Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#1 von Monika aus Berlin , 04.09.2017 19:12

Ich habe noch so viele Fotos aus Zoo und Tierpark der letzten Wochen. Die schönsten Bilder werde ich noch nach und nach hier zeigen.

Knut mit goldenem Öhrchen



Letzte Woche lag das knapp 2 Tage alte kleine Sitatunga-Baby mit Mama noch unten im Graben.



Gestern war sie schon flott unterwegs. Sie flüchteten vor dem Rasensprenger.





Mama paßte auf, dass der freche Clyde ihrem kleinen Mädchen nicht zu nahe kommt.



Alle hatten Respekt vor dem Rasensprenger, uns so kamen sich Sitatunga und Hornrabe auch schon mal näher.



Nachwuchs auch bei den Prinz-Alfred-Hirschen



Gestern morgen sah ich den kleinen Mini-Bison auf der Anlage. Der Pfleger erzählte mir strahlend, dass der Kleine erst in der Nacht zu Sonntag geboren wurde. Auf den Fotos ist er erst ein paar Stunden alt und noch etwas wackelig auf den Beinen. Morgens war er noch mit seiner Mama alleine auf der Anlage. Ob Mädchen oder Junge wußte man noch nicht.





Das Kleine scheint gesund zu sein, und die Verdauung funktioniert auch.



Am Mittag war dann die ganze Familie auf der Anlage. Das Kleine schlief in der Sandkuhle und die anderen futterten.



Das kleine Bison hatte auch Hunger und ging zu Mama









Die beiden kleinen Seehunde Herbert und Gregor sind schon beim Training dabei.





Ich mag die kleinen "Kullerköppe".



Auch Seelöwen-Bulle Enzo macht fleißig beim Training mit.



Eine süße Flauschkugel bei den Flamingos



Anchali, die kleine Dampflok



Kleines Waldmurmeltier



Die drei Alpenmurmeltiere wollten alle an den Maiskolben



Das chines. Muntjak, Nachbar von den Pandabären



Auch bei den Kängurus guckt Nachwuchs aus dem Beutel.



Der Papa



Es gibt noch drei alte Damen bei den Przewalski-Pferden



Das Informationsschild finde ich sehr gut, und vor allem liebevoll geschrieben.



Mit lieben Besuch aus Nürnberg, die auch Fatou sehr lieben, standen wir vor Fatous Gehege und waren schon etwas traurig, dass sie nicht zu sehen war.
Da kam doch die alte Lady doch tatsächlich aus ihrem Graben nach oben geklettert. Ich würde da nicht mehr hochkommen.






Mitte August waren noch alle vier Enten bei Kati, obwohl sie eigentlich schon fliegen könnten



Sie stolzierten frech über die Anlage und knabberten am Grünzeug, während Kati schlief.







Gestern sah ich noch Mama Ente mit einem bereits erwachsenem "Küken". Ich glaube dass sie sich hier wohl fühlen und gar nicht weg wollen. Zwei der Kleinen sind wohl weggeflogen, hoffe ich jedenfalls.

Furchtlos schwammen die beiden an Kati vorbei.







Ich glaube, Kati geht gerne ins Wasser wenn es regnet

































Inzwischen werden ja fast alle Tiere in Zoo und Tierpark mit dem Target-Training beschäftigt.
Ganz besonders niedlich fand ich das Training bei den Otter. Der junge Tierpfleger trainiert erst seit letztem November mit den Tieren, und es klappt schon super.






















Und weil das Training so putzig ist, habe ich ein kleines Video gedreht.
Man sagt ja immer, die Frauen reden so viel. Hier ist aber eindeutig Herr Otter. Die Dame, die zum Schluss kommt, ist wesentlich ruhiger und auch pfiffiger.


Unbedingt Ton anmachen!!!



Es gibt noch viele schöne Fotos wie z.B. von Balou und Kaveri



Der kleine Mann hat den Trinknapf für sich als Pool entdeckt



Und auch Meng Meng ist manchmal aktiv





Davon und noch viel mehr, auch aus dem Tierpark, werde ich noch posten, wenn Ihr wollt.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.765
Registriert am: 07.07.2011


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#2 von UrsulaL , 05.09.2017 13:52

Liebe Monika,
das war ein schöner, großer Rundgang, den Du mit Deinem Besuch gemacht hast.
Der viele Nachwuchs ist sehr niedlich .
Die 3 Przewalski Stuten haben ein enormes Alter.
Schön, dass die Entenküken es geschafft haben, flügge zu werden. Ich hoffe auch, dass die zwei weggeflogen sind.
Es ist immer wieder erstaunlich, wie rüstig Fatou für ihr Alter noch ist. Das bleibt hoffentlich auch noch lange so.
Katjuscha sieht wieder wunderschön aus, und sie hatte viel Spaß im Wasser. Die Knautschnase von ihr gefällt mir besonders gut .
Niedlich die Bilder und das Video vom Target-Training der Otter.

Danke für die vielen, wunderbaren Fotos und für das Video ,

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#3 von Laika , 05.09.2017 14:45

Hallo Monika,
da hast du noch tolle Fotos eingestellt. Das Fatou noch immer so ein Klettermaxe ist, freut mich besonders. Und die vielen Fotos von Katjuscha sind super
Die Enten schwimmen einfach so neben ihr. Verstehe nicht das die keine Angst haben bzw. sie die nicht angreift. Hoffentlich sind die fehlenden wirklich weggeflogen.
Das Video vom Ottertraining ist super
Dankeschön Monika


 
Laika
Beiträge: 1.040
Registriert am: 16.10.2010


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#4 von Frans , 05.09.2017 18:49

Vielen Dank liebe Monika, für deine schöne Fotos! Ich möchte sehr gerne noch mehr sehen!

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#5 von AndreaHamburg , 05.09.2017 19:28

Das Targettraining der Otter hat mich umgehauen. Das so etwas mit Otter überhaupt möglich ist, hätte ich nie gedacht. Ich finde es prima, dass alle Tiere jetzt so schön beschäftigt werden. Die Otter hatten auch einen Riesenspaß, das konnte man besonders im Video sehen, das echt klasse ist. Auch gut gefallen hat mir der zahlreiche Nachwuchs, natürlich auch Blasebalg Anchali. Es freut mich, dass die Eisbären-Enten-WG so gut miteinander auskommt und es keine Abgänge zu beklagen gab. Kati sieht wundervoll aus. Besonders das Foto mit dem Zweig hat mir gut gefallen. Fatou ist eine echte Klettermaus, genau wie Meng Meng. Balou ist groß geworden. Alle Tiere sind sehr liebenswert abgelichtet.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.847
Registriert am: 23.12.2013


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#6 von Nordlandfan38 , 05.09.2017 23:51

Hallo Monika!

Was sind das wieder für fantastische Bilder! Nicht nur einfach schöne, sehr gelungene Fotos, sondern sehr beeindruckende Schnappschüsse sind da dabei, die einfach ganz besonders sind! Und sehr spritzig und lustig kommentiert! Vielen Dank dafür! Und wie immer ein ganz tolles Spatzenfoto! Danke auch für das Video! Gut, daß Du uns auf den Ton aufmerksam gemachst hast! War lustig anzuhören, was der Otter alles zu sagen hatte!
Ein Glück, daß wir noch mehr Fotos von Dir zu sehen bekommen. Ich freue mich schon darauf.
Ich hatte Deine Fotos, samt Spatzenbild schon sehr vermißt, als Du wegen Krankheit nichts schicken konntets!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.521
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 05.09.2017 | Top

RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#7 von Ludmila , 06.09.2017 04:45

Liebe Monika!
Alle Jungtiere sind schön. Mir hat das Bisonbaby besonders angetan. Die Eltern sind riesig.
Fatou ist eine sportliche Dame. Kati sieht auch gut aus. Die junge Seehunde sind schon fleißig. Die Otter sind süß. Ich habe das Video mehrfach angesehen.


 
Ludmila
Beiträge: 11.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#8 von Inge aus Kopenhagen , 09.09.2017 00:10

Danke liebe Monika, tolle Fotos. Das Video ist so schön, und die Otterdame ist wirklich gut ausgebildet.
Es ist immer schön einen virtuellen Spaziergang im Zoo (oder Tierpark) zu machen.
Viele Grüße
Inge


 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.793
Registriert am: 06.03.2009


RE: Kunterbuntes aus dem Zoo und Otter-Training m. VIDEO 04.09.2017

#9 von GiselaH , 11.09.2017 20:20

Liebe @Monika,

ich habe mir endlich deine wunderbaren Fotos angesehen und das hat ganz viel Spaß gemacht.

Die Tierkinder sind sehr niedlich, besonders das kleine Bisonkind.
Ganz besonders freut mich, dass Katjuscha ihr ganz offensichtlich sehr Leben genießt.
Es ist so schön, sie spielen und schwimmen zu sehen. An das Grünzeug an der Grabenmauer kommt sie auch immer noch .
Die Enten leben auch noch, wie schön. Ich glaube fast, dass das eine ganz besondere WG geworden ist.
Im Bärenwald Müritz fühlen sich die Enten in Bärenteichen ja auch sehr wohl und ziehen seit einigen Jahren erfolgreich ihre Jungen auf.

Balou im Trinknapf sieht allerliebst aus und Meng Meng zaubert einem auch Herzchen in die Augen.
Die Bilder vom Target-Training sind sehr interessant und über Fotos von Fatou freue ich mich jedes Mal wieder.

Es gäbe noch so viel zu schreiben. Aber ich will mir auch deinen neuen Bericht ansehen und mache deshalb jetzt hier den Verschwindibus .

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


   

Meng Meng auf Klettertour, mit VIDEO 10.09.2017
Kleine Eselchen und noch viel mehr aus dem Tierpark Berlin 11.08.2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen