RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#1 von Heinz † , 15.06.2009 22:35

@ Alle Knutianer

Hier nun mein Bericht von Flocke und Rasputin.

Am Samstag bin ich um 7:30 Uhr ab Mannheim nach
Nürnberg gefahren. Um 10:30 Uhr war ich bei meinem
Zimmer. Um 11:00 Uhr bin dann zum Tiergarten,wo ich
um 11:30 eintraf. An der Kasse war es leer,und ich hatte
schnell meine Karte. Der Preis ist 7 € für Rentner.

Wie einige von Euch auch wissen,ist der Weg zur
Flocke ziemlich steil.

Als ich bei Flocke und Raspi ankam,war es nicht so arg
voll. Die Bärchen lagen nebeneinander und dösten ca.
10 Minuten. Dann ging Raspi ins Wasser und war ausser
Rand und Band. Er tauchte viel und oft.
Flöckchen saß am Laufsteg und nuckelte an einem Ball.
Nach einer Zeit kam Raspi zu ihr,und da ging Flocke
zum anderen Ende von dem Gehege.
Ich hatte das Gefühl,dass Flocke allein sein wollte.
Sie saß dann in der Ecke und nuckelte am Ball.
Manchmal machten beide einen kleinen Ringkampf.

Der Raspi ist sehr oft im Wasser schwimmen.
Er ist immer in Bewegung. Und raffiniert ist er auch
immer wenn er den blauen Kanister haben wollte,hat
er Flocke abgelengt und den Kanister sich geschnappt.

Manchmal sind sie auch zusammen durchs Gehege gelaufen aber sie waren immer nur kurz beisammen.

Flocke ist sehr ruhig,geht ab und zu ins Wasser aber
immer nur kurz. Raspi dagegen ist fast immer im Wasser.
Ich denke er ist für Flocke zu agil.

Um 18:00 Uhr bin ich dann aus dem Zoo gegangen.

Wo ich letztes Jahr im Mai bei Flocke war,da war sie ja
noch alleine. Aber da ist sie den ganzen Tag nur im
Gehege rumgetollt hat sich im Gras rumgerollt,war auch
viel im Wasser. Da habe ich auch Video gemacht.

Vielleicht werden die Eisbären mit zunehmenden Alter
ruhiger. Das sieht man ja auch bei Lars und seinen Damen.

Am Sonntag war ich wieder um 11:00 Uhr im Zoo.

Der Ablauf von Flocke und Raspi war wie am Samstag.
Um 14:30 Uhr wurden Flocke und Raspi gefüttert.
Flöckchen saß an der Mauer,wo oben Herr Hager stand
und ihr das Fleisch direkt zuwarf.
Raspi war im Wasser,und Herr Hager musste das Fleisch
weit ins Gehege werfen. Die Fütterung dauerte
15 Minuten.

Ich kann nicht beurteilen,ob Flocke sich wohl fühlt,
aber ich denke sie ist sehr ruhig.

Vera im großen Gehege läuft auch langsam umher.
Sie ist auch eine hübsche Bärin.
Flocke und Vera sind in ihrem Verhalten ziehmlich
gleich. Ich denke auch die Abnabelung von Flocke war
etwas zu früh und zu schnell. Schade,daß Herr Mausner
nicht mehr bei Flocke ist. Wie das mit Flocke weitergeht
muß man abwarten.

Um 16:30 Uhr bin ich dann vom Zoo abgefahren und
um 21:00 Uhr war ich endlich Zuhause. Es war sehr oft
Stau. So das ist nun mein Bericht,und ich hoffe er
gefällt Euch. Auf den Video's sieht man das besser mit
Flocke und Raspi. Die Video's lade ich in den nächsten
Tagen in YouTube hoch. Die Bilder bei Webshot.

Knutige Grüße von Heinz

 
Heinz †
Beiträge: 411
Registriert am: 02.06.2009


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#2 von walli ( gelöscht ) , 16.06.2009 13:29

hallo lieber heinz :winkewinke: :winkewinke:

vielen dank für deinen lieben bericht aus dem nürnberger zoo. :top:
ich fand es zu süß als du flöckchen schriebst. :D das ist echt genial. :top:
ich hoffe doch das es flocke gut geht aber wenn sie so ruhig ist und mit raspi nicht so spielen mag das macht
mich schon etwas nachdenklich.
wir werden sehen was passiert wenn rasputin im sommer flocke verlassen muß.vieleicht ist es nicht der richtige eisbärmann
für flöckchen.

freue mich schon auf das video und deine bilder vom zoo. :top:

liebe grüße walli :winkewinke: :winkewinke:

walli

RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#3 von Heinz † , 16.06.2009 14:33

@ Hallo Walli

Vielen Dank für deine liebe Antwort. Darüber habe
ich mich sehr gefreut. :D :winkewinke:

Die Bilder sind schon bei Webshots hochgeladen.
Das erste Video läuft noch. Es sind 5 Video's.

Heute Abend setze ich die 2 Links in die Waldschänke
rein. Die Video's sind alle ca.9 Minuten lang.

Schaue bitte öfters hier rein oder in die Waldschänke.

Lieben Gruß von Heinz

 
Heinz †
Beiträge: 411
Registriert am: 02.06.2009


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#4 von Gelöschtes Mitglied , 16.06.2009 16:17

Hallo Heinz,

vielen Dank für Deinen netten Flocke und Raspi Bericht! :top: Freu mich schon auf die Bilder! :supi:

Liebe Grüße
Angelina :winkewinke:


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#5 von Birgit B , 16.06.2009 16:38

Hallo Heinz,
danke für den Bericht.
Ja der Weg zur Flocke ist wirlich steil.
Ich war ja im August da.Da machte Flocke einen guten Eindruck.
Sie spielte und schwamm, ich muß aber dazusagen sie war an ihren Pflegern fixiert.
Wenn es 11:30 Uhr war war sie ganz unrühig, denn um 12:00 Uhr wurde sie reingeholt noch zum mittagschlaf bis 14:00 Uhr aber wie sie wieder auf ihrem Gehege war lief sie sofort los.
Ja ich hoffe nur das sie sich Raspi unterordnet.Und das es wieder besser wird wenn er wieder gehen muß ?
Aber der Tierpark ist sehr schön mir hat er auch gut gefallen....
Lg Birgit B :knuti: :knuti: :knuti: :knuti:


 
Birgit B
Beiträge: 9.925
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#6 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 16.06.2009 18:58

danke lieber heinz für die Flöckchen ein bischen macht es mich traurig,ich wusste noch gar nicht das herr mausner nicht mehr da ist schade ich habe ihn sehr gemocht und Flocke auch,aber ich bin auch zuversichtlich es wird sich wieder geben denn am anfang war Flocke so eine wilde hummel,danke heinz für die gute darstellung liebe grüsse von UMCarmen aus meissen
auf das Video freu ich mich auch schon sehr und bin gespannt. :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#7 von GiselaH , 16.06.2009 19:34

Hallo Heinz,

vielen Dank für Deinen schönen Zoobericht.
Ich denke Tierkinder, die nicht von ihrer Mutter aufgezogen werden haben es alle nicht so leicht. Da jedes Tier ganz einzigartig ist, geht auch jedes Tier anders mit dieser schwierigen Situation um. Ich wünsche Flocke von ganzem Herzen, dass es ihr bald wieder richtig gut geht.

Ich freue mich schon auf Deine Fotos und Videos :dance: .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#8 von ConnyHH , 19.06.2009 08:52

Hallo lieber Heinz,

vielen Dank für Deinen Zoobericht mit allem Wissenswerten zu Flocke, Raspi und auch Vera.

Ich habe auch das Gefühl, das Flocke lieber mit sich alleine wäre. Ich denke, das Raspi ihr einfach zu "ungestüm und wild" ist und vielleicht sogar zu dominat für diese von handaufgezogene "kleine Maus". Aber mir steht es nicht zu, da jetzt ein festes Urteil drüber abzugeben.

Ich wünsche vor allen Dingen Flocke von ganzem Herzen, das sie sich wieder fängt und in eine eisbärengerechte Zukunft blicken kann. :heart: :heart: :heart:

Freue mich sehr auf Deine Videos. Da ich aber z.Zt. in der Waldschänke mehr als hinterherjapse, wird es noch einen Moment dauern, bis ich auf Deine Links stosse. :whistle:

Nochmals vielen Dank für's Einstellen :!: :supi:

@Carmen
Herr Mausner ist so weit ich informiert bin noch da, hat aber das Revier gewechselt. Ich glaube er ist "aufgestiegen".

Koregiert mich bitte, wenn diese Inforation schon wieder überholt ist.

Liebe Knutige Grüsse

Conny HH :winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#9 von Ulli J , 03.08.2009 23:11

Hier noch einmal die Links zu dem Video von Heinz

http://www.youtube.com/user/Eisbaerfan55

und den Fotos:

http://community.webshots.com/slideshow/573047052dBYiii

Damit sie auch alle finden.

Ich finde sie übrigens klasse. :clap:

Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Bericht von Heinz aus Nürnberg 15.06.09

#10 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2009 00:53

@UlliJ

Vielen Dank fürs Einstellen der Links zu den Videos und den Fotos. :heart: :winkewinke:

@Heinz

Ich habe mir deine Bilder gleich angesehen. Die sind super :top: Dankeschön :heart:
Die Videos schaue ich mir morgen an. Jetzt ist es schon sehr spät. Aber ich habe in die Übersicht schon reingelinst. Das sieht sehr vielversprechend aus. Ich freue mich schon aufs Anschauen deiner Videos :D

Liebe Grüße
Steffi :winkewinke:


   

Fotos und Bericht vom Besuch bei Flocke&co
Tiergarten Nürnberg am 10.5.2009

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz