An Aus


Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#1 von Monika aus Berlin , 06.07.2017 19:19

Es gibt von mir zwar noch keine Pandafotos, aber ich habe noch einige Bilder vom letzten Sonntag von anderen liebenswerten Zoobewohnern und supersüßem Nachwuchs.

Balou war schon um 9.00 Uhr putzmunter







Milch-Frühstück



Katjuscha schlief noch



Dann guckte sie aber noch mal kurz hoch zur Begrüßung











Auf Knuts ehemaliger Ecke wachsen gelbe Blümchen



Dieser Kormoran planschte vergnügt in Katis Pool



Aber wo ist die Entenmama mit ihren drei Küken?
Ich entdeckte sie nach langem suchen auf der Mittelinsel. Schönes Versteck.








Bei den Seehunden gibt es zuckersüßen Nachwuchs. Zwei kleine Knutschkugeln. Eine Mama war mit ihrem, auf dem Foto 5-Tage altem Jungtier draußen. Da sich die beiden Mamas zurzeit nicht gut verstehen, werden sie separat rausgelassen.
Ich habe sehr lange bei dem süßen Nachwuchs verbracht.




























Auch Seelöwin Sandra hat Nachwuchs bekommen. Der kleine Gorby ist am 15.06.2017 geboren.





Kea Fred



Er nahm ein Bad



Peppino



Papa Benny







Ich finde, Ine ist schmal geworden.







Sieht immer witzig aus, wenn das Kugelgürteltier den großen Futterball durchs Gehege schiebt. Dort sind Würmer drin.



Bulan wird langsam erwachsen





Fatou war auch schon früh draußen.







Das goldene Öhrchen



Kagus, auch "Knutvögel" genannt.






Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.800
Registriert am: 07.07.2011


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#2 von water , 06.07.2017 19:21

Schönnnnnnnnnnnnn


 
water
Beiträge: 18.669
Registriert am: 14.02.2009


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#3 von heidi_z ( Gast ) , 06.07.2017 19:40

Liebe Monika,
einfach hinreißend sind deine neuen Bilder von unseren Lieblingen aus dem Zoo, hab ganz vielen Dank dafür!
Alle Knutschkugeln sind herzallerliebst und die beiden schönen alten Damen Fatou und Katjuscha sehen
einfach wunderschön aus!
LG aus Franken
Heidi

heidi_z

RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#4 von GiselaH , 06.07.2017 20:24

Liebe Monika,

menno, sind das schöne Fotos .
Ich bin aus dem "oh wie niedlich - denken" gar nicht mehr raus gekommen.

Balou ist niedlich wie immer und Kati sieht wunderbar aus.
Ich freue mich, dass es der Entenmama mit ihren 3 Kindern gut geht. Das Kormoranfoto mag ich. Ich kann gar nicht verstehen, dass über diesen interessanten Vogel so viel Schlechtes geredet wird.

Die Seehundkinder und das Seelöwenbaby sind unglaublich süß. Die Kulleraugen würden wohl einen Rieseneisblock schmelzenlassen - .
Natürlich sind auch die Bilder von Ina, Fatou, Balou und all den anderen Tiere sehr sehr schön.
Ich kenne Ina nur von Fotos. Aber ich gebe dir recht, sie sieht ziemlich dünn aus.

 
GiselaH
Beiträge: 24.449
Registriert am: 10.02.2009


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#5 von Ludmila , 06.07.2017 21:08

Liebe Monika,
Balou wächst sehr schnell. Kati ist hübsch. Freue mich, dass der Ente mit den Kindern gut geht.
Die Seehindbabies sind sehr niedlich.


 
Ludmila
Beiträge: 11.159
Registriert am: 23.02.2009


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#6 von AndreaHamburg , 07.07.2017 10:28

Menno, ist Balou schon groß geworden, aber immer noch ein kleiner Charmeur. Die beiden Knutschkugeln sind einfach nur ig. Kati sieht wundervoll aus wie immer. Alle Tiere sind prima.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.849
Registriert am: 23.12.2013


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#7 von UrsulaL , 07.07.2017 12:15

Liebe Monika,

auch wenn Balou schon tüchtig gewachsen ist, er ist immer noch total goldig.
Die beiden Knutschkugeln mit ihren großen Augen sind allerliebst .
Kati sieht prima aus. Dass es der Entenmutter mit ihren Küken gut geht, freut mich auch.

Danke für die schönen Fotos .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.087
Registriert am: 20.06.2010


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#8 von SpreewaldMarion , 07.07.2017 16:51

Monika, du hast wieder sehr schöne Bilder mitgebracht und beim Betrachten von Kea Fred musste ich daran denken wie gelangweilt so ein inteligenter Vogel vor Jahren hin und her gehüpft ist. Die Besucher haben ihm immer Stöckchen durch die Gitterstäbe gegeben, die er sofort nahm.
Nun hat er bunte Dublosteine und sicher noch mehr Beschäftigungsmaterial.
Die kleine Knutschkugel ist ja entzückend


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.262
Registriert am: 10.02.2009


RE: Keine Pandas, aber eine süße Knutschkugel 06.07.2017

#9 von Monika aus Berlin , 07.07.2017 17:20

@SpreewaldMarion, daran habe ich auch gedacht, als ich den Käfig der Keas gesehen habe. Der ganze Käfig ist voller Spielzeug. Sieht aus, wie in einem nicht aufgeräumten Kinderzimmer.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.800
Registriert am: 07.07.2011


   

Happy Birthday Meng Meng , mit Video vom 10.07.2017
Aktuelles rund ums Pandagehege 02.07.2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen