Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#1 von friesen110 , 27.10.2017 14:16

Neue Berichte von Eisbärin Tonja. Jetzt beginnt die Zeit des Wartens bei Eisbärin Tonja. Die Prognosen stehen sehr gut, dass Berlin bald wieder ein weißes Weihnachtswunder bekommt.

Die Frage: Sind es wieder Zwillinge ? Oder nur ein Einzelkind ? Oder sogar Drillinge oder Vierlinge ? Die beiden letzteren sind natürlich ganz selten aber es ist ja auch schon vorgekommen . Und wird der Nachwuchs diesmal überleben ? Tonja selber ist ja eine verantwortungsvolle und liebevolle Eisbärenmama, das hat Sie ja schon beim ersten mal bewiesen .

Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf
26.10.2017, 08:00 Uhr

Zitat
Im Tierpark ist alles für möglichen Eisbären-Nachwuchs vorbereitet. Kameras überwachen Tonja in ihrer Höhle.
...



Quelle vom kompletten Bericht:
https://www.morgenpost.de/berlin/article...-Baby-Wurf.html

***************************

Diese Zeichen sprechen für Berliner Eisbären-Nachwuchs
26. Oktober 2017 / 19:42 Uhr

Zitat
Tonja hat sich in ihre Höhle im Tierpark zurückgezogen - und bringt schon mehr als 100 Kilo zu viel auf die Waage!

Vorfreude, schönste Freude! Gut möglich, dass Eisbärin Tonja (7) bald ein süßes, vorweihnachtliches Paket für uns Berliner auspackt.

Sie hat sich in ihre Wurfhöhle im Tierpark zurückgezogen, lässt sich nicht mehr auf der Außenanlage des Geheges blicken. Bären-Kurator Dr. Florian Sicks (38): „Könnte natürlich sein, dass uns Anfang oder Mitte Dezember eine Geburt ins Haus steht.“ ...



Quelle vom kompletten Bericht:
http://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenbe...aeren-nachwuchs

friesen110  
friesen110
Beiträge: 44
Registriert am: 10.04.2017

zuletzt bearbeitet 22.08.2018 | Top

RE: Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#2 von Mervi , 27.10.2017 16:08

Friesen 110

Thank you so much for the links!

I'm keeping my fingers crossed for Tonja. Maybe she has a sweet furry surprise for us later this season.

Hugs from Mervi


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.557
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#3 von Laika , 27.10.2017 18:41

Was den möglichen Nachwuchs von Tonja angeht hab ich etwas gemischte Gefühle. Mir wäre wohler, wenn man herausgefunden
hätte woran der kleine Fritz gestorben ist.


 
Laika
Beiträge: 1.041
Registriert am: 16.10.2010

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#4 von ConnyHH , 27.10.2017 19:23

Natürlich würde ich mich freuen, wenn Nachwuchs kommt und dieser auch überleben würde. Mir hängt das mit Klein Fritzchen immer noch sehr nach.
Ich werde mich zudem an keinerlei Spekulationen beteiligen und stehe dem Ganzen auch etwas mit gemischten Gefühlen gegenüber. Ich hätte Tonja gerne 1 Jahr Erholung gegönnt, aber wie hätte das mit Wolodja gehen sollen...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#5 von Frans , 27.10.2017 19:40

Ganz einfach Conny: Empfängnisverhütung. Das wäre in die Interesse von Tonja sowohl wie Wolodja gewesen - vor allem weil es die notwendige Zeit gegeben hätte um aus zu finden genau warum Fritz gestorben ist.

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009


RE: Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#6 von ConnyHH , 27.10.2017 19:55

Ja, lieber @Frans, genau DAS habe ich gedacht, nur nicht geschrieben.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009


RE: Warten auf den großen Eisbären-Baby-Wurf

#7 von Monika aus Berlin , 29.10.2017 16:23

Ich hätte Tonja auch gerne ein Jahr Ruhe gegönnt, und dem Teddy auch.

Die ganzen Spekulationen im Vorfeld finde ich unmöglich. Das Tonja sich Fett angefressen hat, ist doch ganz normal, wenn sie (und auch Wolodja) seit längerer Zeit täglich unter anderem einen großen Eimer voller fettes Fleisch bekommt.

Wenn es so sein sollte, dass Tonja wieder Mama wird, dann ist es so. Und wenn Nachwuchs kommt und auch gesund bleibt, freue ich mich darüber.
Ich freue mich auch, wenn Tonja alleine und gesund wieder aus der Höhle kommt.
Und bis dahin werde ich mich auch über diverse Zeitungsartikel nicht mehr äußern.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.765
Registriert am: 07.07.2011


   

Dick, rund und zufrieden: Hoffnung auf Nachwuchs bei Eisbärin Tonja
Tonja: Erstes Probeliegen im neuen Winterdomizil

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen