RE: Biotopwildpark Anholter Schweiz

#16 von Nordlandfan38 , 28.07.2016 23:51

Hallo Ursula!
Na, endlich kam der Nachschlag ja doch noch! Ist nur Spaß von mir - ich hätte sowieso ganz geduldig gewartet - ich weiß ja, daß alles seine Zeit braucht. Und wieder sind das so tolle Aufnahmen ! Super! Und nette Zusatz-Erklärungen! Vielen Dank dafür!
Ich finde das Foto vom Pfau mit Gegenlichtaufnahme sogar besonderes schön! Es hat einen eigenen Reiz! Ich würde das sogar versuchen wollen nachzumachen, sofern man das Glück hat, das Tier in der richtigen Position zu sehen. ! Es muß lustig ausgesehen haben, als sich der Pfau in Sand badete! So was habe ich auch noch nicht gesehen. Würde ich aber gern mal!
Das Info-Schild über das jeweilige Tier - in diesem Fall vom Kragenbären - finde ich sehr gut!
Und sooo viele hungrige Karpfenmäuler habe ich auch noch nicht auf einmal gesehen!
Schön, daß ihr uns an all dem Interessanten von diesem Wildtierpark teilnehmen laßt! Vielen Dank für´s Einstellen der Fotos!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.662
Registriert am: 27.05.2009


RE: Biotopwildpark Anholter Schweiz

#17 von UrsulaL , 29.07.2016 10:20

Liebe @ConnyHH, genau weiß ich es nicht. Ich schätze, wir waren mit den Kindern 25 Personen.

Liebe @SpreewaldMarion, Hunde dürfen nicht in den Park. Danilo war bei unseren Bekannten in Rees.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.166
Registriert am: 20.06.2010


RE: Biotopwildpark Anholter Schweiz

#18 von GiselaH , 29.07.2016 13:21

Liebe Ursula,

die Fotos, die ihr dem Anholter Wildpark mitgebracht habt, sind wunderschön.
Ich finde das Foto von dem Rad schlagenden Pfau auch sehr beeindruckend.
Im Sand badende Pfaue habe ich schon im Rostocker Zoo gesehen.
Wenn sie sich hinterher den Sand aus den Federn schütteln, dann fällt so viel herunter, dass sie Spuren in ihrem eigenen Sand hinterlassen.
Ich habe neulich Fotos davon gemacht und wenn ich daran denke, dann stelle ich heute Abend ein Bild davon ein.

Die Bären sehen wunderbar aus. Ich wünsche Maya sehr, dass ihr Fell nachwächst.
Aber selbst wenn sie kahl bleibt, in Anholt wird man sich rührend um sie kümmern und dafür sorgen, dass sie auch im Winter nicht friert.

 
GiselaH
Beiträge: 24.745
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 29.07.2016 | Top

RE: Biotopwildpark Anholter Schweiz

#19 von Monika aus Berlin , 29.07.2016 20:56

Liebe Uschi,

jetzt bin auch ich endlich hier im Biotopwildpark gewesen, und der Rundgang hat mir sehr gut gefallen.
Ich finde es immer wieder schön, neue Parks und Zoos kennen zu lernen.

Die "Fütterungsrunde" gemeinsam mit Pfleger/in ist eine super Idee. Und wenn dann noch so süße Tiere wie die beiden Waschbären dabei sind, macht es bestimmt noch mehr Spaß. Auch Frettchen sieht man ja nicht alle Tage so nah.
Für Kinder ist es sicher auch ein tolles Erlebnis einige Tiere streicheln zu können. Und nicht nur für die Kinder.

Tolle Fotos von Otter, Luchs, Wölfe, Bären & Co.
Die Wildkatze finde ich besonders hübsch.
Schön, dass der kleine Fuchs hier ein neues Zuhause gefunden hat.

Auch der Bärenpark scheint sehr schön zu sein. Ich sehe auch zum ersten Mal, dass es im Bärenpark Kragenbären gibt. Für Maya drücke ich auch die Daumen, dass sie bis zum Winter wieder etwas mehr Fell hat.

Danke Uschi und Bodo.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.914
Registriert am: 07.07.2011


RE: Biotopwildpark Anholter Schweiz

#20 von Inge aus Kopenhagen , 29.07.2016 23:06

Liebe Ursula,

danke für deinen interessanten Bericht und die tollen Fotos. Der Park sieht gut aus. Und schöne Tiere zu sehen ist immer gut.

Herzliche Grüße
Inge

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.897
Registriert am: 06.03.2009

zuletzt bearbeitet 29.07.2016 | Top

RE: Biotopwildpark Anholter Schweiz

#21 von UrsulaL , 04.08.2016 14:42

Liebe Ludmila, Gisela, Nola, Heidi, Mervi, Conny, Marion, Monika, Inge

Über eure Kommentare habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank dafür!

 
UrsulaL
Beiträge: 8.166
Registriert am: 20.06.2010


   

Tierpark Hagenbeck: Der Neue im Tigerrevier - UPDATE -
Walter Zoo Gossau: Kein Weibchen in Sicht für Viktor

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen