Was die Eisbärengeburt für den Artenschutz bedeutet

#1 von ConnyHH , 06.12.2016 18:05

Was die Eisbärengeburt für den Artenschutz bedeutet
2. Dezember 2016, 07:29 Uhr / von Philipp Crone

Zitat
- Das Eisbärenbaby wird im Tierpark Hellabrunn bald für Besucherrekorde sorgen.

- Tierschützer halten das für eine unerträgliche Kommerzialisierung.

- Hohe Besucherzahlen kommen nicht nur den Eisbären zugute, sondern allen Tieren - und vor allem dem Artenschutz, sagt dagegen der Zoochef Rasem Baban.

Ein Eisbärjunges ist für den Tierpark Hellabrunn ungefähr so erfreulich wie es für den FC Bayern der Transfer von Antoine Griezmann wäre. Der französische Fußballspieler würde noch mehr Besucher ins Stadion locken und den Trikotverkauf ankurbeln. Zwar wird es für den am 21. November geborenen Eisbärennachwuchs wohl keine Trikots geben, aber nach der Geburt der Zwillinge Nela und Nobby Ende 2013 hatte der Münchner Zoo mit 2,3 Millionen 2014 einen Besucherrekord...



Quelle vom kompletten Bericht:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/tier...eutet-1.3275656



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.422
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.08.2018 | Top

   

Giovanna bringt Jungtier zur Welt - UPDATE -
Gibt es wieder Nachwuchs in Hellabrunn???

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz