

:cry:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#14 von Marga ( gelöscht ) , 09.08.2011 01:07

http://www.guardian.co.uk/uk/2011/aug/0 ... ion-begins

Nur soviel vorweg: Elektrozaun hat nicht funktioniert :wut:
Ladehemmung bei der Schreckschusspistole :wut: [/size]

[size=200]Kann so jemand,der diesen Trip organisiert hat noch ruhig schlafen ??
:wut: :wut: :wut:

:autsch: :autsch: Marga

Marga

RE: Eisbär tötet Briten auf Spitzbergen

#15 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 07:24

:cry: :evil: :cry: :evil:

http://www.bild.de/news/ausland/eisbaer ... .bild.html

Das Foto ist die brutal und demütigend für das Tier. Der Eisbär wird als Killer-Bestie bezeichnet. Ich bin unendlih todtraurig, erschüttert und andererseits maßlos verärgert wegen dem Leichtsinn der Menschen, die ihr Leben aus Unvernunft so aufs Spiel zu setzen und Mensch und Tier gleichermaßen gefährden.

Später stellten Ermittler fest, dass das Tier völlig abgemagert war, kaum noch Fett an seinem Leib hatte und der Magen leer war. Es war vermutlich verzweifelt auf der Suche nach Futter

Klimawandel und Erderwärmung lassen grüßen.

Euch Allen noch einen schönen Tag. Ich geh' jetzt arbeiten Vormittag- und Spätschicht.

Liebe Grüße
Brigitte

AdsBot [Google]

   

Polar Bears International
Urlauber machten verblüffende Bilder von einem hungrigen Eis

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz