Polarium wächst in die Höhe

#1 von ConnyHH , 26.11.2017 19:53

Polarium wächst in die Höhe
25.11.2017 / 16.00 Uhr / von AENG

Zitat
Seit der Grundsteinlegung nimmt die Baustelle im Rostocker Zoo immer mehr Gestalt an. #wirkoennenrichtig

Dem Novemberwetter zum Trotz hat sich auf der Baustelle des Polariums im Rostocker Zoo seit der Grundsteinlegung im Oktober viel getan. Die Arbeiten am neuen Zuhause der Eisbären und Pinguine schreiten zügig voran. Gerade wurde der erste Teilbereich des Kellers in dem 600 Quadratmeter großen Besucherzentrum des Polariums mit einer Zwischendecke versehen. „Die Zwischendecke hat eine Fläche von zirka 120 Quadratmetern, aber das ist nur ein Teil der späteren Decke“, erklärt der Projektleiter des Polariums, Robert Maaß.

Anfang des Monats begannen die Arbeiter mit der Betonierung der Kellerwände im Besucherzentrum, von denen ein Großteil fertiggestellt ist. „Im Moment liegt unser Hauptaugenmerk auf dem Keller, denn hier wird später die gesamte Wasserfilterungstechnik untergebracht sein“, berichtet Robert Maaß. Mit der Anlage wird das Wasser in den Becken gereinigt. Neben dem Kellerausbau waren die Arbeiter damit beschäftigt, zusätzlich Rohre im Bestandsgraben des alten Eisbären-Geheges für die Wasserfiltertechnik zu verlegen.



[/quote]

Quelle und vollständiger Bericht :
https://www.nnn.de/lokales/rostock/wir-k...id18416951.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.750
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.08.2018 | Top

   

Baustelle Polarium Mitte Dezember
Baustelle Polarium am 11.11. und viele nette Zoobewohner

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen