RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#16 von SpreewaldMarion , 02.06.2014 20:08

Rena, der Wildpark wird privat betrieben von dem Mann auf dem Bild.
Es gibt viele Gönner und Spenden, jedes Tier hat seine Paten (außer das Wild), mehr weiß ich leider auch nicht.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.099
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#17 von GiselaH , 02.06.2014 22:12

Liebe Marion,

dein Bericht aus dem Wildpark ist sehr interessant und die Fotos sind super.

Ich weiß nicht, ob ich schon geschrieben habe, dass Igor der Bruder von Ida ist, die jetzt im Bärenwald Müritz lebt.
Sie kommen beide aus dieser unseligen Haltung hinter Panzerglas.

Deine Bärenfotos sind wunderbar. Das Fest findet hat genau zum richtigen Zeitpunkt stattgefunden.
Es ist Paarungszeit und da erlebt man besonders aktive Bären, die auch sehr aneinander interessiert sind.

Ich mochte natürlich nicht nur die Bärenfotos, auch die anderen Bilder, die du eingestellt hast, sind wunderschön.

 
GiselaH
Beiträge: 24.177
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#18 von Gitta , 03.06.2014 07:22

Liebe Marion

Herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag mit den vielen interessanten Zusatzinformationen. Ich freue mich immer, wenn Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier, nach vielen schlechteren Jahren durch ein schönes Leben entschädigt werden.

Ich glaube auch, wenn Tiere freiwillig in ihre Unterkünfte gehen, ist es für sie in Ordnung.


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#19 von SpreewaldMarion , 03.06.2014 15:23

Gisela, jetzt versteh ich was der Parkchef mit Aquarium meinte...
Der Bärenpflefer erzählte, dass die Schwester und die Mutter von Igor im Bärenpark Müritz lebt.
Du weißt es aber sicher besser als er. Er kam auch nicht auf den Namen der Bären.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.099
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#20 von GiselaH , 03.06.2014 20:24

Die Mutter der Bären lebt nicht im Bärenwald Müritz, Ida dagegen schon.
Ich habe irgendwo ein Fotos vom ehemaligen Gehege der Bären in Kalletal. Mal sehen, ob ich es schnell finde.

 
GiselaH
Beiträge: 24.177
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#21 von Gelöschtes Mitglied , 04.06.2014 16:34

Liebe Marion

heute hatte ich endlich Zeit Deinen Bericht zu lesen und die schönen
Fotos zu bewundern.
ich finde es immer wieder schön, wenn man sieht dass Tiere aus schlechter
Haltung ein schönes neues zu hause bekommen so wie die Braunbären.
Das ihre Ziehmutter noch Kontakt hat zeigt, dass sie sich wohl auch
freut für ihre Bären, die jetzt Natur erleben dürfen.

Danke für den Ausflug in den Wildpark und
liche Grüße an Dich


RE: Der Bärentag im Wildpark Johannismühle 31.5.14

#22 von Gelöschtes Mitglied , 13.06.2014 20:09

Liebe Marion

vielen Dank für deinen interessanten Bericht über den Wildpark Johannesmühle.
Ich war an Pfingstmontag auch in einem Wildpark (Anholter Schweiz)-der dem Wilrpark Johannesmühle ähnelt. Auch dort wurden Braun- und Kragenbären aus schlechter Haltung befreit. Deine Bilder sind sehr schön geworden und ich freue mich für die Bären, dass sie endlich ein schönes Zuhause gefunden haben.

Steffi


   

Der Vogelpark in Steinen im Schwarzwald

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen