Ein Herbsttag im Bärenwald

#1 von GiselaH , 10.10.2017 20:13

Am Sonntag rief einer meiner kleinen Enkelsöhne an und fragte, ob wir beide nicht etwas unternehmen könnten.
Wer kann einem Kind schon eine Bitte abschlagen. Wir haben also den sonnigen Nachmittag genutzt und sind zu den Müritzbären gefahren.
Obwohl unser Besuch nicht sehr lang war, haben wir einige schöne momente bei den Bären erlebt.

Seit Luna im Bärenwald ist, beginne ich den Rundweg am Ende, denn dort befindet sich ihr Gehege.
Als erstes hat unss Hanna einen guten Tag gewünscht .
Das war sehr schön, denn sie hält sich die meiste Zeit in der Innenbox auf.



Luna lag auf ihrer Wiese und verspeiste mit großem Appetit eine Möhre.
Natürlich war Zeit für einen kurzen Blick in unsere Richtung.



Das Bärenkind hatte am Sonntag ein mit Leckereien gefülltes Paket bekommen. Wir waren zu spät, denn sie hatte es schon ausgepackt.
Aber der schon arg zerlegte Karton duftete noch verführerisch. Luna stand auf und schnupperte ausgiebig.



Dann schnappte sie sich den Karton mit ihren kleinen spitzen Zähnchen und legte ihn beiseite.





Irgendwie schien der große Futterball interessanter zu sein. Schade, dachte ich.



Falsch gedacht, denn plötzlich schnappte sich das Bärchen den Karton und begann wie eine Wilde mit ihm zu spielen.









Sie sah ausgesprochen zufrieden aus .



Hier ein kurzes Video von der wilden Hummel.


 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.10.2017 | Top

RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#2 von GiselaH , 10.10.2017 20:23

Michal war an einem selbst gebauten Enrichment beschäftigt.
Im Inneren sind Hundepellets versteckt und der Bär muss die Rolle drehen, damit sie heraus fallen.



Etwas später kam Bianca, die neue Tierpflegerin, mit Nüssen vorbei.
Natürlich haben wir den Bären beim Nüsse knacken zugesehen.



Das Kind war total fasziniert davon, wie die Bären es hinbekommen, die Nüsse ohne Schalen zu fressen.
Außerdem fand der Bube es toll, wie ordentlich die Bären sich die Nüsse auf die Tatzen legen.





Ich war eher von Michal´s kugelrundem Hinterteil fasziniert .



Auf unserer Runde sind wir auch bei Balou vorbeigekommen.
Er lag etwas weiter auf seiner Anlage mitten im Wald.







Ich habe mich besonders gefreut, dass Susi unterwegs gewesen ist.
Die alte Bärin liegt meistens auf einem Hügel und ruht. Aber am Sonntag war sie mit Futtern beschäftigt.
Susi kann inzwischen nur noch sehr, sehr schwerfällig gehen.
Ich befürchte, dass sie nun wirklich fast am Ende ihres Lebensweges angekommen ist.
Aber wer weiß, vielleicht überrascht uns die liebenswerte Bärin ja damit, dass sie ur-, uralt wird.



Auf dem Heimweg haben wir dann noch einen Rehbock gesehen. Da wir auf einer winzigen Nebenstraße unterwegs waren konnten wir anhalten und dem ier eine Weile zusehen.





Alles in allem war es ein kurzer aber sehr schöner Besuch bei den Bären.


 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 10.10.2017 | Top

RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#3 von Frans , 10.10.2017 20:29

Vielen Dank, Gisela, für dieses schönes Bericht! Das Filmchen von Luna ist wirklich toll; sie scheint ja richting angekommen zu sein im Bärenwald.
Bei Hanna seht das noch anders aus, aber wer weiss ... Ich habe mich gefreut das euch Susi gesehen hat.

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#4 von Ludmila , 10.10.2017 21:20

Liebe Gisela,
alle Bären sehen sehr gut aus. Luna hat sich schon gut eingelebt.
Michals Hinterteil sieht wirklich beeindruckend aus


 
Ludmila
Beiträge: 11.085
Registriert am: 23.02.2009


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#5 von Nordlandfan38 , 10.10.2017 23:34

Hallo Gisela!

Zitat
Am Sonntag rief einer meiner kleinen Enkelsöhne an und fragte, ob wir beide nicht etwas unternehmen könnten.
Wer kann einem Kind schon eine Bitte abschlagen...



Ach, haben es Deine Enkelkinder aber gut bei solch einer tollen und vielseitg tierinteressieten Oma! Da haben die was ganz ernormes Gutes für ihr Leben! Da wäre man sebst gern Enkelkind (oder auch Tier) bei Dir!
Danke für die neuesten wohltuenden Bilder vom Bärenwald!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.518
Registriert am: 27.05.2009


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#6 von Laika , 11.10.2017 18:59

Wie schön so tolle Bilder von Luna zu sehen. Das Video hab ich
mir gleich mehrfach angesehen. Es ist so schön zu sehen das Luna trotz ihrer schlimmen Haltung in der Vergangenheit jetzt soviel Lebensfreude zeigt. Ist sie eigentlich noch alleine im Gehege?
Danke fürs zeigen Gisela


 
Laika
Beiträge: 1.038
Registriert am: 16.10.2010


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#7 von HeidiHH , 11.10.2017 19:13

Liebe @GiselaH oh, wie schön. Ich könnt mich wegschmeißen, wie Luna ihre vermeintliche Beute erlegt. Sie ist angekommen
Danke für das Zeigen der wunderbaren Bären


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.876
Registriert am: 17.03.2016


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#8 von GiselaH , 11.10.2017 19:46

@Laika,

ja, Luna ist noch allein im Gehege.
Sie ist ein Bärenkind und es wäre riskant, sie mit den erwachsenen Bären zu vergesellschaften.
Außerhalb der Paarungszeit macht man das sowieso nicht so gern.
Ich finde schade, dass Luna keinen etwa gleichaltrigen Spielgefährten hat. Aber da ist keiner in Aussicht.

 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#9 von babs , 11.10.2017 20:09

Liebe Gisela,

Einfall von Euch für Euch und uns

Die süße Luna hat sich prächtig eingelebt und das Video zaubert einem neben den Bildern, vielfache Herzchen in die Augen.
Einzig Balou, vielleicht auch nur eine Momentaufnahme, er schaut traurig aus - finde ich, dazu der Blick gen Himmel, ah Bärchen
Na und Susi, da ich eine große Schwäche für ältere Tiere habe, hoffe ich wirklich sehr und das sie
im Frühjahr wieder ihren Winterschlafplatz verläßt, denn sie sieht wirklich rüstig aus, wenn auch langsam unterwegs.

D A N K E für diesen schönen Spaziergang,
den ich gerne mit Euch mitgegangen bin, bis hin zu dem wunderschönen und sehr schönen Sonnenuntergang


LG babs

 
babs
Beiträge: 12.361
Registriert am: 31.07.2009


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#10 von Monika aus Berlin , 13.10.2017 17:48

Liebe Gisela,

Gut dass Du so unternehmungslustige Enkel hast, so kommen auch wir in den Genuss, die wunderschönen Bilder aus dem Bärenwald zu sehen.

Ach Gisela, Du weißt gar nicht, wie sehr ich mich über die Bilder von der kleinen Luna freue.
Ich würde auch sagen, sie ist angekommen!
Schon auf dem ersten Foto sieht man, was für ein hübsches Gesicht sie hat. Und das sie jetzt bereits so schön spielt, ist einfach toll. Ich habe mir das Video auch schon einige Male angesehen. Es ist viel zu kurz, aber klasse.
Schöne Idee, der Luna ein Paket zu packen, denn wer packt nicht gerne Päckchen aus?

Das habe ich bei unseren Eisbären, und auch bei Braunbärin Siddy schon bewundert, dass sie sich die Walnüsse auf die Pfoten legen, und die Schale liegen lassen.

Es ist auch schön, Balou, Susi und Michal gesund und munter zu sehen.

Krönender Abschluß Eures Ausflugs ist der schöne Rehbock und der traumhafte Sonnenuntergang.

Und jetzt weiß ich auch, dass Du auf Hinterteile" stehst. Jedenfalls bei den Bären.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.760
Registriert am: 07.07.2011


RE: Ein Herbsttag im Bärenwald

#11 von AndreaHamburg , 13.10.2017 18:47

Wie schön, dass es wieder Bilder aus dem Bärenwald gibt. Fein, dass Du Hanna gesehen hast. Sie schaut gut aus. Über Luna habe ich mich sehr freut. Sie scheint sich wirklich richtig gut eingelebt zu haben. Ich hoffe, Balou ist einigermaßen über den Tod seines Vaters Siggi hinweggekommen. Michal hatte augenscheinlich viel Spaß an dem Enrichment und den Nüssen. Und zum guten Schluss noch ein Rehbock, wie fein.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.846
Registriert am: 23.12.2013


   

Halloween im Bärenwald Müritz
Bärenwald Müritz - eine kleine Bademaus

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen