RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#1 von Nordlandfan38 , 29.11.2011 12:44

[mittig]Am Rande der Welt - Bärenleben in der Arktis - Film von Mark Fletcher

Dienstag, 29. November 2011, 20.15 - 21.00 Uhr - im WDR.[/mittig]


"Grizzlies und Eisbären sind eng miteinander verwandt. Eisbären stammen sogar von Grizzlies ab und haben sich - bedingt durch Klimaveränderungen vor mehreren hunderttausend Jahren - zu Eisbären entwickelt. Sie nutzen aber sehr unterschiedliche Futterquellen. Durch die Erwärmung der Arktis stehen beide vor vielen neuen Herausforderungen, doch wer kann die wärmer werdenden Welt besser nutzen? Im Frühjahr kommen Eisbärmütter mit ihren Jungen aus den Höhlen und ziehen aufs Packeis, um Robben zu jagen. Nach der Saison schwimmen sie zurück zum Festland. Aber weil soviel Eis geschmolzen ist, ist die Strecke die sie zu schwimmen haben, mehr als 100 Meilen länger als noch vor einem Jahrzehnt..."

Mehr darüber + Quelle der Fotos:
http://www.wdr.de/tv/abenteuererde/sendu.../1129/index.jsp

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.426
Registriert am: 27.05.2009


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#2 von Rena , 29.11.2011 19:24

Kopie meiner Antwwort in der WS:

Hallo Nola :winkewinke: ,

gerade noch rechtzeitig habe ich Deinen Fernsehtipp für heute Abend gelesen. Danke ! :supi:

Bärige Grüße,
Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.192
Registriert am: 27.02.2009


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#3 von GiselaH , 29.11.2011 20:06

Ich werde es mir jetzt auch vor dem Fernseher gemütlich machen :positiv: .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#4 von Gelöschtes Mitglied , 29.11.2011 21:25

Hallo NoLa,
das war DER Tipp der Woche. Eine wunderschöne Dokumentation.

Leider ist auch wieder ein prächtiger Eisbär erschossen worden; ich frage mich WARUM ?
Wann hört denn dieses Morden nur auf; gehören die Eisbären denn nicht mehr zur gefährdeten Spezies?
Das war die bittere Pille einer sehr informativen Doku.

Liebe Grüße :winkewinke:
caren


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.11.2011 21:27

Caren
und die verhungerten bzw. ertrunkenen Jungen..... :-(
ich hatte den Film schonmal gesehen,
aber ich schaue ihn mir gern zweimal an :positiv:


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#6 von GiselaH , 29.11.2011 21:44

Wenn ihr gegen dann Töten der Eisbären protestieren wollt, dann könnt ihr das hier tun:

Zitat
Stoppen Sie die Jagd auf Eisbären in Kanada!

EisbaerJungtier(c)USFWSDie Erderwärmung ist bekanntermaßen die größte Gefahr für das Überleben der Eisbären. Doch was nur wenige wissen: Zudem werden allein in Kanada jedes Jahr 700 Tiere gejagt – und zwar ausgerechnet die größten und stärksten Eisbären, die für das Überleben der Art besonders wichtig wären. Fordern Sie die kanadische Regierung auf, diese verantwortungslosen Abschüsse zu stoppen!

http://www.prowildlife.de/Protestaktion_2

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.11.2011 21:46

hab ich schon unterschrieben :positiv:

AdsBot [Google]

RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#8 von GiselaH , 29.11.2011 21:59

ich auch :positiv:

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#9 von Gelöschtes Mitglied , 29.11.2011 22:04

Danke, liebe Gisela!

crissi - die verendeten Jungtiere haben mich auch so traurig gemacht, aber sie sind nicht ermordet worden.

:winkewinke:


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#10 von GiselaH , 29.11.2011 22:18

Obwohl ich das, was in der Sendung berichtet wurde, weiß, hat sie mich sehr nachdenklich und traurig gemacht.
Für die Eisbären sieht es wirklich nicht gut aus und beim Anblick der verhungerten und ertrunkenen Bärenkinder dreht sich einem das Herz um.
Aber immerhin besteht die Hoffnung, dass die Eisbären nicht aussterben, sondern sich anpassen und weiterentwickeln können. Dass sie sich mit Grizzly´s paaren und der Nachwuchs fortpflanzungsfähig ist, ist ein gutes Zeichen.
Wenn - ja wenn da nicht der Mensch wäre, der ihnen den Lebensraum streitig macht...

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


RE: Heute Abend - Bärenleben in der Arktis - Film im WDR

#11 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.11.2011 22:23

Gisela - da hast Du Recht, die Grizzlys stehen ja auch unter Druck, und der Mischlingsbär wurde, wie man sehen konnte, von Jägern erlegt - der Mensch ist das Problem, an allen Fronten.... :-(


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

   

Klimawandel bedroht wandernde Arten der Arktis
Eisbären von A bis Y - In der Ruhe liegt die Kraft

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz