Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#1 von Monika aus Berlin , 06.04.2015 18:00

Am Ostersonntag bin ich nach Magdeburg gefahren, um Malaika und „unser“ Hörnchen zu besuchen.



Als ich um ca. 9.45 Uhr im Nashornhaus ankam, herrschte noch gähnende Leere im Nashornbereich.



Ich sah im Monitor, dass Malaika und ihr kleines Hörnchen noch in der Box schliefen. Kein Wunder, denn morgens um 6.00 Uhr war der kleine Rüpel hellwach und ärgerte seine Mama, in dem er „Stierkampf“ spielte. Habe ich mir noch vor der Fahrt auf dem Monitor angesehen



Im Nashornhaus wohnen noch andere süße Bewohner, so dass mir erstmal nicht langweilig wurde.
Dieser süße Affe, im Novemer 2014 geboren (Angola-Guereza), flirtete mit mir. Er war so putzig.






Der Papa



Zwergmangusten und Kap-Borstenhörnchen teilen sich Gehege und Frühstück







Die Elefanten-Spitzmäuse sind putzig



Wie ich auf dem Monitor verfolgen konnte, haben Malaika und Hörnchen um ca. 10.30 Uhr die Box verlassen. Wahrscheinlich gehen sie dann wohl erst in eine andere Box.

Erst kurz vor 11.00 Uhr kam der Lieblingspfleger von Malaika, und legte Futter auf die Anlage. So langsam wurde es mir auch echt zu warm. Aber was macht man nicht alles, um das kleine Hörnchen zu sehen. Also durchhalten.



Dann kam Malaika heraus. Aber ich stand etwas ungünstig und habe immer nur mal kurz den Schwanz von ihr gesehen. Das ging eine ganze Weile so. Ich habe von den anderen gehört, dass sie immer wieder nach drinnen ging, da der Kleine nicht raus wollte.



Aber irgendwann war es Malaika wohl egal. Sie hatte Hunger.













Aber der kleine Mann überlegte es sich, und kam dann doch heraus. Er ist wirklich noch sehr klein, und folgte Mama auf Schritt ind Tritt. Malaika wirkte auf mich doch etwas unruhig. Wenn sie nicht gerade gefuttert hat, lief sie hin und her.









Auch ein kleines Hörnchen muss mal.
Im Gegensatz zu seiner Mama, die in die Gegend spritzte wenn sie mal musste, ging der kleine Mann auf`s Klo. Das heißt immer in die gleiche Ecke.







Ein paar Impressionen ohne viel Worte.
Die meiste Zeit folgte der Kleine seiner Mama und war dann oft viel zu schnell für meine Kamera.
















Der Affe hatte den besten Platz und den vollen Überblick.





























Plumps machte es, und der kleine Mann ließ sich fallen. Er war inzwischen müde geworden. Mama bummerte auch schon an die Tür und wollte zurück in die ruhige Box.





Die Tür ging auf, und alle beide waren sie ganz schnell verschwunden.



Ich war natürlich nicht die ganze Zeit im Nashornhaus. Dafür ist es viel zu warm. Zwischendurch habe ich eine Zoorunde gedreht, und hatte Glück das Hörnchen nochmal zu sehen
Ich weiß, es sind viele Bilder. Aber Ihr wolltet es so.

Und wer immer noch nicht genug hat, kann sich noch ein paar bewegte Bilder in Form eines kleinen Videos von den beiden ansehen. Viel Spaß.



Heute gibt es zum Schluß einen kleinen Magdeburger Spatzen, der auch im Hörnchenhaus war.



Das sind übrigens Mana und Mala, die ich am 09.02.2013 besuchte. Auch diese Geburt haben wir via webcam verfolgt.



Es hat mir wieder sehr gut im Magdeburger Zoo gefallen. Auch die neue Außenanlage für die Schimpansen ist super geworden.
Davon demnächst mehr in einem gesonderten Bericht.


Aber ein Foto muss ich Euch unbedingt noch zeigen. Dieser kleine freche Wellensittich war einfach der Hammer.
Er ritt auf der Spitzschopftaube durchs Gehege, und wollte gar nicht mehr runter.



Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.885
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 06.04.2015 | Top

RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#2 von Gelöschtes Mitglied , 06.04.2015 18:10

Toll warst du in Magdeburg. Und schön hast du uns Fotos mitgebracht. Vielen lieben Dank!
Ich bin fast ein wenig neidisch. ;)


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#3 von Sammyline † , 06.04.2015 18:16

Hallo Monika, schön, dass Du 1923 schon im Zoo warst. Dafür hast Dich aber wirklich sehr gut gehalten. Teile mir doch bitte mal mit, welche Wundercreme du benutzt.
Noch schöne Ostern
und liebe Grüsse
Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#4 von Monika aus Berlin , 06.04.2015 18:26

Sammyline


Ich wollte ja nur mal testen, ob Du auch den Bericht zwischen den Foto liest.

Danke für den Hinweis. ich habe es inzwischen auf 2013 abgeändert.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.885
Registriert am: 07.07.2011


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#5 von Birgit B , 06.04.2015 18:37

Danke Monika
für den Nachschlag
der Welli ist der hammer
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.804
Registriert am: 14.02.2009


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#6 von Gitta , 06.04.2015 18:43

Liebe Monkia

Es ist so toll, dass Du Dich sofort auf den Weg nach Magdeburg gemacht hast und uns mit Fotos verwöhnst. Ich bin erstaunt, wie früh man den Nachwuchs der Öffentlichkeit vorstellt. Aber ich bin nicht der Experte.
Der kleine Kerl ist ganz einfach hinreißend!

Und der Schnappschuss mit dem Wellensittich ist der Hit schlechthin!


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 06.04.2015 | Top

RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#7 von water , 06.04.2015 18:48

Klasse, nun weiß ich wo sie hingehen, wenn sie nicht in der Box sind. Monika überall und immer mit prima Fotos zurück, so mögen wir dich.


 
water
Beiträge: 18.738
Registriert am: 14.02.2009


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#8 von Hörnchengast ( Gast ) , 06.04.2015 18:51

Auch hier noch mal Danke.(Rest Forum Cam)

[eusa_clap]. [eusa_clap]. [herz]. [daumenhoch]

Hörnchengast

RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#9 von Gelöschtes Mitglied , 06.04.2015 18:54

Tolle Fotos, tolles Video ... Danke .

Das dir da warm wurde, kann ich mir denken. Die Schauhalle ist eben sehr gut beheizt, dann noch die Sonne von aussen auf die Scheiben und man kommt als Besucher ganz schön in' s schwitzen .

OT: Auf FB habe ich gelesen, dass es wohl sehr unschöne, dumme Kommentare von einigen Besuchern gegeben hat. Manche haben gedacht Malaika wäre ein Elefant, andere haben sich wohl darüber aufgeregt, dass die beiden sich auf der Anlage gelöst haben und andere haben Malaika eine Zoomacke unterstellt, nur weil sie ihr Junges im Auge hatte und wohl öfter um den Kleinen herum gelaufen ist. Und dann gab es wohl noch dümmere Kommentare, die die Userin gar nicht wiederholen mochte, so dämlich müssen die gewesen sein.


Mich ärgert es, dass du noch vor mir beim Hörnchen warst *bockig guckt* .
Aber mich hat dummerweise die *Hexe* ausgebremst .

Ich freue mich, dass dir unser Zoo so gut gefällt. Hat sich ja doch in den letzten Jahrzehnten sehr sehr viel getan.

Das Bild mit dem Welli ist auf anderen sozialen Netzwerken auch gerade der Renner .

Gitta: Ich persönlich finde die Vorstellung auch sehr verfrüht. Bei Mana und Mala war es damals erst nach ca. 3 Wochen soweit.
Viell. ist Malaika auch deshalb so unruhig, nervös und teilweise gereizt ?
Man sieht es ja auch im Video, dass sie gar nicht entspannt ist.

zuletzt bearbeitet 06.04.2015 18:57 | Top

RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#10 von ConnyHH , 06.04.2015 19:05

Hallo @Monika aus Berlin
Ich bin dahingeschmolzen und habe Herzchen in den Augen. Meine Güte ist der Stöpsel niedlich

Hab' tausend Dank für Deinen Besuch in Magdeburg und das wir somit in den Genuss gekommen sind, mal wahrhaftige Bilder von Malaika & Junior zu sehen. Das Video schaue ich mir bestimmt noch mehrmals an. Und es ist schön, nun auch ein wenig von dem Drumherum der Wurfbox gesehen zu haben. So hat man wirklich ein besseres Bild vom Ganzen.

Ich umarme Dich lieb.



P.S. Der Welli ist der Burner!



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.061
Registriert am: 04.02.2009


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#11 von BEA ( gelöscht ) , 06.04.2015 19:38

Liebe Monika

Du bist klasse. Kaum ist das Hörnchen draußen, machst du dich auch schon auf den Weg nach Magdeburg. Der Kleine ist niedlich, noch wagt er sich nicht von Mama Malaika weg. Das Video zeigt sehr schön, wie schnell er wieder bei Mama ist, wenn die sich einmal von ihm weg bewegt.

Das Foto vom Wellensittich ist ein Knaller.

Bea

BEA

RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#12 von Biene ( Gast ) , 06.04.2015 21:43

Danke Monika,echt toll!

Biene

RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#13 von Mona , 07.04.2015 10:33

Liebe Monika,

du warst schon beim süßen Hörnchen, wie toll ist dass denn

Man kann wirklich dahinschmelzen, sooo niedlich und süß ist der Kleine.
Amüsant, wenn er müde ist, lässt er sich einfach hinfallen

Die andern Zoobewohner gefallen mir auch. Besonders die Elefanten-Spitzmäuse, die sehen süß aus.
Der Kanarienvogel wollte wohl nicht selbst laufen

Danke fürs Mitnehmen!

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#14 von UrsulaL , 07.04.2015 15:17

Liebe Monika,

wie schön, dass Du schon in Magdeburg warst und Malaika und das Hörnchen besucht hast.
Der kleine Mann ist total niedlich . Ich hoffe, dass die Unruhe bei Malaika nur vorübergehend ist.

Die Mitbewohner des Nashornhauses gefallen mir auch sehr. Die Zwergmanguste, das Borstenhörnchen mit dem
schönen Puschelschwanz und auch die Elefanten-Spitzmäuse sind sehr niedlich .

Das Foto von dem Wellensittich und der Taube ist der Hit .

Die Fotos und das Video sind super .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.133
Registriert am: 20.06.2010


RE: Besuch beim Magdeburger Hörnchen am Ostersonntag m. VIDEO 05.04.2015

#15 von AndreaHamburg , 07.04.2015 17:05

Hallo, Monika,

gerade habe ich Deinen Bericht aus Magdeburg entdeckt. Auch wenn ich die Geburt nicht via Webcam mitverfolgt habe, freue ich mich sehr über die vielen Bilder von dem kleinen Hörnchen. Er ist wirklich sehr niedlich. Und die Mama passt gut auf ihn auf. Der Kleine scheint noch etwas schüchtern zu sein. Aber mit gerade mal zwei Wochen darf man das auch sein.

Der Wellensittich ist wirklich eine Schau. Er erinnert mich an meinen, den ich als Kind hatte. Der hat auch so etwas gebracht. Und die Farbe ist wunderschön.

Liebe Grüße aus Hamburg

von Andrea


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.879
Registriert am: 23.12.2013


   

Naturzoo Rheine: Devi ist Mama geworden
Zoo Leipzig: It's a girl - Hoa bringt weibliches Elefantenjungtier zur Welt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen