RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#46 von ConnyHH , 19.12.2015 18:33

Versprochen ist versprochen und so möchte auch ich meinen Teil zu "Winterzeit und Weihnachtslichter" beitragen, mit Impressionen vom Weihnachtsmarkt auf 'Gut Basthorst', das dem bekannten Freiherrn Enno Baron von Ruffin gehört und vor den Toren Hamburgs liegt. Jedes Jahr gibt es hier einen der schönsten norddeutschen Weihnachtsmärkte, allerdings hat das Wetter dieses Jahr so gar nicht mitgespielt und es glich von den Temperaturen her eher einem Frühjahrsmarkt...





Kleine ansässige Geschäfte auf dem Gut laden zum stöbern & shoppen ein


Wer ein Hüngerchen verspürt, kehrt in den "Pferdestall" ein



Marktplatz auf dem Gut



Alles aus Kupfer in handarbeit hergestellt







































Gleich kommt noch ein kleiner Schwung....



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.208
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.12.2015 | Top

RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#47 von ConnyHH , 19.12.2015 18:48





Auch diesem kleinen "Mann" namens Leo war nicht wirklich weihnachtlich zumute...



Und noch ein paar Dämmerungs- / Abendimpressionen

























In den Stallungen, wo ganz viele Aussteller ihre Stände hatten, durfte ich leider nicht fotografieren, was ich selbstverständlich respektiert habe.

Ich hoffe, es hat Euch - auch ohne Schnee - ein wenig gefallen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.208
Registriert am: 04.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#48 von GiselaH , 19.12.2015 22:18

Das sind wunderschöne Fotos.

Einen Weihnachtsmarkt bei frühlingshaften Temperaturen zu besuchen, hat Vor- und Nachteile.
Der Glühwein schmeckt zwar nicht so richtig, aber die Aussteller und Besucher kriegen keine kalten Füße .

 
GiselaH
Beiträge: 22.879
Registriert am: 10.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#49 von UrsulaL , 19.12.2015 22:52

Liebe Conny,

sehr schöne Fotos hast du gemacht. Nur schade, dass bei den frühlingshaften Temperaturen
keine Weihnachtsstimmung aufkommt. Aber schöne Sachen gibt es dort zu kaufen.
Danke fürs Mitnehmen.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#50 von Monika aus Berlin , 20.12.2015 00:05

Nach dem Herbst-Thread jetzt ein wunderbarer "Winter-Thread".
Danke für die bereits eingestellten wunderschönen Fotos vom Gut Basthorst von Conny, vom Wasserschloß in Dornum von Goldie, aber auch die lecker aussehenden Plätzchen von Ursula.
Cleos Adventsdeko ist auch wunderschön.

Frauke eine schöne Tanne steht in Eckernförde.
Auf dem Weihnachtsmarkt In Tondern in Dänemark habe ich diese schöne Tanne gesehen.



Da kann unsere "Magermodel-Tanne" an der Gedächtniskirche nicht mithalten.



Jetzt fehlt nur noch der Schnee.
Aber wenn der Weihnachtsmann lieber Karrussel fährt, als sich um den Schnee zu kümmern, dann wird das wohl dieses Jahr nix mehr mit dem Schnee.



Ich hoffe nur, der Rauschebart verpennt nicht auch noch Weihnachten.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 20.12.2015 | Top

RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#51 von Goldammer , 20.12.2015 10:09



Bis später


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#52 von Mona , 20.12.2015 11:44

Liebe Conny, liebe Monika,

danke für die schönen Weihnachtsmarkt Impressionen.
Schön sind sie die Fotos, aber bei mir kommt auch keine Weihnachtstimmung auf und nicht nur weil es keinen Schnee gibt.

Ich wünsche euch allen



Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#53 von water , 20.12.2015 12:02

Doch ich komme langsam in weihnachtliche Stimmung, bei den Fotos ist das doch klar.
Ja, es ist zu warm(endlich keine kalten Hände und Füße) und es blühen noch Blumen aus dem Herbst, Spätsommer.

Aber das Glitzern und glänzen, der Duft der Weihnacht und der Weihnachtsgesang bringen mich doch schon in diese Weihnachtslaune.


 
water
Beiträge: 18.110
Registriert am: 14.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#54 von Goldammer , 20.12.2015 16:29

Monikas und Connys schönen Weihnachtsmarktbilder machen Lust auf mehr - zumals die Schneeflöckchen hier Winter-Illusionen zaubern. Also, weiter geht's .
Diesmal sind wir in Holland, direkt an der Grenze, in der (heutzutage) ausgesprochen idyllischen Festung Bourtange.
Vor 3 Jahren gab es zu dieser Zeit Schnee und Eis, da sah es noch so aus:





In diesem Jahr so:


Der Reihe nach. Zuerst geht man über diese Brücke


...kommt an diese am Festungsgraben ...


...liegenden Häuschen


...geht über eine weitere Brücke


...steht vor schwer bewehrten Wällen


...entdeckt das weihnachtliche Shuttle


...wendet sich aber lieber zu Fuß dem Dörflein zu, es ist entzückend und - da alle auf dem Weihnachtsmarkt sind - sind die meisten Gassen leer








Aber dann steigt Bratwurstduft in die Nase, dazu Glühweingewürze und verführerisch der Duft von Poffertjes - und man ist mittendrin im Weihnachtszauber
















Am begehrenswertesten waren für mich diese knuffigen Teddys und Pinguine aus Rinde und Stoffen - leider kann man ja nicht alles haben, was einem gefällt


Nach dem sehr ausgiebigen Bummel mit herrlich leckeren Schnabulationen wie Kibbelinge (ausgebackene Fische) und
Poffertjes


gab es noch ein besonderes Highlight. In der kleinen Kirche versammelte sich ein Chor, allein optisch ein Schmaus.




Internationale Weihnachtslieder mit entzückenden Stimmen brachten uns tatsächlich - zumindest vorübergehend - in schöne Weihnachtsstimmung, wir waren wirklich begeistert von der "Liebe zum Detail", die dieser Chor in den historischen Gewändern zeigte


Kurz darauf trafen wir die Herrschaften beim wohlverdienten Glühwein-Umtrunk wieder




Und dann waren da noch andere abenteuerliche Gestalten




Ein wirklich besonderes Adventserlebnis ist er allemal, dieser Besuch auf der Festung Bourtange! Klein, heimelig, romantisch und irgendwie so ganz speziell!


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#55 von water , 20.12.2015 17:16

Oja, der gefällt mir auch. Ich bedaure, dass wir so etwas nicht in Berlin haben. In der Tat sieht es romantisch aus und sehr liebevoll gestaltet. Auch das Dorf und die Kiche sind herrlich.


 
water
Beiträge: 18.110
Registriert am: 14.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#56 von GiselaH , 20.12.2015 17:34

Hallo Monika,

beim Weihnachtsbaumvergleich kommt der in Berlin an der Gedächtniskirche wirklich nicht besonders gut weg.
Den schlummernden Weihnachtsmann unter den Tannezweigen finde ich niedlich.

Hallo Goldammer,

ich denke mal, spätestens in der Dämmerung verbreitet der schöne Weihnachtsmarkt eine richtig heimelige Stimmung.
Das Konzert in der kleinen Kirche muss wunderbar gewesen sein.

 
GiselaH
Beiträge: 22.879
Registriert am: 10.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#57 von Frauke , 20.12.2015 18:46

Conny, der Weihnachtsmarkt in Basthorst ist wirklich sehr, sehr schön. Hast du etwas erstanden? Schade, dass es so gar keinen Schnee gibt, irgendwie fehlt doch etwas ...

Monika und Goldammer, danke für die stimmungsvollen Eindrücke!


 
Frauke
Beiträge: 2.070
Registriert am: 15.02.2009


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#58 von UrsulaL , 20.12.2015 18:59

Hallo Monika,

danke für die schönen weihnachtlichen Impressionen.
Das ist eine herrliche Tanne auf dem Weihnachtsmarkt in Tondern.

Hallo Goldie,

danke für die herrlichen Fotos. Auch, wenn kein Schnee lag, war es doch sehr stimmungsvoll,
bestimmt schon alleine durch das Konzert in der kleinen Kirche.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#59 von Monika aus Berlin , 20.12.2015 21:20

Liebe Goldie,

auch ohne Schnee macht der Weihnachtsmarkt auf der Festung Bourtange einen schönen und gemütlichen Eindruck.

Ich bin ja nun in Nordfriesland auch auf einigen kleinen Advents- und Weihnachtsmärkten gewesen. Anfangs habe ich etwas verwundert geguckt. Nach dem Motto, dass soll ein Weihnachtsmarkt sein? Es waren oft nur kleine Dörflein, wo der Adventsmarkt nur aus ganz wenigen Ständen bestand. Aber irgendwie war es eine ganz tolle Stimmung. Und die Waren die angeboten wurden, waren noch echte Handarbeit. In alten Scheunen wurdenselbstgebackener Kuchen angeboten.
Das war mal etwas ganz anderes als bei uns in der Großstadt, wo eine "Freßbude" nach der anderen steht. Hat mir gut gefallen.
















Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Winterzeit und Weihnachtslichter

#60 von Goldammer , 21.12.2015 19:26

Monika, mir gefallen auch die kleinen Weihnachtsmärkte meist besser, sie sind so liebevoll und sehr individuell. Deine Bilder sind seeehr hübsch und voller Atmosphäre. Auch in Ostfriesland haben oft selbst kleinste Dörfer einen Wochenend-Weihnachtsmarkt. Die großen gleichen meistens einer Kirmes, wie z.B. in Aurich (2 Bilder auch auf Seite 3), angeblich einem der schönsten in Ostfriesland. Fast an jedem Stand dudelt ein anderes Lied, das muss man schon mögen



Ich bummle auch liebe über solche wie auf Gut Basthorst, das ist viiel gemütlicher und hat auch mehr mit Weihnachten zu tun

Allen noch schöne, möglichst nicht so hektische restliche Vorweihnachtstage!
Wir waren heute Morgen in Leer im Einkaufszentrum - nicht zu schildern, was da los war. Parkplätze besetzt und der riesige Supermarkt so voll, als wäre morgen schon Weihnachten und gäbe dann 3 Monate nichts mehr zu kaufen. Wahnsinn, das ist doch bescheuert! Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer.
Man sollte sich voll davon ausklammern...


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


   

Frühlingserwachen
Ein Wintertag, wie er im Buche steht

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen