Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#1 von Monika aus Berlin , 15.12.2017 14:19

Schön zu hören, dass Thanos nach langer Fahrt in seiner neue Heimat gut angekommen ist.

Tja, nun ist er erwachsen geworden und von Zuhause ausgezogen, unser "Hörnchen" Thanos.

Ich wußte, dass er am 14.12.2017 den Tierpark Berlin verlassen wird und in den Zoo Amersfoort in den Niederlanden zieht. Dort wird er auch auf den jungen Nashornbullen Puri aus München treffen.
Einen Tag vor seiner Abreise bin ich in den Tierpark gefahren, um ich von dem "Kleenen" zu verabschieden.
Natürlich war ich schon ein wenig traurig, da Mama Betty und Thanos bisher unzertrennlich schienen.
Allerdings als ich die beiden gestern sehr lange beobachtete, sah ich schon, dass Betty teilweise schon recht genervt von Thanos ist. Er hing ihr ständig am Rockzipfel und ärgerte und zwickte sie ständig. Wie mir ein Stammbesucher erzählte, ging das schon einige Tage so. Und trotzdem war Betty noch sehr geduldig. Aber ab und zu wies sie ihren Sohn doch in die Schranken.
Auf einigen meiner Fotos sieht man, dass Thanos schon einige Blessuren an Kopf und Hals hat. Von daher ist es das Beste für beide, dass Thanos nun seinen eigenen Weg geht.
Auch wenn Betty ihren Sohn erst einmal vermissen wird, ist es sicherlich auch eine Erleichterung für sie.


Einige Impressionen von vorgestern, die eigentlich für sich sprechen.

















Betty konnte nicht mal in Ruhe etwas Wasser trinken. Thanos war ihr immer auf den Fersen.















Ganz schön aufdringlich der Filius







Aber irgendwann ist auch mal Bettys Geduld am Ende, und sie wehrt sich.

















Mach`s gut Thanos. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft.



Hier geht es zum Video:



Das kleine Spätzchen soll gut auf unser Hörnchen aufpassen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.858
Registriert am: 07.07.2011


RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#2 von HeidiHH , 15.12.2017 14:23

Liebe @Monika aus Berlin schöne Impressionen vom Filius. Danke schön. Ich glaube auch, dass Muttern froh sein wird, wieder Ruhe zu haben.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.955
Registriert am: 17.03.2016


RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#3 von Ludmila , 15.12.2017 14:32

Liebe Monika,
Thanos ist schnell gewachsen. Er fühlte sich zum Teil als Kind and dann wieder als Halbwüchsige. Ich wünsche ihm ein schönes Leben.


 
Ludmila
Beiträge: 11.322
Registriert am: 23.02.2009


RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#4 von ConnyHH , 15.12.2017 16:54

Hallo liebe @Monika aus Berlin

nun ist es also soweit und der kleine, süße, freche "Thanos" muss seiner eigenen Wege gehen. Klasse, dass Du ihn und Mama Betty noch einmal besucht hast.

Gerne denke ich an den Spätsommer zurück, wo ich das riesengrosse Glück hatte mit Dir gemeinsam, den gerade erst geborenen Thanos live und in Farbe sehen zu dürfen.











Ich hoffe sehr, dass er sich in Amersfoort schnell einleben wird und in Puri aus Hellabrunn einen tollen Spielkameraden bekommt.

Auch Puri hat übrigens zuletzt seine Mama Rapti ganz schön auf Trab gehalten... Halbstarke halt' ...

Mach's gut kleiner, grosser Thanos.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.021
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#5 von Monika aus Berlin , 21.12.2017 18:14

Oh @ConnyHH, schön, den kleinen Thanos hier noch einmal zu sehen. Danke. Ich finde, die süße Schnute hat er immer noch, der kleine/große Clown.

@Frans , ist der Zoo Amersfoort eigentlich weit von Dir entfernt? Auch wenn Thanos hier anscheinend nicht mehr so viele Freunde hat, ich würde mich jedenfalls freuen, doch irgendwann mal zu sehen, wie es Thanos und Puri dort geht.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.858
Registriert am: 07.07.2011


RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#6 von Frans , 21.12.2017 19:24

Hallo @Monika aus Berlin ,

Tierpark Amersfoort ist rund 45 KM entfernt von Apeldoorn.

Dort füllen indische Nashorn Puri und Thanos die Leere, die ihre illustren Vorgänger Saar und Zimon im letzten Jahr hinterliessten. Erinnerst du dich noch Saar und Zimon wenn sie ihren Kind Sunanda bekamen?
Ich glaube, du warst zur Zeit an das Bildschirm geklebt um die Geburt nicht zu verpassen, oder?
Bilder habe ich noch nicht gefunden ins Netz; die beiden sind ja auch noch nicht für das Publikum zu sehen.

Die ehemalige Anlage der Publikumslieblinge Saar, Zimon und ihrer Kind Sunanda wurde für die Neuankömmlinge sorgsam unterhalten, verbessert und erweitert. "Zum Beispiel haben wir einen extra großen Teich geschaffen, in dem sie sich schön baden können", sagt Tierpfleger Richard van Sluis. Die Bullen sind in den ersten Tagen nach ihrer Ankommst am 15.12.2017 noch nicht in der Öffentlichkeit zu sehen, weil sie Zeit brauchen, um sich an ihr neues Zuhause zu gewöhnen.

Die Nashornanlage im Tierpark von Amersfoort ist nach Zimons Tod am 19. Juli 2016 leer geworden. Der beeindruckende 500 kg schwere Bulle starb im Alter von 18 Jahren aufgrund des Alters und der Folgen einer Infektion. Nach die Umzug seiner Frau Saar am 21. März 2016 nach der Zoo von Basel blieb er allein im Zoo, wo er 15 Jahre mit Saar gelebt hat. Als 3-Jährige ist er von der Zoo Antwerpen (Planckendael) nach Amersfoort gekommen. Tochter Sunanda (geboren 2011) zog 2013 in einen Zoo in England. Versuche von Saar und Zimon ein zweites Kind zu bekommen haben nicht geklappt.

Wenn Puri und Thanos sich eingewohnt haben, wird das Tierpark einen Willkommenfeier für die Beide (na ja, besser gesagt: für die Besuchern) organisieren.

Zwei wichtige Quellen wenn du das verfolgen wollst:
https://www.facebook.com/DierenParkAmersfoort/
https://www.dierenparkamersfoort.nl/2017...che-neushoorns/ (auf das Bild auf die Seite sehst du Puri)

Wenn ich Neues erwähne, stelle ich es natürlich für dich ein.

 
Frans
Beiträge: 14.686
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#7 von Frans , 21.12.2017 19:42

Ich habe noch zwei Filmchen für dich von Saar und Sunanda, und eine Impression von das Tierpark Amersfoort, @Monika aus Berlin .





 
Frans
Beiträge: 14.686
Registriert am: 13.02.2009


RE: Bye Bye Thanos, mit Video 15.12.2017

#8 von GiselaH , 21.12.2017 20:21

Liebe Monika,

deine schönen Bilder zeigen eindrücklich, dass es wirklich Zeit für die Trennung von Mutter und Kind ist.
Thano ist ein ziemlich munteres Bürschlein.

Ich mag deine Spatzenfotos am Ende der Berichte immer. Aber dieses ist ganz besonders schön.
Man hat das Gefühl, dem Spätzlein ins Gefieder pusten zu können - ganz vorsichtig natürlich .

Lieber Frans,

vielen Dank für die zusätzlichen Informationen über Thanos neues Zuhause.

Die Videos schaue ich mir hoffentlich später an

 
GiselaH
Beiträge: 24.592
Registriert am: 10.02.2009


   

Kati und der Tannenbaum, Neues Spielzeug für die Seelöwen 21.12.2017
Jiao Qing in Action, mit Video 10.12.2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen