RE: Einfuhr von Eisbärtrophäen in die EU

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.01.2012 15:54

Ich schrieb an die die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Sie haben ihren Sitz in Berlin –Unter den Linden. Ich wollte wissen, warum die Einfuhr von Eisbärtrophäen immer noch erlaubt ist.
Ich bekam Tage später diese Antwort. Vielleicht macht es ja Sinn an die verschiedenen Mailadressen zu schreiben. Sollte ich Antwort bekommen, lasse ich es Euch wissen.

...unter Bezugnahme auf Ihre e-Mail-Anfrage können Sie sich zwecks weiterer Informationen und Kontaktaufnahme an die Generaldirektion Umwelt (Artenschutz) wenden. Infos und Adressen finden Sie unter folgenden Links:

http://ec.europa.eu/environment/cites/home_en.htm

http://www.eu-wildlifetrade.org/html/de ... narten.asp

http://www.eu-wildlifetrade.org/html/de/contact.asp

AdsBot [Google]

RE: Einfuhr von Eisbärtrophäen in die EU

#2 von GiselaH , 31.01.2012 19:01

Hallo Sylvia,

danke für diese Informationen.
Ich werde mir das für den Sonntag vornehmen. Vorher komme ich nicht dazu.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


RE: Einfuhr von Eisbärtrophäen in die EU

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 16.02.2012 19:07

Vielen Danke für Ihre Nachricht. Der Import von Jagdtrophäen in Form von Eisbären in die EU ist legal gemäß den Bestimmungen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora, CITES):
http://ec.europa.eu/environment/cites/home_en.htm

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite auf Englisch abrufbar ist.

Eisbären sind in Anhang II des CITES aufgelistet, was bedeutet, dass der Handel mit diesen Tieren erlaubt ist wenn das Exportland beweisen kann, dass dieser Handel nachhaltig ist. Außerdem gibt es spezielle Regelungen für Jagdtrophäen, da diese als persönliche bzw. Haushaltsgegenstände gelten.

Eisbären, die in die EU importiert werden, kommen aus Kanada, wo diese einem Management Plan unterliegen, der von den Behörden bestätigt wurde. Eine negative Stellungnahme der EU-CITES Scientific Review Group führte dazu, dass der Import von Eisbären aus der Subpopulation von Keane Basin und Baffin Bay eingestellt wurde. Dies betrifft allerdings nicht Jagdtrophäen, welche wiederum eine begrenzten Anteil des gesamten Handelsvolumens ausmachen. Grönland hat ein freiwilliges Moratorium für den Export von Eisbären gesetzt.

Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie von Nutzen sind und stehen Ihnen für weitere Fragen über die EU zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

EUROPE DIRECT Kontaktzentrum

http://europa.eu - Ihr direkter Weg zur EU!

AdsBot [Google]

RE: Einfuhr von Eisbärtrophäen in die EU

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 16.02.2012 19:34

Hallo Sylvia - ich habe genau die selbe Antwort bekommen. :roll:

Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

   

Die Lebenswelt der Eisbären ist bedroht
"Kindergarten" der Eisbären leidet an Klimawandel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz